Citroën C5 by Carlsson 2011: Die sportlichen Ambitionen eines Franzosen

, 08.02.2011


Mit Stil weckt der Citroën C5 frankophile Emotionen. Um den dynamischen Charakter des neuen Facelift-Modells zu verfeinern, schloss sich Citroën mit dem deutschen Veredeler Carlsson zusammen und schuf ein Sondermodell, das die Stärken weiter betont und mit einer unverwechselbaren Linie hervorhebt. Zum sportlich-extravagant gestalteten Auftritt gesellt sich ein edel verfeinertes Interieur.


Der Citroën C5 by Carlsson ist ausschließlich in den Farben Perla-Nera-Schwarz und Perlmutt-Weiß erhältlich. Das den Charakter betonende Aerodynamikpaket besteht aus einer Frontschürze mit einem geteilten Frontspoiler, der markante Akzente setzt. Derweil legen neu gezeichnete Seitenschweller den Franzosen optisch tiefer und heben die Wirkung des gelungenen Designs auf selbstbewusste Art hervor.

Ausdrucksvoll wirkt die Heckschürze mit Diffusor-Optik. Die sportliche Linienführung stärkt das Design, während eine dezente Abrisskante am Heck das Aerodynamikpaket der Limousine abrundet. Der Tourer erhält eine edle Chromleiste an der Heckklappe. Den hochwertigen Charakter des Sondermodells unterstreichen darüber hinaus Edelstahl-Endrohre.

Zum agileren Fahrverhalten tragen neben der Tieferlegung um 20 Millimeter außerdem die Leichtmetallräder des Typs „1/14 RS“ bei. Mit ihren 14 Speichen und der versenkten Nabe verstärken die 8 x 19 Zoll großen Räder mit dem Schriftzug „Carlsson C5“ das individuelle Erscheinungsbild des Fahrzeugs.

Für Fahrspaß im Top-Modell sorgt der 3,0 Liter große V6-Turbo-Diesel mit 241 PS und einem maximalen Drehmoment von 450 Nm bei 1.600 Touren. Das reicht für eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h (Tourer 239 km/h) und einen Spurt von 0 auf Tempo 100 in 7,9 Sekunden. Die Kraftübertragung erfolgt über eine 6-Gang-Automatik.

Eine Nummer kleiner, bietet der HDi 200 insgesamt 204 PS und 440 Nm bei 1.900 U/min. In Kombination mit einer 6-Gang-Automatik reicht das für eine Top-Speed von 230 km/h (Tourer 225 km/) und eine Beschleunigung von 0 auf Tempo 100 in 8,3 Sekunden (Tourer 8,6 Sekunden).

 

Beim kleinsten zur Verfügung stehenden Diesel, dem 2.0 HDi 165 FAP, sind es 163 PS und 340 Nm bei 2.000 U/min. Das reicht exemplarisch bei der Limousine und beim Tourer in Kombination mit der 6-Gang-Handschaltung für eine Top-Speed von 210 km/h. Alternativ gibt es eine 6-Gang-Automatik.


Der 1,6 Liter große Benziner THP 155 kommt auf 156 PS und ein maximales Drehmoment von 240 Nm, das bereits bei 1.400 U/min anliegt. So ausgerüstet, erreicht der Citroën C5 als Limousine und als Tourer eine Vmax von 210 km/h mit der 6-Gang-Handschaltung. Ebenfalls erhältlich ist die 6-Gang-Automatik.

Sportlich edel präsentiert sich auch der Innenraum. Mit Alcantara-Applikationen veredelt Carlsson das Armaturenbrett, das Lenkrad und den Schaltknauf. Die Einstiegsleisten aus gebürstetem Edelstahl tragen das Carlsson-Logo ebenso wie die Fußmatten, die Pedalerie und die Fußstütze aus Aluminium.

Der Citroën C5 by Carlsson basiert auf dem Ausstattungsniveau „Exclusive“ und bietet neben Veredelungen im Interieur durch Carlsson außerdem serienmäßig mitlenkende Bi-Xenonscheinwerfer mit Scheinwerferwaschanlage und das Business-Paket „NaviDrive 3D“, das ein Navigationssystem, ein HiFi-Soundsystem von Philips, eine Einparkhilfe vorne mit Parklückendetektor sowie einen Spurassistenten und automatisch abblendbare Außenspiegel umfasst.

Die Preise für den Citroën C5 by Carlsson beginnen bei 38.190 Euro für die Limousine THP 155 und enden bei 48.440 Euro für den Tourer V6 HDi 240 FAP. Damit bietet der C5 by Carlsson einen Preisvorteil von 2.280 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Carlsson-News
Ausdrucksstark perfektioniert Carlsson die neue CLS-Generation mit noch mehr Sportlichkeit.

Carlsson Mercedes-Benz CLS: Sportliche …

Noch nicht auf dem Markt, aber bereits veredelt: Mit einer ausdrucksstarken, eleganten Formensprache soll der neue Mercedes-Benz CLS (Typ C 218), der im Januar 2011 auf den Markt kommt, seinen Triumphzug als …

Carlsson Smart Fortwo: Der Kleine als neuer Edel-Mini

Carlsson Smart Fortwo: Der Kleine als neuer Edel-Mini

Echte Sportwagenfahrer mögen es oft puristisch, während es in der Stadt nicht genug Luxus geben kann. Carlsson verwandelt den Smart Fortwo - Coupé wie auch Cabrio - daher in einen edlen City-Flitzer. …

Carlsson Mercedes E-Klasse Cabrio: Offen für neue Höchstleistungen

Carlsson Mercedes E-Klasse Cabrio: Offen für neue …

Der Sommer wird noch länger mit dem eleganten Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio, das neue Maßstäbe beim stilvollen Reisen mit offenem Verdeck setzt. Carlsson nahm den offenen Viersitzer unter seine Fittiche, um …

Citroën C5 by Carlsson: Der feine Schliff an Dynamik und Eleganz

Citroën C5 by Carlsson: Der feine Schliff an Dynamik …

Markant und luxuriös gibt sich der neue Citroën C5 by Carlsson, der in Kooperation mit einem Edel-Tuner entstand. Das Sondermodell zeigt den schnittigen Franzosen mit dem letzten Schliff an Dynamik und …

Carlsson C25: Der erste eigene Supersportwagen

Carlsson C25: Der erste eigene Supersportwagen

Carlsson ist als renommierter Mercedes-Veredeler bekannt. Jetzt folgt mit dem 753 PS starken Carlsson C25 das erste selbst entwickelte Fahrzeug. Der neue Super-GT basiert auf der Vision, maximale …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo