Das kleine Flaggschiff: Lancia New Ypsilon Sport by MomoDesign

, 02.03.2007

Gestärkt durch den Erfolg der Vorgängerversion, präsentiert Lancia den New Ypsilon Sport by MomoDesign erstmals auf dem Genfer Automobilsalon (08.03.2007 - 18.03.2007), zu dessen prägenden Eigenschaften der dynamische Look und die ihm angeborene Eleganz zählen.


Mit dieser Version des Ypsilons kommt es zu einer erneuten Kooperation zwischen zwei weltberühmten Marken, die sich gleichermaßen um die Entwicklung des italienischen Industriedesigns verdient machten. Der Marke Lancia und dem Centro Stile MomoDesign ist es dabei gelungen, eine höchst eigenwillige Formensprache zu schaffen, die ihre Kreationen aus der großen Masse von Produkten herausragen lässt. In diesem Sinne stellt der New Ypsilon Sport by MomoDesign das konkrete Beispiel dafür dar, dass es möglich ist, ein „automobiles Objekt“ zusammen mit einer anderen Marke stilistisch zu interpretieren und dabei jene Ausdrucksmerkmale zu akzentuieren, für die das italienische Design in aller Welt berühmt ist: den Stil und den Charakter.

Mit dem New Ypsilon Sport by MomoDesign baut der neue Lancia Ypsilon die eigene Modellpalette weiter aus und wendet sich dabei insbesondere an eine jüngere Käuferzielgruppe, die auf der Suche nach einem sportlichen Auto zu einem erschwinglichen Preis ist, das Spaß am Fahren verheißt, sich dabei aber jene Eleganz und Distinguiertheit bewahrt, die diesem Kompaktfahrzeug aus dem Hause Lancia seit jeher eigen sind. Der Verkauf des New Ypsilon Sport by MomoDesign wird Ende Juni 2007 zunächst in Italien anlaufen und nach und nach auf alle anderen Absatzmärkte ausgedehnt.
{ad}
Italienischer Stil

Die neue Version, die sich äußerlich die starke Persönlichkeit des Modells bewahrt, wartet mit einigen stilistischen und farblichen Neuheiten auf, die an die Stilelemente der vom Centro Stile MomoDesgin vermarkteten Produkte erinnern. Zum Beispiel sind für den New Ypsilon Sport by MomoDesign neben dem sportiven Pastellschwarz vier weitere Karosseriefarben zu haben: die exklusiven Töne Grau und Orange sowie die neuen Farben Gelb und Pastellweiß.
Für diese Version wird außerdem die exklusive Lackierung in Titan-Matt-Metallic für die Heckklappe, das Dach und die Außenspiegel angeboten.

Das dynamische Wesen unterstreicht die Metalluro-Optik diverser Details. Dazu gehören die Kühlerverkleidung, der Heckklappengriff, die vorderen und seitlichen Einfassungen und, für die Dieselversionen, die Motorbezeichnung „Multijet“ an der Heckklappe. Ein weiterer eleganter Akzent kommt von den getönten hinteren Scheiben wie auch von den Einfassungen der in Fahrzeugfarbe lackierten Nebelscheinwerfer, wohingegen die Ton in Ton in Schwarz gehaltene Beschriftung „MomoDesign“ auf der B-Säule auf die berühmte italienische Marke verweist. Abgerundet wird das Außenbild durch diamantierte und prägepolierte 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und das ausgesprochen sportlich-rote „Y“ der Modellbeschriftung bei der Top-Version des Modells.


Der sauber und linear gestaltete Innenraum mit der dunklen Verkleidung besticht durch Eleganz und Raffinesse, verbunden mit eben jenem sportiven Touch, den man von einem Lancia dieser Art erwartet, wie das Lenkrad und der Schalthebelknauf mit schwarzem Lederbezug zeigen. Zur serienmäßigen Ausstattung des New Ypsilon Sport by MomoDesign gehören außerdem die neuen schwarzen Sitzbezüge in dem Hightech-Gewebe „Airtex“. Für den letzten Schliff in Sachen Sportlichkeit sorgen schließlich die feinperforierten Sitzbezüge in Leder und Alcantara-Starlite mit dem silberfarbenen Logo „MomoDesign“.

Leistungsfähigkeit und Fahrvergnügen

Fahrbegeisterte finden im New Ypsilon Sport by MomoDesign ein Kompaktmodell, das auf jeder Streckenart reichlich Fahrvergnügen bieten soll, wozu nicht zuletzt das tiefergelegte Fahrwerk und die Scheibenbremsen beitragen. Bei den Motoren sorgt der drehfreudige 1.3 Multijet 16V mit 105 PS bei 4.000 Touren und einem Drehmoment von 200 Nm bei 1.750 Touren für ein dynamisches Fahrverhalten. In Verbindung mit dem Fünfgang-Schaltgetriebe erreicht das von diesem Motor angetriebene Fahrzeug eine Spitzengeschwindigkeit von 177 km/h und beschleunigt in 10,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das alles verbunden mit den für die Multijet-Motoren typischen guten Verbrauchs- und CO2-Emissionswerten: 4,5 l/100 km im Verbrauchsmix bzw. 119 g/km.

Die MomoDesign-Baureihe umfasst ferner den Benziner 1.4 16v mit 95 PS, bei dem der Fahrspaß ein sechsgängiges Schaltgetriebe weiter betont. Sportliches Handling und Umweltverträglichkeit werden durch den 1.3 Multijet 16v mit 90 PS Leistung geboten, bei dem der DPF-Partikelfilter zum serienmäßigen Ausstattungspaket gehört.

Ausstattung und Sicherheit nach Art eines „kleinen Flaggschiffs“

Zu den weiteren Qualitäten zählt eine umfangreiche Ausstattung: Klimaanlage, elektrische Servolenkung, HiFi-Radio mit CD-Player, Ent-/Verriegelung der Türen mit Fernbedienung, „Follow me Home“-Funktion sowie Lenkrad und Schalthebelknauf in feinperforiertem Leder mit silberfarbenen Steppnähten. Äußerlich lässt sich das Fahrzeug durch die diamantierten und prägepolierten 16-Zoll-Leichtmetallfelgen wie auch die beiden elektrisch verstellbaren Außenspiegel in Fahrzeugfarbe erkennen. Im Anschluss an die Markteinführung wird darüber hinaus ein Heckspoiler als Option im Handel erscheinen.

Auch was die Sicherheitsausstattung angeht, wartet der New Ypsilon Sport by MomoDesign mit äußerst schlagkräftigen Argumenten auf: ABS komplett mit EBD, Frontairbags und Windowbags (Seitenairbags optional lieferbar) und ESP mit ASR als auch Hill Holder stellen den Insassenschutz sicher. Vervollständigt wird die reichhaltige Ausstattung durch die elektrischen Fensterheber an den vorderen Scheiben, den geteilten und flach abklappbaren Rücksitz und das in der Höhe und Tiefe regulierbare Lenkrad. Und schließlich steht auch dieser Version die große Auswahl an Sonderausstattungen des neuen Lancia Ypsilon zur Verfügung - vom Panorama-Sonnendach „Gran Luce“ bis zu den Nebelscheinwerfern, von der bereichsdifferenzierten Klimaautomatik bis zum Blue&Me-System.


Blue&Me, das eine Freisprecheinrichtung mit Spracherkennung umfasst, ermöglicht es, während der Fahrt problemlos Anrufe zu tätigen/entgegenzunehmen und Musik zu hören, ohne dass die Sicherheit beeinträchtigt wird. Dabei kann der Benutzer mit Hilfe des eigenen Mobiltelefons oder Handhelds vom Fahrzeug aus mit der Außenwelt kommunizieren. Blue&Me ermöglicht dem Benutzer auch seine auf dem Handy, auf einem der neuen Smart-Phones, einem MP3-Player oder USB-Stick aufgenommene Lieblingsmusik hören. Möglich gemacht wird das Ganze durch einen in der Tunnelkonsole eingebauten USB-Port, an den sich jedes beliebige Digitalgerät mit Analoganschluss anschließen lässt. Auf diese Weise kann das System auch Audio-Musikdateien (MP3, WMA und WAV) direkt über die Stereoanlage des Fahrzeugs abspielen.

Alle Stärken des Modells New Ypsilon

Das Modell ist einem anspruchsvollen Kunden zugedacht, der sich von der Masse abheben möchte und auch von einem Auto verlangt, dass es ihm zunächst und vor allem Freude bereitet. Ohne dabei zu vergessen, dass sich der neue Lancia Ypsilon durch eine große stilistische Raffinesse, perfekt aufeinander abgestimmte Ausstattungskombinationen und eine Vielzahl von individuellen Gestaltungsmöglichkeiten auszeichnet. Für das „kleine Flaggschiff“ sind über 700 verschiedene Kombinationen möglich, die sich aus der Zusammenstellung von 15 Karosseriefarben, vier Ausstattungslinien (Argento, Oro Bianco, Oro Giallo und Platino), neun Zwei-Farben-Outfits, acht verschiedenen Bezugsmaterialien und sechs Leichtmetallfelgen-Typen ergeben.

Lancia arbeitete wichtige Neuheiten für die Bereiche Verkauf und Kundenservice aus. So wird zum Beispiel in Italien der „Lancia V.Y.P. Service“ (Very Ypsilon People Service) bereitgehalten, der die Pannenhilfe und den Courtesy-Service für die Annahme und Übergabe im Falle eines Servicetermins umfasst. Konkret heißt das, dass der Kunde sich zwei Jahre lang, d. h. über die gesamte Garantiezeit hinweg, nicht in die Werkstatt zu begeben braucht, wenn ein Servicetermin ansteht - darum kümmert sich Lancia und garantiert dem Kunden zudem Mobilität. Zudem kann der Kunde bei einer Panne, leerem Kraftstofftank usw. auf den mobilen Hilfsdienst zählen, der unverzüglich eingreift, um das Problem zu beheben.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lancia-News
Italienischer Luxus: Lancia Phedra Sonderserie 2007

Italienischer Luxus: Lancia Phedra Sonderserie 2007

Der Luxusvan Lancia Phedra stellt ein gutes Beispiel für die feine italienische Lebensart dar. Sein alle Sinne ansprechendes Interieur besticht durch die Sorgfalt der Detailverarbeitung und lädt die Insassen …

Exzentrisch: Lancia Thesis jetzt mit Bi-Colore-Lackierung

Exzentrisch: Lancia Thesis jetzt mit Bi-Colore-Lackierung

Er verkörpert die Individualität und Qualität italienischen Automobildesigns, ist exzentrisch sowie dezent zugleich und verbindet stilvolle Eleganz mit unaufdringlicher Präsenz. Jetzt ist der Lancia Thesis …

Der neue Lancia Ypsilon: Premium im Kompaktsegment

Der neue Lancia Ypsilon: Premium im Kompaktsegment

Mit dem neuen Lancia Ypsilon wendet sich die italienische Edelmarke an eine anspruchsvolle Klientel, die automobile Kompaktheit nicht als Notwendigkeit, sondern als Stilmittel sieht - eine Rolle, die von den …

Lancia Thesis Sport: Avantgardistische Luxuslimousine

Lancia Thesis Sport: Avantgardistische Luxuslimousine

Mit dem Lancia Thesis Sport vereint die italienische Traditionsmarke auf exklusive Weise Sportlichkeit und Eleganz. Das auf dem Mondial de l’Automobile in Paris (30.09.2006 - 15.10.2006) ausgestellte …

Ein echter Luxusvan: Lancia Phedra Emblema Plus

Ein echter Luxusvan: Lancia Phedra Emblema Plus

Ein gutes Beispiel für „italienische Lebensart“ ist der Luxusvan Lancia Phedra. Er unterscheidet sich durch das gedämpfte Interieur, das nicht nur angenehm zu betrachten, sondern auch angenehm zu betasten …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo