Denza: Daimler und Chinesen schaffen neue Automarke

, 31.03.2012


Eine neue Automarke ist geboren: Denza. Das von Daimler und BYD gemeinsam entwickelte Elektroauto soll als Concept noch im April 2012 auf der Automobilmesse „Auto China“ in Peking vorgestellt werden und bereits ab 2013 vom Band rollen. Das schnelle Wirtschaftswachstum, die zunehmende Urbanisierung und die Förderung durch die Politik machen China zu einem der Länder mit höchstem Potenzial für die Expansion von Elektromobilität, an der auch Daimler partizipieren möchte.


Die Einführung der Marke „Denza“ stellt den jüngsten Meilenstein der Zusammenarbeit zwischen Daimler und BYD dar. BYD Daimler New Technology Co. Ltd. (BDNT) lautet der Name des Joint Ventures von Daimler und dem chinesischen Batterie- und Fahrzeughersteller BYD, an dem beide Unternehmen mit jeweils 50 Prozent beteiligt sind. In China wurde damit erstmals ein Joint Venture zur Entwicklung eines reinen Elektrofahrzeugs gegründet.

Nach Unterzeichnung des BDNT-Joint-Venture-Vertrages im Mai 2010 und der Erteilung einer Geschäftslizenz durch die chinesischen Behörden im März 2011 liegt die Entwicklung exakt im Zeitplan. Die Elektroautos von Denza sollen insbesondere im Stadtverkehr zum Einsatz kommen. China hat mit seinen zahlreichen Metropolregionen das Potenzial, sich zu einem der weltweit größten Märkte für Null-Emissions-Fahrzeuge zu entwickeln, an dem BYD und Daimler teilhaben wollen.

BYD steuert seine Erfahrung in der Batterietechnologie und mit elektrischen Antriebssystemen bei und brachte bereits viele Elektrofahrzeuge auf Chinas Straßen. Daimler bringt seine Kompetenz bei der Entwicklung von Premium-Fahrzeugen sowie sein Know-how hinsichtlich Fahrzeugarchitektur und Sicherheitsausstattung von Elektrofahrzeugen in das Joint Venture ein. Damit ist Denza gut aufgestellt, Vorreiter bei Elektrofahrzeugen in China zu werden.

Der Markenname „Denza“ und das Logo wurden sorgfältig ausgewählt, um ganz konkrete Attribute zu transportieren. Der in erster Linie für chinesische Kunden entwickelte Name leitet seine Bedeutung aus den chinesischen Schriftzeichen ?? (téng shì) ab, die für „wachsende Kraft und Dynamik“ stehen. Denza will sowohl bei den Fahrzeugeigenschaften als auch bei der Entwicklungsgeschwindigkeit im Segment der Elektrofahrzeuge führend sein. Im Englischen ist Denza ebenfalls ein einprägsamer Markenname, der bislang nicht mit Assoziationen verknüpft ist.

Das Logo setzt auf fließende Formen und besteht aus zwei Händen, die einen sich in der Mitte befindlichen Wassertropfen umschließen. Der blaue Wassertropfen steht für die Umweltfreundlichkeit des Elektrofahrzeuges. Gleichzeitig symbolisiert Blau die moderne Technologie und steht für eine vielversprechende Zukunft. Die geschwungenen Linien zu beiden Seiten des Wassertropfens repräsentieren die Hände der beiden Partner, die sich im Rahmen des Joint Ventures gegenseitig unterstützen und beim Umweltschutz ebenfalls eng zusammenarbeiten.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Daimler-News
Daimler und BYD entwickeln Elektroauto für China

Daimler und BYD entwickeln Elektroauto für China

Der chinesische Autobauer BYD und Daimler wollen gemeinsam ein Elektroauto für China entwickeln, das 2013 auf den Markt kommen soll. Das Fahrzeug wird unter einer neuen Marke angeboten, die von Daimler und …

Neue Allianz zwischen Daimler, Nissan und Renault

Neue Allianz zwischen Daimler, Nissan und Renault

Die Daimler AG und die Renault-Nissan-Allianz vereinbarten eine weitreichende strategische Kooperation, die sich beispielsweise auf die nächste Generation des Smart Fortwo und des Renault Twingo samt …

Elektroauto-Deal: Daimler verkauft Tesla-Anteile an Araber

Elektroauto-Deal: Daimler verkauft Tesla-Anteile an Araber

Die Daimler AG und ihr neuer Großaktionär Aabar Investments PJSC (Aabar) aus Abu Dhabi brachten das erste gemeinsame strategische Projekt auf den Weg. Dazu verkaufte Daimler 40 Prozent seiner Beteiligung von …

Daimler steigt bei Tesla ein: Elektro-Autos auf dem Weg zur Großserie

Daimler steigt bei Tesla ein: Elektro-Autos auf dem …

Die Daimler AG übernimmt einen Unternehmensanteil von knapp 10 Prozent an der Tesla Motors Inc. Mit diesem Investment vertieft Daimler, bei Autos insbesondere durch die Geschäftsbereiche Mercedes-Benz und …

BMW und DaimlerChrysler: Gemeinsame Hybrid-Sache

BMW und DaimlerChrysler: Gemeinsame Hybrid-Sache

BMW und DaimlerChrysler erweitern ihre Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Hybridantriebe und entwickeln als gleichberechtigte Partner ein neues Hybridmodul für heckgetriebene Pkw des Premiumsegments. Beide …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo