Die besondere Note für den Porsche Cayenne

, 22.11.2003

Duftendes Leder in jedem gewünschten Farbton so weit das Auge reicht und Multimedia-Equipment auf dem neuesten Stand der Technik: TechArt fertigt nun in der hauseigenen Sattlerei meisterhaft verarbeitete Innenausstattungen für alle Porsche Cayenne Modelle an.


Die TechArt-Interieurdesigner sind für ihre Kreativität und handwerkliche Perfektion bekannt. Individuelle Wünsche werden bis ins kleinste Detail verwirklicht: Spezielle Farbwünsche - wie z. B. Leder in der Farbe des Lippenstiftes der Lebensgefährtin - sind genauso wenig ein Problem wie spezielles Polsterdesign oder das Einarbeiten eines Monogramms oder Familienwappens.

Das TechArt-Angebot für den Porsche Cayenne reicht von exklusiven Accessoires für das Cockpit über die Komplettierung der ab Werk lieferbaren Lederausstattung bis zur vollständig neu gestalteten, individuellen Volllederausstattung. Hochwertige Lederhäute und Garne werden in diesem Rahmen von erfahrenen Sattlern millimetergenau zu exakt passenden Polsterungen für Sitze, Tür- und Seitenverkleidungen, Armaturenbrett, Dachholme sowie den Dachhimmel verarbeitet. Dabei legt TechArt höchsten Wert auf die Verwendung feinster Materialien in Erstausrüstungsqualität.

Auf Kundenwunsch rüstet TechArt den Porsche Cayenne auch mit speziellen Sportsitzen aus, die exakt auf den jeweiligen Fahrer abgestimmt werden und dabei - ganz nach Wunsch - mehr Seitenhalt, eine längere Beinauflage oder ein ausgeprägteres Rückenlehnenprofil erhalten.


Ebenfalls im Programm ist ein harmonisch in den Innenraum integriertes Multimedia-System auf dem neuesten Stand der Technik. Das Multimedia-System I umfasst eine in der Farbe des Interieurs bezogene Lederkonsole, die zwischen den Rücksitzen integriert wird und den DVD-Player sowie die Steuermodule des Systems aufnimmt. Dazu kommt eine spezielle Konsole, die am Sitzrücken des Beifahrersitzes angebracht wird und einen 6,5 Zoll großen Breitbild-LCD-Monitor im 16:9 Format harmonisch in den Innenraum integriert. Die Tonübertragung erfolgt über kabellose Infrarot-HiFi-Kopfhörer. Ein zweiter LCD-Monitor mit lederbezogener Konsole erweitert das Paket zum Multimedia-System II, das darüber hinaus mit einer Sony Playstation II weiter ausgebaut werden kann. Die TechArt Multimedia-Systeme für den Porsche Cayenne werden ab 2.100,- Euro angeboten.

Weitere Informationen: www.techart.de

1 Kommentar > Kommentar schreiben

24.11.2003

So sehr ich Porsche bewundernd anerkenne, den Cayenne als Offroad-Sportwagen platziert zu haben, das Lenkrad ist und bleibt einfach häßlich... Auch bei TechArt...


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News

Porsche Carrera GT bietet "beste …

Erst im Dezember rollt der neue Porsche Carrera GT in den Vereinigten Staaten auf die Straßen, aber bereits jetzt wurde der neue Hochleistungs-Sportwagen in den USA ausgezeichnet. Die …

Fünf Jahrzehnte Porsche 550 Spyder

Porsche stellte den 550 Spyder im Oktober 1953 auf dem Pariser Salon erstmals der Öffentlichkeit vor. Der Zweisitzer, der nun seinen 50. Geburtstag feiert, war der erste speziell für den Renneinsatz …

Sechszylinder-Motor für den Porsche Cayenne

Porsche wird den Cayenne um eine dritte Modellvariante ergänzen. Damit sind die herausragenden Eigenschaften in Fahrdynamik, Sicherheit und Geländetauglichkeit, die den Achtzylinder-Modellen Cayenne S sowie …

Porsche bringt noch stärkeren 911 GT 2 auf den Markt

Die Modell-Offensive von Porsche geht weiter. Bei der sechsten Neuvorstellung in diesem Jahr nach dem 911 GT3, Carrera 4S Cabriolet, 911 Turbo Cabriolet, GT3 RS und dem Jubiläumsmodell „40 Jahre 911“ – legt …

Smart fährt BMW Z4 und Porsche Boxster davon

Der Smart Roadster fährt in den kürzlich veröffentlichten "New Car Honours 2003“ der britischen Automobil-Fachzeitschrift "Auto Express“ allen Konkurrenten davon. In der Rubrik "Best Roadster“ verweist der …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo