Dodge Nitro Panel Van: Als muskulöser Lieferwagen fast zu schade

, 07.11.2006

Dodge verwandelte seinen mittelgroßen SUV Nitro in einen zweitürigen Retro-Van, der auch Einflüsse eines Hot Rods genoss. Die eindrucksvolle Lieferwagen-Studie sollte nicht nur an die Vergangenheit erinnern, sondern auch funktionell sein wie die in den 50er und 60er Jahren von „Speed Shops“ umgebauten Fahrzeuge.


Statt der hinteren Seitentüren besitzt der Van nur zwei Vordertüren und eine große Heckklappe. Insgesamt wirkt der Dodge Nitro Panel Van durch seinen neuen, markanten Body-Kit geradezu athletisch, muskulös und dennoch modern. Eine Tieferlegung um 5 Zentimeter sorgt für einen sportlichen Eindruck und ein optimiertes Handling. Die Kotflügel fielen sogar 2,5 Zentimeter breiter aus als die schon großen Radhäuser der Serie, um die mächtigen 20 Zöller mit Reifen der Dimension 265/50 füllend unterzubringen.
{ad}
Angetrieben wird der Dodge Nitro Panel Van von einem 3,7 Liter großen V6-Motor, der 215 PS leistet und über ein maximales Drehmoment von 332 Nm verfügt, die bei 4.000 U/min anliegen. Da es sich um einen Lieferwagen handelt, mit dem man eigentlich Güter transportiert, entfernte Dodge die Rücksitze und schuf eine große, ebene Ladefläche. Damit die Transportgegenstände nicht nach vorne in das Cockpit rutschen, hält diese ein starkes Netz, das man aus der Luftfahrt kennt, zurück. An den Seiten des Innenraums befinden sich mehrere Fächer um kleine Goodies aufzunehmen.


Vermutlich wird der Fahrer bei dieser Motorleistung lieber mit dem sportlichen Van cruisen und Gas geben als Blumenkästen oder Werkzeug zu transportieren; vielleicht finden aber ab und an ein Surfboard oder Wakeboard dann ihren Platz, um schnittig ans Meer oder einen See zu fahren.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

07.11.2006

Der erste optische Eindruck sagt: "Nee!" Wegen der zu heftig ausgeprägten Frontschürze. Aber wenn man das Fahrzeug als Lieferwagen sieht, wirkt das Design (bis auf die Frontschürze!) wirklich cool!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Dodge-News
Dodge Avenger: Das Muscle Car der Mittelklasse

Dodge Avenger: Das Muscle Car der Mittelklasse

Dodge schickt sich an, das globale D-Segment mit dem neuen Concept Car „Avenger“ aufzumischen - einem kühnen Design-Statement, das mit der Vorstellung aufräumt, ein funktionales Mittelklassefahrzeug müsse …

Startech nimmt Dodge Caliber unter seine Fittiche

Startech nimmt Dodge Caliber unter seine Fittiche

Startech bietet für den neuen Dodge Caliber ein weit gefächertes Exklusivprogramm für alle Modelle an, das selbstverständlich auch eine Leistungskur beinhaltet. Für den Dodge Caliber 2.0 CRD mit …

Starke Wiedergeburt: Dodge Challenger geht in Serie

Starke Wiedergeburt: Dodge Challenger geht in Serie

Nach fast 35 Jahren erweckt Dodge den Challenger wieder zum Leben. Die moderne, vollblütige Studie des berühmten Muscle Cars aus den 70er-Jahren erfreute die amerikanischen Autoenthusiasten Anfang des Jahres …

Dodge Nitro: Explosiver Sport-SUV

Dodge Nitro: Explosiver Sport-SUV

Mit dem neuen Dodge Nitro möchte die amerikanische Marke dem Segment der mittelgroßen SUV neue Würze geben. Im Jahr 2007 kommt der SUV, dessen aggressives Styling perfekt zu seiner Leistungsdynamik passt, …

Dodge Hornet: Europäische Dimensionen, amerikanischer Stil

Dodge Hornet: Europäische Dimensionen, amerikanischer Stil

Rallye-fertig und startbereit - die Weltpremiere des Concept Cars „Dodge Hornet“ auf dem Genfer Autosalon (02.03.2006 - 12.03.2006) stellt eine Mischung aus europäischen Kompaktdimensionen und amerikanischem …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo