Edo Ferrari California: Der Kleine als Eindruckschinder

, 18.06.2009

Das Dreigestirn aus Ferrari 599 GTB, 612 Scaglietti und F430 erhielt Nachwuchs mit dem California. Der offene Zweisitzer mit Aluminiumdach ist das neue Einstiegsmodell für die Renner aus Maranello. Wem der „kleine“ Ferrari nicht genug Eindruck schindet, erhält jetzt bei Edo Competition edles und feinstes Zubehör sowie eine Leistungssteigerung.


Damit die Asphalt-Performance bei dem Ferrari California in allen Bereichen positiv ausfällt, mobilisiert das V8-Triebwerk nach der Umprogrammierung der Serien-Motronic durch Edo Competition nun satte 500 PS bei 5.200 U/min und ein maximales Drehmoment von 500 Nm - in der Serie sind es 460 PS bei 7.7580 U/min und 485 Nm. Darüber hinaus baut der Veredeler aus dem Münsterland komplett neu entwickelte Sportmetallkatalysatoren mit 200 Zellen ein.

Diese gelungene Kombination lässt das Plus an Power sich eindrucksvoll entfalten und im Alltag spürbar erleben. So legt der Edo Ferrari California Spider bei den Fahrleistungen nochmals zu: Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h absolviert der Sportwagen in 3,9 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei eindrucksvollen 315 km/h.


Mit dem neuen Felgensatz in 20 und 21 Zoll in verschiedenen Designs zieht der Edo Ferrari California weitere Blicke auf sich. Doch bei der Rad-/Reifenkombination muss es nicht bleiben; denn Edo Competition offeriert außerdem eine neue Sportabgasanlage mit Klappensteuerung und eine Fahrzeugtieferlegung. Auch ein Sportfahrwerk, das der anspruchsvolle Fahrer in Zug- und Druckstufe einstellen und somit seinen individuellen Bedürfnissen anpassen kann, ist erhältlich.

Wie bei allen Modellen von Edo Competition, sind den Kundenwünschen keine Grenzen gesetzt. Ob ein besonderes Interieur oder aufwändige Lederausstattungen, die individuellen Wünsche werden berücksichtigt und hochwertig umgesetzt.

8 Kommentare > Kommentar schreiben

18.06.2009

Wenn es eine Farbe gibt, die zu einem Ferrari nicht passt, dann Schwarz :schäm:

18.06.2009

So sieht der Ferrari ja ganz cool aus, aber warum bloss immer dieses sattelbraunen Lederinterieur. Ich kann das schon nicht mehr sehen. ein elegantes Elfenbeinweiß oder helles Beige hätte das besser dazu gepasst. :hmpf:

18.06.2009

kurz und knapp schick - aber der Auspuff ist grottenhässlich... Das Leder ist sicherlich geschmacksache und läst sich "auf Kundenwunsch" anpassen - was ich bei schwarzen Autos mag (ich mag die Farbe schwarz). Sind hervorstechende "gelbe" Zangen ;-)

18.06.2009

Wenn Edo sich mit einem Fahrzeug beschäftigt, geht das eigentlich selten schief. Komplett in schwarz und mit diesen Felgen sieht der der California richtig klasse aus. 40PS mehr sind jetzt nicht gerade die Welt, aber 500PS sind eine schöne runde Zahl und durchaus ausreichend. Außerdem wird Edo wohl auch hier irgendwann noch mal nachlegen. Um dieses Fahrzeug vollends zu perfektionieren, müsste Edo jetzt nur noch eine neue Heckschürze bauen und die unteren Leuchten ersetzen.

18.06.2009

Rundum wunderschön, nicht groß verändert, mit einer netten Leistungssteigerung. Was will man mehr? Wenn einen Aston Martin nicht wieder auf diese komischen zweiten Rückleuchten stoßen würde ;) ....da schaut für mich immer noch ein Ford Ka aus dem Heck heraus. Aber naja, auf jeden Fall einer der schönsten Ferarri zur Zeit!

18.06.2009

Sieht echt nicht schlecht aus. Schließe mich der Meinung Gecko's an ,ich habe ebenfalls eine Schwäche für schwarze Autos . Das Interioer stört mich jetzt nicht so . Das Heck ,*hust* Ford Ka ....:träller:

19.06.2009

Doch das schaut amtlich aus. Ich mag schwarze Felgen und Wagen und so schaut das ganze Konzept doch schon wesentlich erträglicher aus.

20.06.2009

Gute Arbeit. Leistung etwas gesteigert, viel schwarz... Sieht gut aus. Die Gelben Bremsen leuchten richtig aus den Radkästen heraus. Gefällt mir.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ferrari-News
Nowack BMW M5: Porsche zum Frühstück, Ferrari zum Abendessen

Nowack BMW M5: Porsche zum Frühstück, Ferrari zum Abendessen

Der BMW M5 stellt prinzipiell schon eine emotionale und sportliche Limousine dar. Doch gegen einen Audi RS 6 oder einen Mercedes-Benz E 63 AMG hat der BMW M5 im Serien-Trimm das Nachsehen. Für den Liebhaber …

Ferrari F430 Calavera by Novitec und Unique: 707 PS für den Sensenmann

Ferrari F430 Calavera by Novitec und Unique: 707 PS …

Mit dem Ferrari F430 Calavera bringt Unique Sportcars sein erstes Designkonzept in Zusammenarbeit mit dem renommierten Tuner Novitec Rosso und dem österreichischen Airbrush-Künstler Knud Tiroch in Form eines …

Ferrari F430: Exklusive Erdbebenhilfe mit einem Sondermodell

Ferrari F430: Exklusive Erdbebenhilfe mit einem Sondermodell

In diesem Jahr läuft der letzte Ferrari F430 als exklusives Einzelstück vom Band, das die italienische Sportwagen-Schmiede am 17.05.2009 für einen guten Zweck versteigern wird. Der Auktionserlös kommt dem …

Ferrari 599 GTB Fiorano HGTE: Auf absolute Sportlichkeit getrimmt

Ferrari 599 GTB Fiorano HGTE: Auf absolute …

Der Ferrari 599 GTB Fiorano zeigt sich mit dem neuen Ausstattungspaket „Handling Gran Turismo Evoluzione“ (HGTE) auf der Straße noch sportlicher und dynamischer. Die Kennzeichen der technischen Änderungen an …

Ferrari 599XX: Für das radikale Vergnügen auf der Rennstrecke

Ferrari 599XX: Für das radikale Vergnügen auf der …

Es ist eine echte Rennmaschine mit den neuesten Technologien aus der GT- und Formel-1-Forschung, wobei viele der eingeführten Lösungen überhaupt zum ersten Mal zum Einsatz kommen und die der Privatmann in …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der erste Check
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist bereits bekannt
World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist …
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und sparsamer wird
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der erste Check
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der …
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo