EDS Opel Astra: Eine brachiale Kratfverdopplung auf 360 PS

, 24.02.2011


Dynamisch tritt der kompakte Opel Astra J mit seinem skulpturhaften Design durchaus auf. Doch serienmäßig endet die Motorenpalette aktuell beim 1,6 Liter großen Turbo-Modell mit 180 PS. EDS aus Marl verdoppelt die Leistung mittels althergebrachtem Motor-Tuning auf brutale 360 PS und 480 Nm. Auf der Autobahn könnte sich der ein oder andere Sportwagen-Fahrer beim Hochbeschleunigen verwundert die Augen reiben.


Etliche Komponenten des Motors wurden demontiert, ersetzt und wieder verbaut. Dazu gehören unter anderem verdichtungsreduzierte Hochleistungskolben, Hochleistungsstahlpleuel, ein Hochleistungs-Ladeluftkühler, ein Garret GT28-Turbolader, größere Einspritzdüsen und eine mit Sportkatalysator. Dazu kommen eine neue Edelstahl-Abgasanlage, ein Sportkupplungskit und eine Quaife-Differenzialsperre.

Zu guter Letzt erfolgt eine technische Abstimmung des Triebwerkes. Als Resultat dieser aufwändigen Aktion stehen jetzt ungewöhnlich agile 360 PS für den Astra an. Die neuen Performance-Daten gab EDS leider nicht an. Eins ist jedoch gewiss: Diese Power dürfte in einem Astra viel Adrenalin ausschütten.

Um diese gegenüber der Serie verdoppelte Leistung angemessen verzögern zu können, kommen gelochte Bremsscheiben in der Dimension 356 x 32 Millimetern mit 8-Kolben-Bremssätteln sowie Stahlflex-Bremsleitungen zum Einsatz.

Einmal mehr obliegt es einer adäquaten Rad/Reifen-Kombination, diese Kraft auf den Asphalt zu bringen. Sehenswerte Jack-Line-Felgen mit den Cirrus-Dekorteilen „Titan“ in 8,5 x 20 Zoll vorne mit Reifen im Format 235/35 und 9,5 x 20 Zoll hinten mit Gummis in 275/30 setzen weitere Akzente. Die passgenau angefertigten Cirrus-Dekorteile gibt es in acht verschiedenen Farben: Schwarz, Chrom, Carbon, Rot, Silber, Titan, Weiß und Gelb.

Optisch fallen kleine Veränderungen auf, die das sportliche Antlitz schärfen, wie zum Beispiel eine modifizierte Front mit einem schwarz gehaltenen Frontgrill. Dazu kommen dynamischer gezeichnete Seitenschweller und ein prägnant betontes Heck.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

24.02.2011

Die Vorderreifen tun mir jetzt schon Leid von dem Teil:träller:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Opel prüft derzeit den Einsatz des seines Elektro-Autos Ampera als Polizeifahrzeug.

Opel Ampera: Die Polizei unter Strom gesetzt

Der Ganove tritt auf das Gaspedal und zieht mit einem hämischen Grinsen davon; denn erst einmal kann ihm die direkt auftauchende Polizei über die Stadtautobahn nicht folgen. Die Gesetzeshüter konnten sich …

Opel Design Edition: Schicker Komfort mit Preisvorteil

Opel Design Edition: Schicker Komfort mit Preisvorteil

Die neue Formensprache von Opel kommt an. Details wie das Sichelmotiv an der Flanke oder das pfeilförmige Tagfahrlicht wirken markant und machen die Fahrzeuge unverwechselbar. Auch Designexperten würdigen …

Die kleine Rennsemmel Opel Corsa OPC soll noch 2011 eine Leistungssteigerung erhalten.

Opel Corsa 2011: Schon bald zündet die nächste OPC-Stufe

Gleichzeitig mit dem optischen Facelift des Corsas Anfang 2011 lässt Opel jetzt durchblicken, dass sich schon bald etwas beim 192 PS starken Giftzwerg Corsa OPC tun wird: Rund ein halbes Jahr nach Einführung …

Opel wieder Aktiengesellschaft - Zurück in die Zukunft

Opel wieder Aktiengesellschaft - Zurück in die Zukunft

Opel ist seit dem 5. Januar 2010 wieder eine Aktiengesellschaft. Das zuständige Amtsgericht in Darmstadt bewilligte den Antrag zur Änderung der Rechtsform von der GmbH in eine AG, den das Unternehmen im …

Klein, frech und brutal schnell ist der dbilas Opel Corsa OPC.

dbilas Opel Corsa OPC: Die kleine Speed-Droge mit …

Klein, frech und brutal schnell ist der dbilas Opel Corsa OPC, der es mit atemberaubenden 320 PS faustdick hinter den Ohren hat. Zum Vergleich: Schon serienmäßig begeistert der kleine Sportler und besitzt …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo