Eisenmann Audi R8 Spark Eight: Vom brutalen Sound verführt

, 26.10.2010

Brutal und bekannt ist der Sound der Sportabgasanlagen von Eisenmann. Jetzt präsentiert der Auspuffspezialist mit dem Audi R8 Spark Eight sein erstes komplett umgebautes Fahrzeug. Nicht nur in puncto Sound trumpft der veredelte Sportwagen auf, sondern auch mit einem neuen Aerodynamik-Kit aus Carbon, markanten Leichtmetallfelgen und einem modifizierten Sportfahrwerk.


Das Aerodynamikpaket sorgt für eine einzigartige Optik und steigert zugleich die Funktionalität des Audi R8. So verbessern die Komponenten die Fahrdynamik, die Fahrstabilität und die Lastverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse. Zum neuen Carbon-Kleid gehört eine charaktervolle Frontschürze mit großen Lufteinlässen, die durch den bestechenden Grill und die mächtigen Rippen zusätzlich in Szene gesetzt wird.

Ebenso aggressiv wirken beim Audi R8 Spark Eight die Kühlluftschächte für die Bremsen und der Frontsplitter, der den Abtrieb weiter erhöht. Am Heck finden die aerodynamischen Feinabstimmungen ihre Vollendung in einer neuen Heckschürze mit Diffusor. Akzente setzt dabei ein Sportabgassystem aus Edelstahl, das in einem voluminösen Rohr in der Mitte der Heckschürze austritt und auf diese Weise eine dominante Heckoptik erweckt.


Dank der Klappensteuerung lassen sich bei der Abgasanlage der röhrende Sound und die optimale Leistung auf Knopfdruck regulieren. Alternativ offeriert Eisenmann eine Vierrohranlage aus Edelstahl, die sich mit der Serienheckschürze des Audi R8 kombinieren lässt. In diesem Fall sorgen ein Retroklassik-Ansaugtrichter und zwei flachovale Endrohre für die R10-Optik.

Die durch die Sportabgasanlage generierte Mehrleistung gibt Eisenmann leider nicht an. Doch serienmäßig leistet bereits der „kleine“ Audi R8 V8 4.2 kräftige 420 PS und 430 Nm Drehmoment. Das reicht ab Werk für einen Spurt von 0 auf Tempo 100 in nur 4,6 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 301 km/h.

Passend zur Aufwertung von Optik und Sound sorgt Eisenmann außerdem für ein verbessertes Fahrwerk. Die neuen Stoßdämpfer mit den vier Sportfedern erhöhen die Fahrdynamik für ein noch agileres Fahrverhalten. Den Grip der 8,5 x 19 Zoll großen Leichtmetallräder sichert die Dunlop-Bereifung im Format 235/35 vorn und 315/30 hinten.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

26.10.2010

Gefällt mir ganz gut, nur das Murcielago Endrohr nicht.

26.10.2010

Find den Umbau insgesamt klasse! :applaus: Ein wenig individuellere Felgen drauf und schon siehts super aus! Das störende Stück Fläche im Grill, würd ich aber weglassen! Oder soll da etwa das Kennzeichen hin?!

26.10.2010

Das Heck sieht super aus, habe ich schon live gesehen und fügt sich harmonisch ins Gesamtbild ein ... leider sah die Front live nicht so prickelnd aus! Trotzdem Daumen hoch für soviel Mut bei der Umsetzung, ich find das Heck Klasse! :applaus:

26.10.2010

Das Lambo Styl Heck passt nicht zum R8 ... :schäm:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi Q7 3.0 TDI: Neues Dickschiff mit Minimal-Verbrauch

Audi Q7 3.0 TDI: Neues Dickschiff mit Minimal-Verbrauch

Ein richtiges Dickschiff stellt der Audi Q7 dar. Da klingt es fast unglaublich, dass dieser große SUV auch mit einem relativ minimalen Verbrauch glänzen kann. Der neue Audi Q7 3.0 TDI mit 204 PS verbraucht …

MTM Audi RS5: Neue Orgien bei 303 km/h Spitze

MTM Audi RS5: Neue Orgien bei 303 km/h Spitze

Unwiderstehlich in der Power und durchzugsstark im Antrieb, endet beim 450 PS starken Audi RS5 der kräftige Vortrieb leider schon bei der werksseitigen Top-Speed von 250 km/h bzw. 280 km/h. Wer gut eine …

Wheelsandmore Audi R8 V10.6: Die konsequente Renn-Performance

Wheelsandmore Audi R8 V10.6: Die konsequente …

Wheelsandmore präsentiert unter dem nüchtern erscheinenden Kürzel V10.6 sein Performance-Package für den Audi R8 V10, der bereits ab Werk mit 525 PS, 530 Nm Drehmoment und brachialer Performance besticht. …

Mehr Power für den neuen Audi A3

Ein umfangreiches Komplettprogramm bietet der Tuning-Spezialist JE Design für den neuen Audi A3 2.0 TDI. Eine satte Leistungssteigerung, Aerodynamik-Komplettkit, Edelstahlschalldämpfer, Gewindefahrwerk und …

MTM Audi TT RS: Das neue 312 km/h Geschoss

MTM Audi TT RS: Das neue 312 km/h Geschoss

Extreme Speed, authentisch und emotional - MTM setze sich zum Ziel, den bissigen Audi TT RS als echtes Geschoss in die 300-km/h-Liga zu katapultieren. Das Ziel erreichte MTM mit einer neuen Ausbaustufe auf …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo