Enthüllt: Der neue Bentley Azure

, 12.09.2005

Auf der IAA in Frankfurt enthüllt Bentley die Serienausführung des neuen Azure, der im Frühjahr 2006 zu den Kunden rollen soll. Das luxuriöse, viersitzige Cabriolet ist das jüngste Modell im Bentley-Portfolio und unterstreicht einmal mehr die seit vielen Jahrzehnten etablierte Reputation Bentleys als Hersteller eleganter Cabriolets.


Im Design ist der neue Azure unverkennbar ein echter Bentley. Der gesamte Wagenkörper und das Heck wurden neu gestaltet. Vier Erwachsene genießen in diesem Cabriolet ein Maximum an Behaglichkeit und Luxus, der sich an höchsten Ansprüchen orientiert - Ansprüche, wie man sie etwa in Palm Springs oder an der Riviera zu stellen pflegt. Die ausgeklügelte, hydraulisch arbeitende Verdeckkonstruktion ermöglicht ein Öffnen oder Schließen per Knopfdruck in weniger als 30 Sekunden; im geöffneten Zustand verschwindet das dreischichtige Verdeck elegant unter einer mit Leder bezogenen Abdeckung.


Die moderne Technik des Twinturbo-V8-Motors, die Radführungen an doppelten Dreieckslenkern und die extrem verwindungsfeste Karosseriestruktur teilt sich der Azure mit dem Arnage. Der 6,75-Liter-Motor mit zwei Turboladern und Ladeluftkühlung leistet im Azure 456 PS (336 kW); das Drehmoment beträgt beachtliche 875 Nm.



Eine Besonderheit sind die neuartigen, aus Kohlefaser bestehenden, leichten Kreuzverstrebungen unter dem Wagenboden, die dem Cabriolet einen sehr hohen Grad an Steifigkeit verleihen und damit zu einem optimalen Handling und Fahrverhalten beitragen. Die in Los Angeles noch verchromt gezeigten Stoßstangen und Schweller werden in der Serienausführung in der Wagenfarbe lackiert sein. Eine feine, über die Wagenlänge verlaufende Chromleiste akzentuiert die fließenden Linien des Cabriolets.
{ad}
Als ersten Vorgeschmack zeigte Bentley das neue Arnage Cabriolet als Concept Car erstmals auf der Los Angeles Autoshow im Januar 2005. Aufgrund des starken Interesses fiel unverzüglich die Entscheidung, das aufwendige Entwicklungsprogramm für dieses Modell zu intensivieren. Im vergangenen Monat kündigte Bentley an, dass die Serienversion dieses Cabriolets den traditionsreichen Namen Azure bekommen würde. Wie sein legendärer, von 1995 bis 2002 produzierter Vorgänger, wird der neue Azure das Flaggschiff der Bentley-Flotte sein.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

12.09.2005

Die in Los Angeles noch verchromt gezeigten Stoßstangen und Schweller werden in der Serienausführung in der Wagenfarbe lackiert sein. Eine feine, über die Wagenlänge verlaufende Chromleiste akzentuiert die fließenden Linien des Cabriolets.

[IMG]https://www.speedheads.de/artikelbilder/2005/BentleyAzure5.jpg[/IMG]
[IMG]https://www.speedheads.de/artikelbilder/2005/BentleyAzure1.jpg[/IMG]
[IMG]https://www.speedheads.de/artikelbilder/2005/BentleyAzure2.jpg[/IMG]
[IMG]https://www.speedheads.de/artikelbilder/2005/BentleyAzure3.jpg[/IMG]
[IMG]https://www.speedheads.de/artikelbilder/2005/BentleyAzure4.jpg[/IMG]

29.08.2005

Das neue viersitzige Cabriolet von Bentley, das im Januar 2005 als Konzeptfahrzeug auf der Los Angeles Auto Show der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, trägt den Namen “Azure”. Das neue Modell wird ab dem Frühjahr 2006 erhältlich sein.

16.04.2005

Das luxuriöse Bentley Arnage Drophead Coupé, das im Januar 2005 auf der Los Angeles Auto Show erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert wurde, geht in Serienproduktion. Das Konzeptfahrzeug des eleganten, viersitzigen Cabriolets sorgte für Begeisterung bei Bentley-Enthusiasten in den USA und Europa. Deshalb entschied man sich sofort, das innovative Entwicklungsprogramm fortzusetzen, so dass die Auslieferung der ersten Automobile bereits im Frühjahr 2006 beginnen kann. Weitere Details, darunter die vollständigen technischen Spezifikationen, Markteinführung und genaue Preisangaben werden kurz vor dem Verkaufsstart des Arnage Drophead Coupés veröffentlicht.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Bentley-News

Bentley lässt legendären Azure wieder aufleben

Das neue viersitzige Cabriolet von Bentley, das im Januar 2005 als Konzeptfahrzeug auf der Los Angeles Auto Show der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, trägt den Namen “Azure”. Das neue Modell wird ab dem …

Bentley Arnage Drophead Coupé geht in Serie

Das luxuriöse Bentley Arnage Drophead Coupé, das im Januar 2005 auf der Los Angeles Auto Show erstmals der Weltöffentlichkeit präsentiert wurde, geht in Serienproduktion. Das Konzeptfahrzeug des eleganten, …

Bentley Continental Flying Spur: Die schnelle …

Bentley stellt nun die schnellste 4-türige Limousine seiner Geschichte vor: den Continental Flying Spur, der Bentley-typische Merkmale wie edles Design und unvergleichliche Handwerkskunst mit der Dynamik und …

British Open: Bentley Arnage Cabrio

Mit der Vorstellung des neuen Bentley Arnage Drophead Coupé-Konzeptfahrzeugs auf der Los Angeles Auto Show (07.01.2005 - 16.01.2005) macht Bentley seinem Ruf erneut Ehre. Das viersitzige Cabriolet stellt …

Streng limitiert: Bentley Arnage Limousine

Auf verstärkten Kundenwunsch baut Bentley nun die auf dem Genfer Automobilsalon 2004 gezeigte und äußerst luxuriöse Arnage Mulliner-Limousine. Allerdings wird es von der exklusiven, mit einem starken Motor …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo