Famous Parts Mercedes SLR McLaren Roadster: Bald darf der Alte brüllen

, 31.12.2013


Eine endlos lange Motorhaube, die pfeilförmige Spitze, aufregende Schmetterlingstüren, markante Sidepipes, mächtige Entlüftungsöffnungen an den Seiten und unter der Motorhaube ein 626 PS starkes V8-Triebwerk: der Mercedes-Benz SLR McLaren zog zu seiner Zeit viele Autoenthusiasten in den Bann. Mittlerweile in die Jahre gekommen, spendierte Famous Parts aus Ratingen bei Köln dem Supersportwagen ein wirkungsvolles Tuning-Update, das dem Supersportwagen neuen Biss verleiht.


Im Jahre 2004 begann die Produktion des Mercedes-Benz SLR McLaren. Ende 2007 verließen die letzten Coupés die Manufaktur, während der Bau des Roadsters Anfang 2009 eingestellt wurde. Geplant war eine limitierte Produktion von 3.500 Exemplaren, letztendlich wurden jedoch nur 2.157 SLR McLaren ausgeliefert.

Für mächtig Leistung ist in der Serie gesorgt: Der 5,4 Liter große V8-Kompressor-Motor von AMG generierte 626 PS und ein maximales Drehmoment von 780 Nm. Das reichte beim Roadster für einen beeindruckenden Spurt von 0 auf 100 km/h in nur 3,8 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 332 km/h.

Optisch wertet Famous Parts den Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster durch die exklusiven, amerikanischen „ADV.1“-Räder in einer Mischkombination aus vorne 20 Zoll und hinten 21 Zoll auf. Das Raddesign „5.2 MV2 SL“ besticht durch seine filigranen Speichen und sein dank Schmiedetechnik extrem geringes Eigengewicht. Das Rad besitzt die Sonderfarbe „Brushed Silver“ und wurde mit einem „High Gloss“-Klarlack veredelt.

Um die nach wie vor beeindruckenden Fahrleistungen noch besser in die Asphaltdecke prügeln zu können, verbaute Famous Parts beim Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster ein Highend-Fahrwerk aus dem Hause KW Automotive, das sich dreifach verstellen lässt.

Für 2014 planen die Techniker von Famous Parts darüber hinaus den Einbau einer maßgefertigten Titan-Auspuffanlage mit elektronischer Klappensteuerung, damit der offene Supersportwagen seine Power richtig hinauszubrüllen vermag.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere McLaren-News

FAB Design McLaren MP4-12C Chimera: Supersportler …

600 PS sorgen im McLaren MP4-12C für einen immensen Fahrspaß. Doch dieser Supersportwagen darf ruhig noch emotionaler sein und stärker auffallen, so dass FAB Design dem Briten eine neu geformte Carbon-Haut …

Gemballa McLaren MP4-12C Spider: Offen für Extremsport

Gemballa McLaren MP4-12C Spider: Offen für Extremsport

Brachial unter freiem Himmel zeigt sich der 625 PS starke McLaren MP4-12C Spider. Für den ultimativen Kick legt Gemballa einen drauf und verpasst dem offenen Supersportwagen aus Großbritannien ein neues …

Hamann McLaren MP4-12C memoR Art Car

Hamann McLaren MP4-12C memoR: PS-Gigant durch die …

Sticht ein von Hamann veredelter McLaren MP4-12C bereits im alltäglichen Straßenbild hervor, setzt dieser mit dem Beinamen „memoR“ im knallig bunten Dress erst recht Akzente. Derart akzentuiert, stiehlt …

McLaren 12C Can-Am Edition

McLaren 12C Can-Am Edition: Zum Siegen verdammt

Aktuell noch eine Studie, präsentiert McLaren auf dem Concours d’Elegance in Pebble Beach am 19. August 2012 einen neuen Rennwagen: den 12C Can-Am Edition - extra für den nordamerikanischen Markt entwickelt. …

McLaren MP4-12C Spider

McLaren MP4-12C Spider: Der Supersportwagen verliert …

Nur 3,1 Sekunden von 0 auf Tempo 100 und eine Top-Speed von 329 km/h: Der neue McLaren MP4-12C Spider sorgt mit 625 PS und reinen Formel-1-Genen für Fahrspaß unter freiem Himmel. Erhältlich ist der offene …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo