Fiat 500 Coupé Zagato leitet neue Leistungsstufe des TwinAir-Triebwerks ein

, 02.03.2011


Auch Fiat glänzt auf dem Auto-Salon Genf (3. bis 13. März 2011) mit Neuheiten und zeigt in Kooperation mit dem legendären italienischen Designstudio Zagato und dem Centro Stile Fiat eine neue Konzeptstudie. Der Fiat 500 Coupé Zagato, wie der Name des Concept Cars vollständig lautet, zeigt nicht nur eine Coupé-artig veränderte Silhouette des knuffigen Fiat 500, sondern leitet ebenfalls eine neue Leistungsstufe des im Fiat 500 bekannten TwinAir-Triebwerks ein.


Das betont sportliche Design des Konzeptfahrzeugs erinnert an das gleichnamige Modell, das Zagato in den 1950er Jahren auf Basis des historischen Fiat 500 entwarf. Hatte das in Mailand beheimatete Studio damals eine komplett eigenständige Karosserie entworfen, konzentrierten sich die Designer jetzt auf Modifikationen der Silhouette. Entstanden ist ein Coupé, dessen Linie von Zagato typischen Ausbuchtungen im Dach dominiert wird. Dieses in der Branche liebevoll „double bubble" genannte Feature erfüllt neben einem optischen auch einen funktionellen Zweck: Großgewachsenen Insassen wird so trotz der niedrigeren Dachlinie genügend Kopffreiheit geboten.

Der Fiat 500 Coupé Zagato ist als 2+2-Sitzer ausgelegt und entspricht mit seinen kompakten Abmaßen von 3,55 Meter Länge, 1,63 Meter Breite und 1,49 Meter Höhe (Radstand 2,30 Meter) dem Basismodell. Als Antriebsquelle dient eine neue 77 kW (105 PS) starke Variante des TwinAir-Triebwerks, die gute Fahrleistungen mit niedrigem Verbrauch verbindet und so bisher noch in keinem Serienfahrzeug von Fiat eingesetzt wird. Mit einer Leistung von 77 kW (105 PS) bei 5.500 Touren und einem maximalen Drehmoment von 155 Nm bei 2.500 Touren sorgt es für die nötige Spritzigkeit in der italienischen Rennsemmel und auch die CO2-Emission von nur 95 Gramm/Kilometer kann sich sehen lassen.

 

Die in Genf ausgestellte Studie ist in Pop Yellow lackiert, einer aus drei Schichten bestehenden, ins Weiße tendierenden Farbe. Dieser Farbton unterstreicht die charakteristische Silhouette des Fahrzeugs und hebt seinen poppigen, energiegeladenen Charakter hervor. Im Innenraum wird diese Designidee fortgesetzt und so sind die Sportsitze mit einer Kombination aus Hightech-Stoff und gelbem Wildleder bezogen, die einen deutlichen Kontrast zum schwarzen Naturleder der Verkleidungen bilden. Das Lenkrad ist ebenfalls mit Leder bezogen, die Nähte sind in Gelb gehalten. Die Armaturentafel ist in der Karosseriefarbe Pop Yellow lackiert. Der Dachhimmel besteht aus einem dunklen Hightech-Stoff, der durch die Einarbeitung eines transparenten Fadens eine besonders feine Struktur erhält.


Der sportliche Auftritt des Fiat 500 Coupé Zagato wird zusätzlich durch Karosseriedetails aus mattiertem Chrom, rundum gelochten Bremsscheiben und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen (neues Doppelspeichen-Design mit Einsätzen aus Textil) mit Reifen der Dimension 205/40 R17 unterstrichen. Doch auch Technik-Geeks kommen im Fiat 500 Coupé von Zagato mit dem in der Armaturentafel integrierten Multimediaanschluss „my-port", über den aktuelle Smartphones beispielsweise einen Internetzugang herstellen oder Satellitennavigation nutzen können, voll auf ihre Kosten.

6 Kommentare > Kommentar schreiben

02.03.2011

aha? und was leistet der neue Twin Air?

02.03.2011

[QUOTE=VirusM54B30;140176]aha? und was leistet der neue Twin Air?[/QUOTE] Artikel gelesen? Da stehen die Leistungsdaten!

02.03.2011

Vielleicht guckst du ma auf die Uhrzeit wann ich gepostet habe und wann der Artikel editiert wurde?

02.03.2011

[QUOTE=VirusM54B30;140190]Vielleicht guckst du ma auf die Uhrzeit wann ich gepostet habe und wann der Artikel editiert wurde?[/QUOTE] Ich kann deinem Rätsel nicht folgen, was hat die Fähigkeit des Lesens mit der Differenz der Uhrzeiten vom Artikel zu deinem Post zu tun?

02.03.2011

Das der Artikel erst verlinkt wurde nach dem ich meinen Post verfasst habe.;)

02.03.2011

[QUOTE=VirusM54B30;140288]Das der Artikel erst verlinkt wurde nach dem ich meinen Post verfasst habe.;)[/QUOTE] Das musst du geträumt haben! Der Artikel wurde um 0:21 geändert und dein Post stammt von 00:26


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Das Modelabel Gucci feiert seinen 90. Geburtstag, der Fiat 500 wirft sich exklusiv in Schale.

Fiat 500 by Gucci: Zum 90. Geburtstag exklusiv in …

Das Jahr 2011 markiert die 150-Jahr-Feier der Republik Italien und gleichzeitig den 90. Geburtstag des berühmten Modelabels Gucci. Aus diesem Anlass entstand als neuer „Fashion Victim“ der Fiat 500 by Gucci, …

Der neue Fiat Freemont wirkt markant, ausdrucksstark und selbstbewusst.

Fiat Freemont: Die neue Familienpackung Adrenalin

Bereits der Name vermittelt ein Gefühl von Freiheit, Abenteuer und der Freude, die Natur zu entdecken. Der neue Fiat Freemont wirkt markant, ausdrucksstark und selbstbewusst - kein Wunder; denn er basiert …

Der Fiat 500 Bicolore soll dem kleinen Italiener mehr Emotionen und Persönlichkeit verleihen.

Fiat 500 Bicolore: Farbenfrohe Exklusivität im Kontrast

Der kleine Fiat 500 ist eine große Ikone. Um dem beliebten Italiener noch mehr Emotionen und Persönlichkeit zu verleihen, legt Fiat in den nächsten Monaten den 500 Bicolore auf. Inspiriert von den Fahrzeugen …

Der kleine Fiat 500 Abarth wird bei Novitec nun zum Giftzwerg mit 212 PS.

Novitec Fiat 500 Abarth: Der kleine Giftzwerg ganz …

Der kleine Fiat 500 Abarth wird bei Novitec nun zum Giftzwerg mit 212 PS und einer breiten Palette von sportlichem Zubehör. Eine noch dynamischere Optik erhält der Abarth 500 in Kürze mit einer …

Fiat 500 Sport: Ein kleiner Italiener für Little Italy

Fiat 500 Sport: Ein kleiner Italiener für Little Italy

Little Italy in New York und ähnliche amerikanische Großstadtviertel mit Parkplatznot können aufatmen: Der Fiat 500 soll die USA im Sturm erobern und wird im Zuge der Fiat-Chrysler-Liaison auf dem US-Markt …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der erste Check
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist bereits bekannt
World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist …
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und sparsamer wird
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der erste Check
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der …
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo