Fiat 500 Edition Happy Birthday: Knutschkugel im Retro-Look

, 07.07.2012


Vor 5 Jahren feierte der Fiat 500 seine große Wiedergeburt. Anlässlich des Jubiläums legen die Italiener eine auf nur 555 Exemplare limitierte „Happy Birthday"-Edition der „Knutschkugel“ auf, die durch eine umfangreiche Ausstattung und einen sympathischen Retro-Look im Stil des 1957 präsentierten historischen Fiat 500 besticht. Auspacken und losfahren: Das Sondermodell ist als „500“ ab 12.900 Euro erhältlich und als Cabrio-Variante „500C“ ab 15.400 Euro.


Im Basispreis der Fiat 500 Edition „Happy Birthday" sind unter anderem eine Klimaanlage, elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber, hochwertige Chrom-Applikationen und ein MP3-fähiges CD-Radio enthalten. Für den Retro-Look sorgen neben weißen Radzierblenden mit Chrom-Einsätzen im Vintage-Design, weiße Abdeckkappen für die Außenspiegel und eine weiße Dachantenne

Auch die fünf wählbaren Karosseriefarben, von denen zwei ausschließlich für die Edition „Happy Birthday" angeboten werden, setzen Akzente. Der elegante Farbton „Capuccino Beige“ erinnert an historische Fiat Modelle von 1963. An das um 1968 besonders beliebte Ockergelb erinnert die Lackierung „Sole Gelb“. Ebenso zur Wahl stehen die Farbtöne „Passione Rot, „Volare Blau“ und „Carrara Grau“.

Vollendet wird der Retrolook durch einen Schaltknauf im Billardkugel-Design und durch das speziell für die „Happy Birthday"-Sonderserie entworfene Cover des Fahrzeugschlüssels. Alternativ zu den Vintage-Radzierblenden stehen darüber hinaus weiß lackierte 15-Zoll-Leichtmetallfelgen zur Wahl (Aufpreis 500 Euro).


Exklusiv in Verbindung mit dem limitierten Modell bietet Fiat außerdem das Ausstattungspaket „Happy Birthday" zum Sonderpreis von nur 55 Euro an. Regulär summieren sich die Einzelpreise der darin enthaltenen Komponenten Klimaautomatik, Parksensoren hinten, die Bluetooth-basierte Freisprechanlage „Blue&Me“ für Mobiltelefone und das Lederlenkrad mit Radiobedienung auf 1.050 Euro. So ergibt sich für den Kunden ein Paketvorteil von 995 Euro.

Für beide Varianten des Sondermodells stehen der 1.2 8V Vierzylinder mit 69 PS und das TwinAir-Zweizylinder-Turbotriebwerk mit 85 PS zur Verfügung. Der wirtschaftliche 1.2 8V Benziner mit 69 PS erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h und begnügt sich mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 5,1 l/100 km, in Kombination mit dem halbautomatischen Dualogic-Getriebe sind es nur 5,0 l/100 km.

Das TwinAir-Triebwerk mit 875 cm³ Hubraum ermöglicht mit seinen 85 PS eine Spitze von 173 km/h und benötigt auf der anderen Seite in Kombination mit der Dualogic nur 3,9 Liter pro 100 Kilometer. Mit dem herkömmlichen Handschaltgetriebe sind es allerdings ebenfalls nur 4,0 Liter pro 100 Kilometer.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Der Fiat Panda More ist ausschließlich mit dem bewährten 1.2-Liter-Benziner erhältlich.

Fiat Panda More: Ausstattung rauf, Preis runter

Nur 8.990 Euro: Fiat ergänzt mit einer zusätzlichen Ausstattungsvariante die Modellpalette des neuen Fiat Pandas. Wie schon der Punto More stellt nun auch der Fiat Panda in der Ausstattungslinie „More“ ein …

Der Fiat Punto Abarth SuperSport ist der aktuell stärkste Serien-Skorpion aller Zeiten.

Fiat Punto Abarth SuperSport: Der stärkste …

Abarth ist dafür bekannt, mit kleinen Sportlern die Großen zu ärgern. Jetzt präsentieren die Italiener mit dem neuen Abarth Punto SuperSport ihr stärkstes Serienfahrzeug. Mit einer Leistung von 180 PS, über …

Abarth 695 Maserati Edizione auf Basis Fiat 500 Cabrio

Abarth 695 Maserati Edizione: Offener Edel-Racer im …

Abarth überrascht die Fans leistungsfähiger Kleinwagen immer wieder mit spektakulären Sondermodellen. Neuester Coup: der Abarth 695 Maserati Edizione auf Basis des Cabrios Fiat 500C Abarth. Weltweit auf nur …

Fiat Viaggio

Fiat Viaggio: Ein Italiener soll China erobern

Fiat bringt die italienische Philosophie, das Leben auszukosten und mit Leidenschaft und Stil zu verbinden, nach China. Der neue Viaggio, eine kompakte Stufenheck-Limousine, soll sich an die elegante jüngere …

Fiat 500 Rock Star: Die Straße wird zur großen Bühne

Fiat 500 Rock Star: Die Straße wird zur großen Bühne

Als betont maskulin erweist sich der neue Fiat 500 Rock Star, bei dem die Straße zur Bühne und Passanten zu Fans werden. Der Fiat 500 Rock Star zelebriert in den Karosseriefarben „Matt Schwarz“ oder „Schwarz …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - das ist neu
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - …
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo