Fiat 500X Opening Edition: Feine Ausstattung mit dickem Preisvorteil

, 27.10.2014


Ein großer Wurf bahnt sich an: Der neue, extravagant gestylte Fiat 500X setzt als Kompakt-SUV frische Akzente und begeistert mit seinem fein ausgestatteten Interieur. Damit nicht genug: Unter der Karosserie steckt ein echter Jeep. Doch jetzt legt Fiat noch einen drauf und präsentiert zum Marktstart Anfang 2015 mit der Fiat 500X Opening Edition ein streng limitiertes Sondermodell, das durch eine besonders reichhaltige Ausstattung und einen dicken Preisvorteil besticht.


Die Sonderedition des Fiat 500X ist weltweit auf nur 2.000 Exemplare limitiert, davon 500 Stück für den deutschen Markt, mit besonders reichhaltiger Serienausstattung. Zur Wahl stehen ausschließlich zwei Karosseriefarben, die beide Seiten des neuesten Mitglieds der Baureihe Fiat 500 perfekt widerspiegeln: „Arte Grau“ für eher urban orientierte Käufer und die Dreischicht-Lackierung „Amore Rot“ für Kunden auf der Suche nach dem idealen Begleiter bei Freizeitaktivitäten.

Zur Wahl stehen drei Antriebsvarianten: zweimal mit Vorderradantrieb, entweder mit dem Turbodiesel 1.6 16V Multijet (120 PS) oder dem Turbobenziner 1.4 16V Turbo MultiAir (140 PS) sowie mit Vierradantrieb und dem Turbodiesel 2.0 16V Multijet (140 PS) in Verbindung mit einem hochmodernen 9-Stufen-Automatikgetriebe.

Das kräftige „Amore Rot“ ist optisches Kennzeichen des Fiat 500X 4X4 Opening Edition mit Allradantrieb. Die Opening Edition mit Vorderradantrieb fertigen die Italiener ausschließlich in der eleganten Karosseriefarbe „Arte Grau“. Zur Serienausstattung gehören unter anderem eine Klimaautomatik, 18-Zoll-Leichtmetallräder, getönte Fensterscheiben hinten, ein schlüsselloses Türöffner- und Startsystem und das Fahrassistenz-Paket, das ein Auffahrwarnsystem, einen Spurhalteassistent, einen Totwinkel-Assistenten und eine Rückfahrkamera enthält. Für entspannte Fahrten sorgt das Komfort-Paket mit mittlerer Armstütze und verstellbarer Lordosenstütze für den Fahrer.


Zur Serienausstattung zählen ferner eine Innenausstattung in zweifarbigem Leder (Rot/Schwarz), das Uconnect-Navigationssystem mit einem 6,5 Zoll großen Monitor und zusätzlichem USB-Anschluss im Ablagefach der vorderen Armlehne, ein Licht- und Regensensor, elektrisch anklappbare Außenspiegel, der automatisch abblendende Innenspiegel sowie Schaltwippen am Lenkrad. Zusätzlichen Komfort bietet das Winter-Paket mit einer beheizbaren Frontscheibe, einer Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer und einer Lenkradheizung.

Der Fiat 500X basiert auf der Plattform des Jeep Renegade. Eine besondere Eigenschaft des neuen Allradantriebes des Crossovers stellt der Einsatz eines hinteren Achsenseparationssystems dar, das - wenn der Allradantrieb nicht benötigt wird - energiesparendes Fahren ermöglicht. Der Fiat 500X ist gemeinsam mit dem Jeep Renegade das einzige Auto im Segment, das über dieses Feature verfügt. Das System trennt die Hinterachse vom Antrieb und aus dem Allrad- wird ein Ressourcen schonender Vorderradantrieb. Das Drehmoment-Management des Fiat 500X arbeitet dabei nahtlos weiter.

Der Fiat 500X Opening Edition mit Vorderradantrieb und 1,4-Liter-Turbobenziner kostet in Deutschland 22.040 Euro. Die Topversion mit Vierradantrieb, 9-Gang-Automatikgetriebe und Zweiliter-Turbodiesel bietet zum Startpreis von 32.330 Euro einen Preisvorteil von mehr als 2.800 Euro.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Fiat Panda Cross

Fiat Panda Cross: Der Hardcore-Kraxler für echtes Gelände

Falsch gedacht, wer jetzt an einen aufgeblasenen Crossover denkt. Der neue Fiat Panda Cross macht nicht nur auf dicke Hose, er ist auch ein vollwertiger Geländewagen - jedoch mit den im Alltag praktischen …

Fiat 500X Crossover

Fiat 500X Crossover: Vorbei mit niedlich - da steckt …

Eine neu entfachte Leidenschaft zeigt der Fiat 500X Crossover, der Anfang 2015 auf den Markt kommt. Mit dem extravaganten Modell bringen die Italiener frischen Wind in das boomende Segment der Kompakt-SUVs - …

Fiat 500 Ron Arad Edition: Vom Urahn leidenschaftlich gejagt

Fiat 500 Ron Arad Edition: Vom Urahn leidenschaftlich gejagt

Zweifellos ist der Fiat 500 ein cooler Flitzer mit einer großen Historie, die sich bestens in Szene setzen lässt. Jetzt präsentieren die Italiener den neuen Fiat 500 Ron Arad Edition, der als Hommage an den …

Fiat 500L Vans Design Concept

Fiat 500L Vans Design Concept: Richtig cool - so …

Cool wie die Surfer gibt sich jetzt der Fiat 500L Vans Design Concept, den die Italiener derzeit bei den „Vans US Open of Surfing“ in Huntington Beach, Kalifornien, präsentieren. Das Konzeptfahrzeug hielten …

Fiat Panda Young

Fiat Panda Young: Stylisches Sondermodell zum Hammerpreis

Wie stylisch der Fiat Panda sein kann und zu welch heißem Preis der kleine Italiener zu haben ist, zeigt der neue Fiat Panda Young. Ganz auf junge Autofahrer zugeschnitten, warf Fiat das Sondermodell mit …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo