Fiat 500 Ron Arad Edition: Vom Urahn leidenschaftlich gejagt

, 02.10.2014


Zweifellos ist der Fiat 500 ein cooler Flitzer mit einer großen Historie, die sich bestens in Szene setzen lässt. Jetzt präsentieren die Italiener den neuen Fiat 500 Ron Arad Edition, der als Hommage an den klassischen Fiat 500 aus dem Jahr 1957 die Silhouette des Klassikers auf der Karosserie trägt. Dazu glänzt der Fiat 500 Ron Arad Edition mit einer besonders reichhaltigen Ausstattung.


Die spektakuläre Optik zeigt, wie klein der niedliche Cinquecento damals war und wie extrem der Fiat 500 bis heute wuchs. Gerade einmal bis zur Vorderachse reicht der Urahn dem aktuellen Fiat 500. Den attraktiven Auftritt unterstreicht grundsätzlich die Lackierung in Schwarz-Metallic, auf der sich die Silhouette des Klassikers bestens absetzt.

Dazu besitzt die Sonderedition serienmäßig unter anderem ein Sonnendach, edle Chrom-Akzente, schwarze Ledersitze mit elfenbeinfarbigen Kontrastnähten aus der Manufaktur „Poltrona Frau“ und das zentrale Instrument als TFT-Display mit 7 Zoll Bildschirmdiagonale. Dazu kommen ein Lederlenkrad mit Fernbedienungstasten für das Infotainment-System „Blue&Me“, eine Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer, markante 16-Zoll-Leichtmetallräder und weiße Abdeckkappen für die Außenspiegel.

Erhältlich ab November 2014, gibt es das als Sammlerstück prädestinierte Sondermodell weltweit in einer streng limitierten Auflage von nur 200 Exemplaren. Davon sind 40 Stück für Deutschland bestimmt. Alle Käufer erhalten darüber hinaus mit ihrem neuen Fahrzeug ein originalgetreues Modellauto im Maßstab 1:18.

In Deutschland stehen für den Fiat 500 vier unterschiedliche Triebwerke zur Wahl: die Benziner 1.2 8V (69 PS), 0.9 TwinAir Turbo (85 PS) und 1.4 16V (105 PS) und der Turbo-Diesel 1.3 16V Multijet (95 PS).Der stärkste Benziner ist für eine Spitze von 188 km/h gut und verbraucht im Durchschnitt nur 4,2 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern. Der 180 km/h flotte Diesel begnügt sich mit nur 3,7 Litern pro 100 Kilometer im Mittel.

Der israelische Konzeptionskünstler Ron Arad beschäftigte sich bereits zum zweiten Mal mit dem Cinquecento. In seinem Werk „In Reverse", das im Frühjahr 2014 in der Pinacoteca Giovanni e Marella Agnelli in Turin zu sehen war, verwandelte Arad mehrere Exemplare in Kunstgegenstände. Die nach dem ehemaligen Fiat Präsidenten und seiner Gattin benannte Pinakothek im vierten Stock des historischen Fiat-Gebäudes im Stadtteil Lingotto gestaltete der Stararchitekt Renzo Piano.

Der 1951 in Tel Aviv, Israel, geborene Ron Arad gehört zu den einflussreichsten Künstlern, Industriedesignern und Architekten der Gegenwart. Der in Deutschland unter anderem durch das in Schlangenlinien verlaufende Bücherregal „Bookworm“, den überdimensionalen Chromstuhl „Big Easy“ oder seine Beteiligung an der Documenta in Kassel bekannt gewordene Israeli begeisterte bereits die Besucher des Centre Pompidou in Paris, des Museum of Modern Art in New York (MOMA) und des Kultur- und Konferenzzentrums Barbican in London.

Zu seinen jüngeren Werken zählen das Designmuseum Holon in Tel Aviv, das Einkaufszentrum Médiacité in Lüttich, Belgien, der Freihafen von Singapur und die 17 Meter hohe, nachts im Glanz unzähliger LEDs erstrahlende Skulptur „Vortext“ in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Im Sommer 2011 sorgte Arad in London mit „Curtain Call“ für Schlagzeilen, einer haushohen Installation aus 5.600 Silikonschnüren, auf die Fotos und Filme projiziert wurden.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Fiat 500L Vans Design Concept

Fiat 500L Vans Design Concept: Richtig cool - so …

Cool wie die Surfer gibt sich jetzt der Fiat 500L Vans Design Concept, den die Italiener derzeit bei den „Vans US Open of Surfing“ in Huntington Beach, Kalifornien, präsentieren. Das Konzeptfahrzeug hielten …

Fiat Panda Young

Fiat Panda Young: Stylisches Sondermodell zum Hammerpreis

Wie stylisch der Fiat Panda sein kann und zu welch heißem Preis der kleine Italiener zu haben ist, zeigt der neue Fiat Panda Young. Ganz auf junge Autofahrer zugeschnitten, warf Fiat das Sondermodell mit …

Pogea Racing Fiat Abarth 500

Pogea Racing Fiat Abarth 500: Mächtiger Zwergen-Aufstand

Der kleine Fiat Abarth 500 weiß die großen Sportler zu ärgern. Die 135 PS in einem Kleinwagen sorgen bereits serienmäßig für reichlich Schub. Doch der Spaß beginnt so richtig, wenn Pogea Racing die …

Fiat Punto Young

Fiat Punto Young: Heißer Sonderpreis - Beeilung ist angesagt

Mit Pep und ganz auf junge Autofahrer zugeschnitten ist der neue Fiat Punto Young. Doch dieses attraktive Sondermodell zu heißen Preisen ab 9.490 Euro wird es nur bis Ende Juni 2014 geben. Der Fiat Punto …

Fiat Freemont Cross

Fiat Freemont Cross: Exklusive Familien-Packung …

Kraftvoll in der Optik, edel im Innenraum und Platz für sieben Personen: Der neue Fiat Freemont Cross weiß ab Spätsommer 2014 als besonders exklusive Variante im Offroad-Look zu überzeugen, die sich von den …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo