Fiat Bravo Street: Vom pulsierenden Stadtleben inspiriert

, 25.02.2012


Ein pulsierendes lebhaftes Zentrum, das man ohne konventionelle Einstellungen erleben kann und wo es wichtig ist, auf sich aufmerksam zu machen, ohne zu prahlen - das ist das heutige urbane Leben. Der neue Fiat Bravo Street verkörpert genau diese neuen Trends der jungen Städter. Dazu gehören sowohl markante Design-Akzente als auch die richtige Ausgewogenheit von Leistung und Sparsamkeit beim Antrieb. Erhältlich sein wird der Bravo Street ab dem 3. Quartal 2012.


Von außen zieht der Fiat Bravo Street mit seinen durch die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sichtbaren roten Bremssätteln alle Blicke auf sich. Die schwarzglänzend lackierten Felgen im exklusiven Diamant-Finish passen perfekt zu den verschiedenen schwarzglänzenden Einsätzen an anderen Stellen des Fahrzeugs: vom oberen und unteren Grill und den Außenspiegelkappen bis zu den Rahmen der Nebelscheinwerfer und der B-Säule. Der Fiat Bravo Street lässt sich außerdem an seinem besonderen „Street“-Logo auf den vorderen Kotflügeln erkennen.

Für den Vortrieb des Fiat Bravo Street sorgen wahlweise der 120 PS starke 1.4-Liter-T-Jet-Benzinmotor oder der 120 PS kräftige 1.6-Liter-MultiJet-Diesel. Der Benziner ermöglicht eine Top-Speed von 197 km/h und einen Durchschnittsverbrauch von 6,3 Litern pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 46 g/km entspricht. Beim Diesel sind es 195 km/h und nur 4,8 Liter pro 100 Kilometer im Mittel (CO2-Ausstoß 125 g/km).

Der Innenraum des neuen Fiat Bravo Street zeigt derweil eine Kombination aus sportlichem Flair und städtischer Funktionalität. Die schwarzen Ledersitze passen zu einer Armaturenbrettblende im Carbon-Look, die den Fahrer und den Beifahrer umgibt.

Dazu kommen ein Premium-HiFi-System mit 8 Lautsprechern und Subwoofer und Musikdateien, die direkt von einem Smartphone und allen mobilen und Dateispeichergeräten über den USB-Anschluss übertragen, abspielt oder der persönlichen Playlist hinzufügt werden. Das Blue&Me-System gestattet außerdem die Übertragung von Bluetooth-Daten im Innern des Fahrzeuges, das Lesen von SMS-Nachrichten auf dem Armaturenbrett und die Spracherkennung für Anrufe.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Fiat-News
Der Fiat 500 America ist im exklusiven Metallic-Farbton ''America Blau'' gehalten.

Fiat 500 America: Mit Jennifer Lopez Flagge zeigen

Klein, fein und fetzig - das ist der Fiat 500, der mittlerweile auch in den USA die Herzen der Autofahrer erobert. Jetzt feiern die Italiener mit dem neuen Fiat 500 America das Land, in dem das Modell 2011 …

Fiat 500 ID in Bossa Nova Weiß/Pasodoble Rot

Fiat 500 ID: Hol Dir Dein Lieblingsgesicht

Jetzt hat Fiat die kleinen Avatare für sich entdeckt, die im Internet als persönliche Symbole oder Benutzerbilder in Form von kleinen Grafiken nicht mehr wegzudenken sind. Der neue, auf nur 500 Exemplare …

Die Itailener streckten den kleinen Fiat 500 zu einem Mini-Van mit der Bezeichnung 500L.

Fiat 500L: Die italienische Knutschkugel auf der Streckbank

Der Fiat 500 ist klein und niedlich, einigen jedoch zu klein. Deshalb streckten die Italiener den Kleinen zu einem Mini-Van mit der Bezeichnung „500L“, wobei das „L“ für das englische „large", also groß oder …

Fiat Strada Adventure Pickup

Fiat Strada: Der kleine Pickup aus Bella Italia

Pickups kommen nicht nur im Gewerbe zum Einsatz, sondern werden auch für Freizeitaktivitäten immer beliebter. In Europa bestimmen vor allem Pickups aus Japan das Bild. Daneben sind meist noch der VW Amarok …

Der Abarth 695 Assetto Corse ist zwar äußerlich klein, aber dennoch giftig wie ein Skorpion.

Abarth 695 Assetto Corse: Der Skorpion im giftigen Rennanzug

Er ist zwar äußerlich klein, aber dennoch giftig wie der Stachel eines Skorpions, der selbstbewusst auf dem Firmenlogo prangt: Der neue Abarth 695 Assetto Corse auf Basis des Fiat 500 wurde ausschließlich …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - das ist neu
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - …
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo