GeigerCars Ford Mustang Shelby GT500: Pures Gift für die Straße

, 15.04.2010

Ganz im Sinne eines modernen Muscle Cars präsentiert sich der Ford Mustang Shelby GT500 als bissige Krönung der Baureihe. Serienmäßig lässt Ford bereits mit 548 PS und einem aggressiven Design die wilden Pferde richtig galoppieren. Kompromisslos giftig wird die Fahrmaschine nach dem Besuch bei GeigerCars: 810 PS, 945 Nm und eine Top-Speed von 354 km/h sind das Ergebnis. Da verwandelt sich die berühmte aufgerichtete Kobra als Wahrzeichen von Shelby zu einem fast nicht zu bändigenden Monster.


GeigerCars nahm die Operation am offenen V8-Herzen des amerikanischen Muscle Cars vor, bei der kein Stein auf dem anderen bliebt. Dank massiver Veränderungen entwickelt der Mustang Shelby GT500 von GeigerCars atemberaubende 810 PS bei 6.700 U/min, wobei das maximale Drehmoment von 945 Nm bei ca. 4.300 U/min an den verstärkten Differentialen zerrt.

Für mehr Druck spendierte der Tuner dem 5,4 Liter großen Aluminium-Block einen 3.3-Liter-Kompressor, der mit seinen 1,6 bar Ladedruck für mächtig Feuer im geschmiedeten Kurbeltrieb sorgt. Größere Drosselklappen, ein modifiziertes Einspritzsystem, ein 100-Millimeter-Luftmassenmesser und bearbeitete Zylinderköpfe sorgen für ein Feintuning der inneren Organe. Zusätzliche Kühler für die Ladeluft, das Kühlwasser und das Motoröl ermöglichen, dass der Achtzylinder trotz massiv erhöhter Leistung stets im perfekten Temperaturbereich arbeitet.


Selbstverständlich musste der Veredeler bei so viel Drehmoment das Getriebe verstärken, das im selben Zug auch eine Verkürzung seines 5. und 6. Ganges erhielt. Für die artgerechte Entsorgung der Abgase sorgen ein spezieller Fächerkrümmer mit Rennsportkatalysatoren und eine maßgefertigte Sportauspuffanlage.

Damit sich so viel Leistung auch in Vortrieb umsetzen lässt, spendierte GeigerCars dem Shelby ein spezielles Rennsportfahrwerk und neue, verstärkte sowie einstellbare Längslenker für einen verbesserten Geradeauslauf der Hinterachse. Den wichtigen Kontakt zur Asphaltoberfläche übernehmen derweil vier klassische OZ-Felgen in 8,5 x 20 Zoll mit Pneus im Format 245/35 vorne und 10x20 Zoll große Pendants mit Reifen der Größe 285/30 hinten.

Verzögert wird die aufgerichtete Kobra mittels einer 6-Kolben-Hochleistungsbremse an der Vorderachse mit 380 Millimeter großen, gelochten oder wahlweise auch geschlitzten Bremsscheiben. Vielleicht würde dieser Shelby Mustang sogar der US-Rennlegende Carroll Shelby das Fürchten lehren.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ford Focus RS MP350: Das Upgrade mit der Power des RS500

Ford Focus RS MP350: Das Upgrade mit der Power des RS500

Im Zeichen der Kraft steht der neue Ford Focus RS MP350. Satte 350 PS sorgen für einen atemberaubenden Vortrieb des aggressiven Kompakt-Sportlers, der genauso stark ist wie der streng limitierte Focus RS500, …

Ford Focus RS500: Die limitierte Performance-Version

Ford Focus RS500: Die limitierte Performance-Version

Als pure Performance-Fahrmaschine entpuppt sich der neue Ford Focus RS500, der ab Mai 2010 erhältlich sein wird. Auf nur 500 Exemplare limitiert, strotzt der Focus RS500 mit 15 Prozent mehr Power als der …

Ford Kuga 2010: Der Kompakt-SUV gibt sich stärker und sparsamer

Ford Kuga 2010: Der Kompakt-SUV gibt sich stärker …

Ford rüstet den Kuga weiter auf: Zwei neu entwickelte Duratorq-TDCi-Dieselmotoren und erstmals die Option auf das PowerShift-Automatikgetriebe mit 6-Gang-Doppelkupplungstechnologie machen den Crossover noch …

Ford Focus Turnier: Der neue Kombi mit der großen Klappe

Ford Focus Turnier: Der neue Kombi mit der großen Klappe

Die nächste Generation des Ford Focus Turnier ist enthüllt: Die attraktive Kombivariante im markanten Gewand spielt speziell für den europäischen Markt eine große Bedeutung und soll ein Drittel der Kunden …

Ford Focus RS WRC Edition: Limitierte Rallye-Version für die Straße

Ford Focus RS WRC Edition: Limitierte Rallye-Version …

Ford Schweiz hat es versprochen und hielt Wort: Nach der blanken Premiere des Ford Focus WRC Edition auf der Auto Zürich Car Show im November 2009 fehlte noch der visuelle Sport-Trimm, der nun in einem …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo