Gumpert Apollo Sport 2010: Die starke Lust auf noch mehr Leistung

, 12.03.2010

Konsequent auf Performance ausgerichtet ist der Gumpert Apollo Sport. Der deutsche Supersportwagen, mit einer Zeit von 7:11,57 Minuten Rekordhalter für die schnellste Runde auf der legendären Nürburgring-Nordschleife, erfuhr nun eine Weiterentwicklung, um den Leistungssport noch stärker auf die Straße zu bringen - allen voran eine kräftige Leistungssteigerung auf satte 750 PS, die von einer modifizierten Optik begleitet wird.


Im Zuge der cw-Wert-Verringerung fallen Front und Heck deutlich markanter aus. Die Linien an der Front wirken - einhergehend mit größeren Lufteinlässen - vollendeter, aber auch deutlich aggressiver und rundlicher. Derweil bringen neue Tagfahrleuchten in LED-Technik klare Verhältnisse in den temporeichen Straßenverkehr.

Am Heck fällt die komplett neu entwickelte Klappenauspuff-Anlage mit nunmehr vier Endrohren auf, die den kernigen Sound noch besser zur Geltung bringen - zuvor waren es zwei zentral angeordnete Endrohre, wo nun eine zentrale Flashleuchte für den Rennsport sitzt.


Zusätzliche Flaps im Heckbereich sorgen für einen noch besseren Abtrieb. Gumpert überarbeitete außerdem die Rückleuchteneinheiten, die schnittiger ausfallen, während der mächtige Heckspoiler nun weiter oben befestigt ist.

Eine optimierte Motorsteuerung, neue Umluftventile und eine verbesserte Kühlung steigern die Leistung des Boliden auf nunmehr 750 PS bei 6.500 U/min. Vorher waren es „nur“ 700 PS. Das maximale Drehmoment von 900 Nm liegt bei 4.000 Touren an. Die Literleistung des 4,2 Liter großen V8-Biturbos erhöht sich damit auf über 180 PS pro Liter Hubraum.


Der über siebenprozentige Leistungszuwachs soll sich insbesondere auf kurvenreichen und schnellen Strecken spüren lassen. Für den Spurt von 0 auf Tempo 100 vergehen nur 3,0 Sekunden, wobei die Insassen regelrecht in die Sitze gepresst werden. Nach insgesamt 8,9 Sekunden passiert der Apollo Sport die 200 km/h-Marke und beendet seinen Vortrieb erst bei 360 km/h.

Die elektronische EGS-Getriebesteuerung (Electronic Gear System), die mittels Schaltwippen am Lenkrad schnellere Gangwechsel ermöglicht, bietet extrem kurze Schaltzeiten von bis zu 40 Millisekunden. Die bewegt sich fast auf dem Niveau Formel 1. Dem sportambitionierten Alltagsfahrer werden die weiter verbesserte Ergonomie durch das vergrößerte Monocoque und der erweiterte Einstellbereich der Pedalerie auffallen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Gumpert-News
Gumpert Apollo Sport: Neuer Rundenrekord auf Nürburgring-Nordschleife

Gumpert Apollo Sport: Neuer Rundenrekord auf …

Jeder Sportwagen-Hersteller möchte diesen Titel tragen: Den Rundenrekord für straßenzugelassene Fahrzeuge auf der prestigereichen Nürburgring-Nordschleife, den schon viele knacken wollten, aber daran …

Gumpert Apollo Speed: Brachial auf hohes Tempo ausgerichtet

Gumpert Apollo Speed: Brachial auf hohes Tempo ausgerichtet

Das reine Highspeed-Klientel hat die deutsche Supersportwagen-Manufaktur Gumpert mit dem neuen Apollo Speed im Auge. Beim herkömmlichen Apollo, dem Apollo Sport und dem Apollo Race steht dahingegen die …

Gumpert Apollo Speed: Der Drang nach High-Speed

Gumpert Apollo Speed: Der Drang nach High-Speed

Mit dem neuen Gumpert Apollo Speed, der seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon (05.03.2009 - 15.03.2009) feiert, möchte die deutsche Supersportwagen-Manufaktur das reine Highspeed-Klientel ansprechen. …

Gumpert Apollo Hybrid: Frentzen mit Hybrid-Power beim 24-Stunden-Rennen

Gumpert Apollo Hybrid: Frentzen mit Hybrid-Power …

Das größte Motorsport-Ereignis in Deutschland, das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, ist am 24. und 25. Mai 2008 Schauplatz einer spektakulären Premiere. Während das Formel-1-Reglement erst ab 2009 …

Gumpert Apollo Sport: Der griechische Kriegsgott rüstet auf

Gumpert Apollo Sport: Der griechische Kriegsgott rüstet auf

Der Gumpert Apollo gehört zu den wenigen Supersportwagen, bei denen sich Dynamik und Design mit purem Fahrgenuss und Performance zu einer Symbiose vereinen. Jetzt bekommt der deutsche Supersportwagen …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo