Hamann BMW M6: Die Renn-Edition

, 17.10.2006

BMW-Tuner Hamann wagte sich an die Modifikation des potenten M6 und verwandelte das Fahrzeug in einen kompromisslosen, bis zu 320 km/h schnellen Sportler. Die Krönung für den BMW M6 stellt dabei der neue Wide Body-Kit „Edition Race" dar, der keine Zweifel an der Potenz des Edel-Sportwagens aufkommen lässt.


Drei Möglichkeiten des Motortunings offeriert Hamann seinen Kunden. Der hoch drehende 5-Liter-V10 mit 507 PS und 520 Nm ist serienmäßig auf 250 km/h limitiert. Durch eine Vmax-Aufhebung erreicht der rasante Bayer, je nach Rad/Reifen-Kombination, bis zu 300 km/h Top-Speed. Die zweite Möglichkeit besteht aus der Vmax-Aufhebung, kombiniert mit einer Kennfeldoptimierung durch Umprogrammieren der Serien-Motronic. Hamann kitzelt auf diese Weise cirka 30 PS und etwa 15 Nm zusätzlich aus dem V10-Aggregat heraus.

Noch bessere Leistungswerte verspricht der Sport-Kit „HM/M +60“. Er besteht aus Sportfächerkrümmern, Sportmetallkatalysatoren, Sportendschalldämpfer, Sportluftfilter, Kennfeldoptimierung sowie einer Vmax-Aufhebung. Wie der Name des Sport-Kits schon suggeriert, leistet der Motor dann rund 567 PS und kann mit einem Drehmoment von 574 Nm glänzen, womit die Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h deutlich schneller erreicht wird.
{ad}
Breitumbau „Edition Race“

Neben einem „normalen", aber dennoch formidablen Karosserie-Kit aus Fiberglas, der alle Seiten sowie Dach und Kofferraum abdeckt, entwickelte Hamann für den M6 den spektakulären Breitumbau „Edition Race“. Er besteht aus einer neu gezeichneten Frontschürze, inklusive zweier Fernscheinwerfer, Seitenschwellern sowie Kotflügelverbreiterungen vorn und hinten. Mit diesem Karosserie-Kit rückt der M6 optisch in die Nähe der DTM-Boliden und lässt das Fahrzeug muskulöser aussehen.


Vier Edelstahl-Endrohre mit je 90 mm Durchmesser sind ein Indiz für den 4-Rohr-Sportendschalldämpfer von Hamann mit seinem Gänsehaut verbreitenden Klang. Für eine Absenkung der Karosserie sorgt ein Tieferlegungssatz mit progressiven Fahrwerksfedern. Vorne lauert der BMW M6 damit 30 mm, hinten 25 mm niedriger über dem Asphalt.

320 km/h muss der Fahrer auch nachhaltig zügeln können - insbesondere auf der Rennstrecke. Für die notwendige Verzögerung des sportlichen Coupés sorgt eine neue Sportbremsanlage an der Vorderachse, die aus zwei geschlitzten, innenbelüfteten Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 380 mm besteht und 34 mm stark ist. Darüber hinaus verfügt die modifizierte Bremsanlage über zwei Achtkolben-Festsättel, Spezialbremsbelägen und Stahlflexbremsleitungen.

Krönendes Felgenprogramm: Design „Edition Race“

Neben den Designs „Anniversary I" (19 und 20 Zoll), „PG3" (19 und 20 Zoll) und „Anniversary II" (20 Zoll) offeriert der Veredler darüber hinaus die Felge „Edition Race" in 20 und 21 Zoll. Das dreiteilige, ultraleichte Schmiederad mit attraktivem Kreuzspeichendesign, Titanverschraubung und hochglanzpoliertem Felgenhorn besitzt einen schwarzen Felgenstern. Speziell für den Breitumbau des M6 empfiehlt der Tuner die Felge „Edition Race“ für die Vorderachse in der Dimension 9,0 J x 21 mit Reifen der Dimension 255/30 und für die Hinterachse in 10,5 J x 21 Zoll mit Pneus im Format 295/25. Zusätzlich sind Distanzscheiben-Sätze sowie Diebstahlsicherungen mit abschließbaren Radschrauben für die Felgen erhältlich.


Mit verschiedenen Accessoires und Ausstattungsdetails wertet Hamann den Innenraum des Coupés signifikant auf. So gibt es Fußmatten mit Hamann-Firmenschriftzug in Silber, einen edlen Aluminium-Handbremshebel, eine sportliche Aluminium-Pedalerie und ein in sämtlichen Farben verfügbares, achtteiliges Interieur-Set aus Carbon, welches den dynamischen Auftritt unterstreicht. Als Alternative zum Serienlenkrad offeriert Hamann ein griffiges Airbag-Leder-Sportlenkrad mit drei Speichen in zwei Versionen; die zweite Variante besitzt wie die erste einen schwarzen Lederüberzug, zusätzlich aber noch Applikationen in Carbon-Kevlar. Darüber hinaus realisiert der Tuner sogar individuelle Wünsche des Kunden, wie z. B. aufwändige Lederausstattungen in verschiedenen Farben oder umfangreiche Multimedia-Umbauten mit DVD, TV oder Playstation.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW 5er: Für China lang gemacht

BMW 5er: Für China lang gemacht

Mit neuen Business-Limousinen erweitert BMW sein Fahrzeugangebot für den chinesischen Markt. Dazu entwickelte der deutsche Premiumhersteller Versionen der erfolgreichen 5er-Reihe mit verlängertem Radstand, …

AC Schnitzer Tension: Spannung für die Straße

AC Schnitzer Tension: Spannung für die Straße

Vor einem Jahr feierte das Concept Car „AC Schnitzer Tension“ auf Basis des BMW M6 seine Weltpremiere. Aufgrund der hohen Nachfrage, entschloss sich der BMW-Tuner, eine auf 50 Stück limitierte Straßenversion …

BMW Hydrogen 7: Wasserstoffantrieb erstmals in Serie

BMW Hydrogen 7: Wasserstoffantrieb erstmals in Serie

Als weltweit erster Automobilhersteller präsentiert BMW ein mit Wasserstoff (englisch: Hydrogen) angetriebenes Fahrzeug, das den Serienentwicklungsprozess durchlaufen hat. Der BMW Hydrogen 7 mit …

MK BMW M3: Nach 20 Jahren erneut getunt

MK BMW M3: Nach 20 Jahren erneut getunt

Als 1986 der erste BMW M3 der Modellreihe E30 das Licht der Straße erblickte, kümmerten sich die Techniker von MK-Motorsport nicht nur um die technischen und aerodynamischen Verbesserungen am Top-Modell der …

New Sport: Die Kelleners-Felge für sportliche Fahrer

New Sport: Die Kelleners-Felge für sportliche Fahrer

Nach zwei legendären Felgen-Designs, die der BMW-Spezialist Kelleners Sport aus Dinslaken in den 90er Jahren auflegte, meldete sich der Veredler nun mit einer Neuauflage der begehrten „K-Sport“-Felge zurück. …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo