Hamann BMW X6 Tycoon II M: Breiter Maßanzug mit 670 PS

, 10.06.2013


Kraft und Leidenschaft bietet der BMW X6 M bereits mehr als genug ab Werk. Doch das reichte Hamann bei Weitem nicht. 2010 bereits von Hamann veredelt, legte BMW in der Zwischenzeit ein Facelift nach. So nahm Hamann den BMW X6 M erneut unter seine Fittiche, um den Performance-Crossover einer umfassenden chirurgischen Behandlung zu unterziehen, so dass das 670 PS starke PS-Monster seinen neuen Namen verdient: Hamann Tycoon II M.


Bereits aus weiter Ferne ist der Unterschied nicht zu übersehen: Das Widebody-Kit von Hamann verleiht dem SUV mit der Coupé-Linie eine aggressive Straßenpräsenz. Die Frontschürze mit der tief sitzenden Doppellippe und den integrierten LED-Tagfahrleuchten zeigt dabei, dass der neue Charakter nicht brachial aufgezwungen wurde, sondern die bestehenden BMW-Gene mit der typischen Hamann-DNA verschmolzen.

Die Linien des Hamann Tycon II M fließen nahtlos von den neuen vorderen Kotflügel über die speziell angepassten Seitenschweller in die sechsteilige Verbreiterung rund um die Hinterräder bis zur Heckmittelblende. Letztere fasst die wahlweise in Schwarz oder Silber eloxierten Endrohrblenden des extra angefertigten Endschalldämpfers ein. An der Heckdeckelkante und am Dach sorgen gleich zwei Spoiler für eine verwirbelungsarme Aerodynamik und erstklassigen Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten.

Stilgerecht wächst nicht nur die Karosserie in die Breite, sondern ebenfalls die Räder. Statt auf den serienmäßigen 20-Zöllern steht der um 40 Millimeter tiefergesetzte Hamann Tycoon II M auf 11 x 23 Zoll und 12 x 23 Zoll großen, ultraleichten Schmiedefelgen im Design „Unique Forged Anodized“ mit 31,5 Zentimeter breiten Hochleistungsreifen rundum. Alternativ offeriert der Tuner das Felgendesign „Anniversary Evo Black Line“ in den Dimensionen 10,5 x 22 Zoll und 12 x 22 Zoll.

Die Motivation, derart breite Gummis unter dem Hamann Tycoon II M zu verbauen, erklärt sich mit der unbändigen Kraft des Fahrzeuges. Nicht ohne Grund sind in der schwarzen, zu 100 Prozent aus Carbon gefertigten Motorhaube Lufteinlässe integriert. Das Sportkit „HM 670“ besteht aus Katersatzrohren, einer Kennfeldoptimierung der Serienmotronic und der Aufhebung der Begrenzung auf 250 km/h. Damit springt die Leistung des 4,4 Liter großen V8-Biturbos von serienmäßigen 555 PS auf 670 PS. Das maximale Drehmoment erreicht gar 950 Nm statt 680 Nm. So ausgerüstet, endet der Vortrieb erst bei 300 km/h.

Im Interieur wird die Verwandlung nicht allein am Ziffernblattsatz des Tachometers klar, der nun bis 320 km/h reicht. Vielmehr betritt der Fahrer ein komplett umgestaltetes Interieur mit einem schwarzen Leder-Sportlenkrad im 3-Speichen-Design, Alcantara-Applikationen und einem 12-teiligen Dekorset aus Sichtcarbon an Armaturenbrett, Türgriffblenden, den Mittelkonsolen vorn und hinten sowie am Automatikwählhebel. Die beleuchteten Einstiegsleisten aus gebürstetem Edelstahl an allen vier Türen und die Pedalerie aus schwarz eloxiertem Aluminium bilden den finalen Akzent der neuen Gestaltung.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
G-Power BMW M3 GTS

G-Power BMW M3 GTS: Jetzt geht er mit 650 PS richtig ab

Performance-Rennsport für die Straße bietet der auf nur 150 Exemplare limitierte BMW M3 GTS. Die 450 PS der Serie und die Gewichtsreduzierung reichten G-Power nicht, so dass der BMW M3 GTS fortan 635 PS …

CFC BMW 7er (F01) Chromfolierung

CFC BMW 7er (F01): Ganz in Chrom gehüllt

Kraftvoll und luxuriös ist der BMW 7er (F01) zweifellos. Doch in der Masse geht die große Oberklasse-Limousine unter. Wer auf die Annehmlichkeiten des bis zu 544 PS starken BMW 7ers nicht verzichten und …

BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé

BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé: Wenn zwei Legenden …

Neue Dimensionen an Eleganz und Exklusivität für die luxuriöse Oberklasse zeigt das BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé, das aus einer erstmaligen Kooperation zwischen BMW und der legendären Designschmiede …

BMW M5 Facelift 2013 (F10)

BMW M5 Facelift 2013: Mit 575 PS stärker denn je

Im Sommer 2013 startet der weiter geschärfte BMW M5 (F10) durch - und er ist mit bis zu 575 PS stärker denn je. Neben der gewaltigen Performance besticht die noch dynamischere Hochleistungslimousine durch …

BMW 5er Limousine Facelift 2013 (F10)

BMW 5er Facelift 2013: Alle Details und Fotos

Seit dem Start der aktuellen BMW 5er-Generation im Herbst 2010 wurden weltweit bereits mehr als eine Million Einheiten der Limousine, des Tourings (Kombi) und des Gran Turismos verkauft. Durch präzise …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo