Hartge BMW X1: Neues Kraftfutter für den Kompakt-SUV

, 12.09.2010

Agil ist er, der BMW X1. Doch eine Kraftspritze von Hartge für das Plus an Performance dürfte die Fahrer des Kompakt-SUV mit den kleineren Diesel-Triebwerken erfreuen. Dank der neuen Durchzugskraft überflügelt ein von Hartge gepushter BMW X1 die ein oder andere sonst stärkere Motorenversion ab Werk. Neben dem Kraftfutter gibt es eine Tieferlegung im Sinne dynamischer Fahreigenschaften, eine neue Besohlung und sportlich-elegante Raffinessen für das Interieur.


Alle Besonderheiten der BMW-Software berücksichtigend, entwickelte Hartge für die 1.8- und 2.0-Liter-Dieselmotoren des X1 wohldosierte Leistungssteigerungsprodukte, die sich durch Zuverlässigkeit und Sparsamkeit gleichermaßen auszeichnen sollen. So erfuhr das Basistriebwerk des 18d ein mit 36 PS gemessenes Plus von 143 PS auf 179 PS. Zuwachs auch beim maximalen Drehmoment; denn bei 2.000 U/min stellen sich 350 Nm ein.

Mit dieser „Kraftspritze“ beschleunigt der sDrive18d mit Schaltgetriebe in 8,1 Sekunden auf Tempo 100 und hängt die Serienversion um 1,5 Sekunden ab. Bei der erzielten Höchstgeschwindigkeit macht die Doping-Kur satte 17 km/h aus, nämlich 217 km/h gegenüber 200 km/h.


Der Hartge X1 xDrive20d wartet mit 32 zusätzlichen PS auf, was eine Gesamtleistung von 209 PS gibt. Solchermaßen beflügelt, spurtet er in 7,2 Sekunden statt 8,4 Sekunden auf 100 km/h und legt oben heraus 11 km/h zu, was zu einer Top-Speed von 224 km/h führt - und damit in beiden Disziplinen knapp schneller als das ebenfalls allradangetriebene Topmodell xDrive23d.

Beim sDrive20d (Sprint in 6,9 Sekunden statt 8,1 Sekunden) werden durch das Tuning sogar 229 km/h erreicht. Das maximale Drehmoment des ohnehin antriebsstarken Vierzylinder-Motors steigt bei Hartge von 350 Nm auf 415 Nm bei 2.000 U/min.

 

Ein Preisvergleich: Das Hartge-Leistungsmodul für den 20d kostet 1.892,10 Euro, also keine 60 Euro pro zusätzlicher Pferdestärke. Der Basis-X1 xDrive20d ist serienmäßig ab 34.900 Euro erhältlich, plus des Hartge-Eingriffes für 209 PS sind es insgesamt 36.792,10 Euro. Der X1 xDrive23d mit 204 PS steht bei BMW mit 37.4650 Euro in der Preisliste.


Die Kraft und die Herrlichkeit der von Hartge optimierten Triebwerke macht sich akustisch bemerkbar durch Edelstahl-Nachschalldämpfer mit runden Doppelendrohren in einem Durchmesser von 80 Millimetern. Ein Emblemsatz für Motorhaube und Heckklappe verrät darüber hinaus dezent die Hartge-Herkunft.

Für alle X1 xDrive vom 18d bis zum 28i offeriert Hartge außerdem einen Sportfedernsatz, der den kompakten SUV um 30 Millimeter tieferlegt. Der Hartge-Radsatz „Classic 2“ für den X1 erlaubt eine breitere „Besohlung“ als in der Serie. So kommen Räder in 9 x 20 Zoll mit Pneus im Format 245/30 vorne und 10 x 20 Zoll mit 295/25er-Reifen hinten zum Einsatz.


Das veredelte Interieur des Hartge BMW X1 glänzt durch ein 3-Speichen-Lederlenkrad mit einem Hartge-Emblem aus Aluminium, einem zweiteiligen Alu-Pedalsatz für die Automatik, einer Alu-Fußstütze und einem Handbremshebel aus Aluminium und Leder. Analog dazu präsentiert sich der Wählhebel für die Automatik ebenfalls in diesen Materialien. Für den „Teppichboden im Heim“ sorgen Velours-Fußmatten.

7 Kommentare > Kommentar schreiben

12.09.2010

Perfekte Arbeit von Hartge ... Bin gespannt, was Hartge aus dem 23d rauskitzelt ... Alpina hat über 210 PS rausgeholt...

13.09.2010

[QUOTE=VirusM54B30;115178]Perfekte Arbeit von Hartge ... Bin gespannt, was Hartge aus dem 23d rauskitzelt ... Alpina hat über 210 PS rausgeholt...[/QUOTE] ??? Bei 204 PS Serienleistung ist das ja nicht gerade eine Glanzleistung ... wahrscheinlich hast du dich verschrieben ... ;)

13.09.2010

Meine das der D3 von ALpina, der auf dem 320d basiert 200 PS hatte, und der D3 BiTurbo, der den 23d Motor hat 214 PS hat... Quelle: [url=http://www.alpina-automobiles.com/ww/models-alpina/d3-biturbo/technische-daten/limousine.html]BMW ALPINA - Limousine[/url]

13.09.2010

[QUOTE=VirusM54B30;115467]Meine das der D3 von ALpina, der auf dem 320d basiert 200 PS hatte, und der D3 BiTurbo, der den 23d Motor hat 214 PS hat... Quelle: [url=http://www.alpina-automobiles.com/ww/models-alpina/d3-biturbo/technische-daten/limousine.html]BMW ALPINA - Limousine[/url][/QUOTE] Ich kann dir immer noch nicht folgen ... ein 23d mit 204 PS ab Werk, kommt mit Kennfeldoptimierung etwa auf 240 PS ... wovon redest du hier?

13.09.2010

Der 23d Motor ist ein BiTurbo Diesel oder? Und der D3 BiTurbo ebenso ... Der Motor des D3 BiTurbo baut auf dem des 23d auf ... Check?

14.09.2010

[QUOTE=VirusM54B30;115475]Der 23d Motor ist ein BiTurbo Diesel oder? Und der D3 BiTurbo ebenso ... Der Motor des D3 BiTurbo baut auf dem des 23d auf ... Check?[/QUOTE] Nein, der 23d ist ein Twin-Turbo! Der D3 Bi-Turbo basiert auf dem 20d, verwendet aber Bauteile vom 23d.

14.09.2010

Ok ... Dachte der D3 mit 200 PS is der 320d ;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
Lumma BMW 7er Widebody: Purer Luxus in voller Breite

Lumma BMW 7er Widebody: Purer Luxus in voller Breite

Der BMW 7er bietet höchsten Luxus in dynamischer Form. Mit einer kraftvollen Ausdrucksstärke bringt Lumma die Nobelkarosse nun in die Breite, ohne die elegante Designsprache des Nobel-Bayern zu …

G-Power BMW X5 Typhoon Widebody: Das extrabreite PS-Monster

G-Power BMW X5 Typhoon Widebody: Das extrabreite PS-Monster

725 PS stark, über 300 km/h schnell, von 0 auf Tempo 100 in nur 4,2 Sekunden - die Rede ist hier nicht von einem rassigen Sportwagen, sondern von einem SUV. Eigentlich total unvernünftig, auf der anderen …

Manhart BMW M6XR Biturbo: Starke Ansage mit 687 PS und 319 km/h

Manhart BMW M6XR Biturbo: Starke Ansage mit 687 PS …

Der BMW X6 M treibt die Crossover-Performance mit 555 PS ab Werk auf die Spitze. Da ist es keine einfache Aufgabe, sich an ein Fahrzeug dieses Kalibers heranzuwagen. Doch der 4,4 Liter große V8-Biturbo-Motor …

Enco BMW X6: Der große Bruder mit Breitschlag

Enco BMW X6: Der große Bruder mit Breitschlag

Man sitzt wie in einem SUV und doch fährt er sich agil wie ein Sportler. Dazu kommt das athletische Design einer Coupé-Silhouette. Kaum ein BMW hat jemals so polarisiert, wie der gigantisch wirkende X6 mit …

372 km/h: G-Power BMW M5 Hurricane RR knackt Weltrekord

372 km/h: G-Power BMW M5 Hurricane RR knackt Weltrekord

Wenn kein Gegner mehr da ist, schraubt G-Power seinen eigenen Weltrekord für die schnellste Limousine halt weiter nach oben. Der Tuner gab nun bekannt, dass die neueste „Hurricane RR“-Ausbaustufe des BMW M5 …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo