Hartmann Mercedes Sprinter: Der Transporter mit Überhol-Prestige

, 12.04.2008

Bei Hartmann bekommen Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz feinstes Tuning und einzigartige Individualisierungen. Für den aktuellen Sprinter SP5 entwickelten die Fachleute ein Verfeinerungspaket, das den Transporter wesentlich athletischer erscheinen lässt. Der veredelte Sprinter besticht durch eine dynamische, harmonisch geschwungene und zugleich elegante Linienführung.


Ganz gleich, ob der Sprinter von Hartmann als Shuttle für den Vorstand, als fahrbares Büro, als Edel-Transporter für exklusive Güter oder Präsentations- bzw. Werbemittelobjekt genutzt wird, dieses Nutzfahrzeug besitzt optisch echte Überhol-Prestige. Das „Gesicht“ des Transporters rüstete der Tuner mit einem aerodynamisch wirkenden Frontspoiler aus, der die Front weit nach unten zieht und mit einer Lippe abschließen lässt. Der neue, aus eloxiertem Aluminium gefertigte Kühlergrill ist wahlweise mit einer rautenförmigen oder eliptischen Verkleidung ausgestattet.


Die Silhouette des Sprinters unterstreichen modifizierte Seitenschweller, die auf moderne Weise die dynamische Linienführung der Front fortsetzen. Hinten unterstützen eine filigran wirkende Heckschürze und eine mächtige, doppelflutige Auspuffanlage die Optik. Selbstverständlich ließ Hartmann keineswegs außer Acht, trotz des exklusiven Tunings eine Anhängerkupplung - jedoch nicht kombinierbar mit der doppelflutigen Auspuffanlage - integrieren zu können.

 

Was wäre ein Tuning ohne neues Radwerk? So bestückt Hartmann den Mercedes Sprinter mit der 19 Zoll großen Sportfelge "Kagen", die im Vielspeichenlook und weiteren Design-Raffinessen, wie zum Beispiel den schmalen Stegen auf jeder einzelnen Speiche, glänzt. Die Felgen bestückt der Veredeler mit Reifen der Größe 255/55 R19 - zulässig für bis zu einem maximalen Gesamtgewicht von 3.440 Kilogramm.


Auch die inneren Werte gehören zur Individualisierung. Das wird schon beim Einsteigen in den Sprinter SP5 deutlich. Die Design-Einstiegsleisten "Alu-Stripes" aus biegesteifem Aluminium mit Anti-Rutsch-Leisten und mittig eingefrästem Hartmann-Emblem laden zum Eintreten geradezu ein, während elegante Trittflächen den Bereich der Fahrer- und Beifahrertür sowie Schiebetür zieren. Den Füßen der Insassen bieten derweil die strapazierfähigen dunkelgrauen Velourteppiche ein optimales Ambiente.

Sportlich im Carbon-Look oder elegant in Holz-Optik präsentieren sich sämtliche Türgriffe. Für die Mittelkonsole stehen eine Aluminium-Nußbaumoptik, eine Aluminium-Wurzelholzoptik oder eine Aluminium-Carbonoptik zur Auswahl. Den gelungenen Abschluss bieten Seitenteile in Alu-Design.


Wer es gern rennsportlich mag, dem stehen Mittelkonsole und Seitenteile auch komplett in Carbon-Optik zur Auswahl. Der Steuermann darf sich sogar über ein Sportlenkrad aus feinstem Nappaleder in Kombination mit Holz- oder Carbon-Applikationen freuen.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

13.04.2008

"Der Transporter mit Überhol-Prestige" Interessante Überschrift. Ebenfalls passen würde z.B. auch "Schöner drängeln mit dem Sprinter" Ich halte überhaupt nichts von getunten Kleintransportern.

19.04.2008

WORD! :stopp:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Lorinser Mercedes ML Black & White: Ein schwarz-weißes Statement

Lorinser Mercedes ML Black & White: Ein …

Beim Schach sind Schwarz und Weiß Gegner. Doch nicht nur beim Spiel der Könige bringt der extreme Farbkontrast zwischen Hell und Dunkel Spannung ins Spiel, wie der Lorinser ML Black & White auf Basis des …

Mercedes-Benz A-Klasse: Neue Generation zeigt sich jünger

Mercedes-Benz A-Klasse: Neue Generation zeigt sich jünger

Mercedes-Benz stellt als Weltpremiere auf der „Auto Mobil International“ (AMI) in Leipzig vom 05.04.2008 - 13.04.2008 die neue Generation der A-Klasse vor. Der Kompaktwagen präsentiert sich nach einer …

ART Mercedes G-Klasse: Neue Sportoptik mit Kraft bis zum Abwinken

ART Mercedes G-Klasse: Neue Sportoptik mit Kraft bis …

Die Mercedes-Benz G-Klasse wird seit dem Jahre 1979 gebaut und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Die markante Form, die über fast drei Jahrzehnte nahezu unverändert blieb, hat den „G“ längst zu …

Mansory Renovatio: Kräftige Frischzellenkur für den Mercedes SLR McLaren

Mansory Renovatio: Kräftige Frischzellenkur für den …

Mansory nahm sich eines weiteren Supersportwagens an: des Mercedes-Benz SLR McLaren, der fortan den Namen „Renovatio“ trägt. Neben einem neuen Design erhielt der Zweisitzer auch motorseitig eine Leistungskur …

Brabus Bullit Black Arrow: Das schwarze Tarnkappen-Geschoss

Brabus Bullit Black Arrow: Das schwarze Tarnkappen-Geschoss

Ultrastark, ultraschnell und aufregend unauffällig: Der viertürige Tarnkappen-Sportwagen Brabus Bullit Black Arrow bietet Performance wie kaum ein anderes Auto auf dem Markt. Als Basis diente die Karosserie …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo