Honda Civic Type R 2015: Neue Details - Herzrasen inklusive!

, 23.10.2014


Endlich es soweit: Im Sommer 2015 kommt der neue, heiß ersehnte Honda Civic Type R auf den Markt. Der Nippon-Sportler zeigt seine Angriffslust und warf sich dazu extrem scharf in Schale. Zu Recht: Der mächtig starke, hochdrehende Turbo-Benziner leistet über 280 PS und befindet sich damit auf dem Niveau des rassigen Seat Leon Cupra 280. Dazu sorgt beim Civic Type R ein neuer „+R“-Modus sogar für ein noch intensiveres Motorsport-Feeling.



Copyright: ampnet

Antrieb: Radikalster Type R aller Zeiten

Der neue rasante Fronttriebler erweist sich als radikalster Type R aller Zeiten und markiert für Honda den Beginn einer neuen Ära in puncto Leistungsfähigkeit. Für den Vortrieb des kompakten Kraftpaketes sorgt ein 2.0-i-VTEC-Turbo-Benzinmotor, der im Vergleich zu allen vorherigen Type R-Modellen eine bisher unerreichte Leistung bietet. Selbst der legendäre Honda NSX Type R der zweiten Generation kam „nur“ auf 280 PS, die jedoch für eine atemberaubende Dynamik sorgten.

Statt auf einen Saugmotor, wie bei seinen Vorgängern, setzt die neue Generation des Honda Civic Type R auf einen hochtourigen Turbomotor mit bis zu 7.000 U/min, der für eine gleichmäßige Kraftentfaltung sorgt. Die genauen Performance-Werte sind noch nicht bekannt, doch diese dürften für ein Herzrasen der Extraklasse und heftige Adrenalinschübe sorgen. Sicher ist: der neue Civic Type R erfüllt die Euro-6-Norm.

Der neue Civic Type R folgt seinen Vorgängern mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe. Das Entwicklungsteam wählte diese Option, um maximalen Fahrspaß zu erreichen. Das Schaltgetriebe ermöglicht dem Fahrer, den von ihm gewünschten Gang einzulegen, wenn er zum Beispiel beim Annähern an eine Kurve vom fünften in den dritten Gang schalten möchte.

Neue Lösungen - mehr als nur ein leistungsstarker Motor

Eine Reihe technischer Innovationen und Verbesserungen machen den neuen Civic Type R zum idealen Fahrzeug für Freunde sportlichen Fahrens. So besitzt der japanische Kompaktsportler erstmalig einen „+R“-Modus (Race), der sich per Knopfdruck über eine Taste aktivieren lässt, die seitlich vom Lenkrad platziert ist. Das Ergebnis: ein noch dynamischeres Ansprechverhalten des Motors und eine aggressivere und leistungsorientiertere Drehmomentverteilung. Die präzisere Lenkung in Verbindung mit dem neuen adaptiven Dämpfersystem sorgt darüber hinaus für ein ultimatives Handling.



Copyright: ampnet

Bereits im Normal-Modus soll sich der Civic Type R als agiler Sportwagen für den täglichen Gebrauch mit einer gleichmäßigen Beschleunigung zeigen. Der Unterschied zwischen dem Race- und dem Normal-Modus soll enorm sein. Im „+R“-Modus eignet sich der Type R ideal für die Rennstrecke und wird besonders Rennenthusiasten Freude bereiten.

Um die enorme Antriebskraft des Triebwerkes entsprechend zu übertragen, ergänzte Honda die Vorderradaufhängung des neuen Civic Type R um „Steer Axis“ - ein mechanisches System, das mit zwei Achszapfen ausgestattet ist, die störende Krafteinflüsse in der Lenkung verringern, so dass die außergewöhnlichen Fahreigenschaften des Type R voll zur Geltung kommen.

Darüber hinaus entwickelte Honda speziell für den Civic Type R ein neues adaptives Dämpfersystem mit vier Einstellungen, das die Dämpferkraft der Vorder- und Hinterradaufhängung automatisch an die Fahrbedingungen im Bruchteil einer Sekunde anpasst. Dadurch bietet der neue Civic Type R ein komfortables Fahren bei niedrigen und ein sportlicheres Handling bei höheren Geschwindigkeiten.

Statt Einheitsbrei extrovertierter denn je

Bereits optisch schindet der Honda Civic Type R Prototyp mächtig Eindruck: Aerodynamisch ausgefeilt, darf der Japaner seine Muskeln zeigen. Eine verringerte Bodenfreiheit, weit ausgestellte Kotflügel, markante Luftöffnungen hinter den Radhäusern und scharf gezeichnete Seitenschweller zur Optimierung des Luftstromes von vorne nach hinten lassen keinen Zweifel an der Leistungsfähigkeit des neuen Honda Civic Type R aufkommen.



Copyright: ampnet

In der Rückansicht identifiziert der Betrachter den Civic Type R an einem riesigen, dynamisch geformten Heckflügel, einem großen Diffusor und einer Vierrohr-Abgasanlage. Der Diffusor und der Heckflügel sollen bei hohen Geschwindigkeiten das Handling des Kompaktsportlers, der es in sich hat, verbessern.

Honda ein großes Ziel vor Augen: Rundenrekord auf der Nordschleife

Der neue Honda Civic Type R soll den Rundenrekord auf der legendären Nürburgring-Nordschleife für frontangetriebene Serienfahrzeuge brechen: Nachdem der Seat Leon Cupra 280 den prestigereichen Rundenrekord von Renault auf der 20,832 Kilometer langen Nürburgring-Nordschleife für frontangetriebene Serienfahrzeuge Ende 2013 brach und dabei sogar die magische 8-Minuten-Marke knackte, schlugen die Franzosen am 16.06.2014 mit dem Renault Mégane RS 275 Trophy-R erfolgreich zurück. Die neue Bestzeit lautet: 7:54.36 Minuten - nochmals vier Sekunden unter der Zeit von Seat.

An der Rekordzeit von Renault bissen sich bereits einige Hersteller die Zähne aus. Honda ist jedoch zuversichtlich. Doch das schönste ist: Honda will einen Civic Type R aus der Großserie einsetzen, wie ihn jeder kaufen kann - und nicht wie die Franzosen ein limitiertes Kleinserienmodell. Europaweit werden nur 250 Einheiten des Renault Mégane RS 275 Trophy-R hergestellt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Honda-News
Honda Jazz 2015 (Prototyp)

Honda Jazz 2015: Starke Optik mit großem Platzvorteil

Im Sommer 2015 ist es soweit: Dann kommt der neue Honda Jazz dynamischer wie nie in Europa auf den Markt. Außen modern und sportlich, zeigt sich der Kleine innen als Raumwunder und besticht durch neue …

Honda Mean Mower - mit 187,6 km/h der schnellste Rasenmäher der Welt

Honda Mean Mower: Rasenmäher schneller als ein Audi R8

Verabschieden wir uns vom Bild, dass Rasenmäher in einem grünen Idyll mit dem typischen Sound ihre Runden drehen. Es geht richtig brachial: den Helm aufgesetzt, den Rasenmäher angelassen und Gas gegeben. Der …

Honda Civic Type R Concept: Das wird ein Street Racer

Honda Civic Type R Concept: Das wird ein Street Racer

Es bahnt sich eine echte Waffe für die Straße an: Der neue Honda Civic Type R kommt 2015 auf den Markt und soll der Konkurrenz das Fürchten lehren. Das Projekt des neuen Kompaktsportlers nimmt immer weiter …

Honda Civic 2014

Honda Civic 2014: Neue Dynamik und zahlreiche Assistenten

Anders als die anderen, das Design auffällig und Dynamik auf der ganzen Linie - der Honda Civic besitzt ein ganz besonderes Charisma und weiß mit Sportlichkeit zu überzeugen. Damit gaben sich die Japaner …

Honda FCEV Concept

Honda FCEV Concept: Kleine Zelle mit verdammt großer Wirkung

Ab 2015 möchte Honda ein Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug der nächsten Generation auf den Markt bringen - zunächst in den USA, in Japan und dann in Europa. Einen ersten konkreten Ausblick auf das neue …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo