Inden White Angel: Mercedes SL 65 AMG als teuflisch weißer Engel

, 10.08.2009

White Angel, das klingt eigentlich harmlos. Ist es aber nicht. Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich der Komplettumbau eines Mercedes-Benz SL 65 AMG aus dem Jahre 2005 zum aktuellen Design durch Inden. Der Veredeler nutzte für den Umbau nur originale AMG-Teile. Tritt der Fahrer jedoch auf das Gaspedal des Inden White Angel, braut sich dank 680 PS ein Gewitter zusammen, das sich blitzartig und teuflisch entlädt.


Die komplette Front, Heck- und Seitenpartie - bestehend aus Motorhaube, Scheinwerfer, Front- und Heckschürze - glänzt jetzt wie die aktuelle Generation des SL 65 AMG. Am Fahrzeugheck passte Inden die Komponenten, wie zum Beispiel den Carbon-Heckdiffusor und die Sportabgasanlage, auf die neue Original-Optik an. Dies ist jedoch nicht alles, was hier verändert wurde.

Der von Inden-Design überarbeitete V12-Bitrubo-Motor mit 6,0 Litern Hubraum ist zum vollen Beschleunigen genauso geeignet wie zum relaxten Cruisen. Serienmäßig leistet das Triebwerk bereits satte 612 PS. Dank eines überarbeiteten Turboladers, leistungsfähigerer Ladeluftkühler, eines zusätzlichen Getriebe-Ölkühlers und einer Anpassung der Motorelektronik mobilisiert das Aggregat nun 680 PS. Jetzt ist der White Angel ein teuflischer Sportwagen, der alle anderen Autos wie tote Fliegen auf dem Asphalt kleben lässt.


Die dreiteiligen Leichtmetallfelgen messen 10,5x19 Zoll an der Vorderachse und 11,5x19 Zoll an der Hinterachse, die Inden mit Reifen im Format 255/30 vorne und 305/25 hinten bestückte. Nach einer leichten Bearbeitung der Radlaufkanten, drehen sich die Gummis knapp am Blech vorbei. Und weil man schon einmal dabei war, erhielt der Sportler außerdem eine Tieferlegung. So senkten die Macher das ABC-Sportfahrwerk mittels eines elektronischen Steuergerätes ab und modifizierten die Abstimmung.

Auch die inneren Werte gehören zur Aufwertung des Inden Mercedes SL 65 AMG Whtite Angel. So gelangt zusätzlich ein Sportvolant aus dem „Black Series“-Modell in Alcantara mit Schaltwippen zum Einsatz.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

10.08.2009

So ein Neu-Facelift hat doch schon mal ein Tuner angeboten. Ebenfalls mit Originalteilen. In dieser Preisklasse durchaus eine sinnvolle Idee. Zur Optik braucht man hier nicht viel sagen, da sie ja bekannt ist. Die Felgen gehen hier aber überhaupt nicht. Außerdem liegt der SL viel zu tief.

12.08.2009

@AM : Kicherer hat schon mal ein Faceliftpaket für den SL angeboten: [url]https://www.speedheads.de/forum/mercedes-benz/16851-kicherer-mercedes-sl-63-rs-jetzt-zeigt-roadster-seine-potenz.html[/url] Die Enrohre passen nicht zum Heck,aber sonst macht der Inden White Angel einen guten Eindruck.

12.08.2009

Die Tieferlegung passt nicht zum SL:schäm:

13.08.2009

Der sieht meiner Meinung nach etwas Prollmäßig mit der Tieferlegung aus.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere MG-News
ART AS55K Yaas Edition: Der Mercedes G 55 AMG für Könige

ART AS55K Yaas Edition: Der Mercedes G 55 AMG für Könige

ART entwickelte auf Basis des Mercedes-Benz G 55 AMG für das Königshaus von Abu Dhabi als Einzelanfertigung einen luxuriösen Vollblut-Allradler namens AS55K Yaas Edition. Die Leistung steigerte der Tuner …

Edo Mercedes C 63 AMG: Die monströse Mittelklasse

Edo Mercedes C 63 AMG: Die monströse Mittelklasse

Schon ab Werk sorgt der Mercedes-Benz C 63 AMG für pure Fahrfreude mit einem Hauch von Understatement. Die „bescheidenen“ Zeiten sind vorbei; denn Edo Competition nahm jetzt die monströse Mittelklasse unter …

Mercedes-Benz SLS AMG eDrive: Der elektrifizierte Supersportwagen

Mercedes-Benz SLS AMG eDrive: Der elektrifizierte …

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG elektrifiziert im wahrsten Sinne des Wortes. Auf den Markt kommt der Supersportwagen nicht nur mit einem 571 PS starken und 6,3 Liter großen V8-Frontmittelmotor, sondern …

Väth Mercedes E 63 AMG T-Modell: Kombi-Symbiose aus Platz und Power

Väth Mercedes E 63 AMG T-Modell: Kombi-Symbiose aus …

Die Mischung aus Platz, Raum und noch mehr Leistung hat schon etwas Faszinierendes. Das Mercedes-Benz E 63 AMG T-Modell gehört schon ab Werk zu den dynamischsten Kombis in Deutschland. Aber was schnell ist, …

Väth V63RS Clubsport: Mercedes C 63 AMG avanciert zum Power-Kombi

Väth V63RS Clubsport: Mercedes C 63 AMG avanciert …

Der renommierte Mercedes-Tuner Väth spielte mit dem Gedanken, mal richtig schnell mit einem Kombi auf einer Rennstrecke unterwegs zu sein und dabei mit Eleganz eine gute Figur zu machen. Das Ergebnis stellt …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo