Infiniti M: Japaner pflanzen Wald im Auto

, 23.10.2009

Das Fahren im Großstadt-Dschungel gestaltet sich mit dem neuen Infiniti M, der im Frühjahr 2010 nach Europa kommt, angenehm frisch - dank der Zufuhr von Luft mit wohltuender Waldluftqualität durch eine neu entwickelte Klimaanlage. Die meisten Menschen rechnen der Waldluft die besten Eigenschaften in puncto Reinheit und Frische zu. Daher ist sie ideal geeignet, um das allgemeine Wohlbefinden des Fahrers zu fördern und sein Stressgefühl zu verringern. Schließlich ist die Qualität der Luft ein entscheidender Faktor, den Aufenthalt im Fahrgastraum so angenehm und entspannt wie möglich zu gestalten.


Die neue Klimaanlage taufte Infiniti dementsprechend „Forest Air“ und ist - je nach Markt - in alle neuen M-Modelle eingebaut. Die Entwickler vermieden die klimatisierte Künstlichkeit einfacher Klimaanlagen und setzten stattdessen auf leichte Brisen, optimale Luftfeuchtigkeit und natürliche Düfte. All dies wird bei einer von den Insassen einstellbaren Temperatur ohne unangenehme Gerüche, Ungeziefer oder Pollen bereitgestellt, die in den Fahrgastraum eindringen können.

“Forest Air“ umfasst sechs Technologiebereiche. Einige davon sind neu, andere bauen auf bewährten Infiniti-Innovationen auf, wie zum Beispiel dem luftreinigenden „Plasmacluster Ionisator“.


1. Infiniti nutzt die segensreichen Wirkungen von Botenstoffen, die wissenschaftlich belegt das Gehirn positiv anregen, wie beispielsweise Blätterduft, der einen beruhigenden Effekt bewirkt und eine vorzeitige Ermüdung verhindert. Die ölige Flüssigkeit ist als stark nach frisch geschnittenem Gras riechender Duftstoff bekannt. Konzentrations- und ruhefördernd wirkt eine aus dem tropischen Borneol-Baum gewonnene Mischung aus Kapur-Holz, Lavendel und anderen essentiellen Ölen. Beide Duftstoffe werden abwechselnd eingesetzt.

2. Anstatt die belebende Luft den Insassen direkt ins Gesicht zu blasen, verströmt das Lüftungssystem des neuen Infiniti M eine sanfte und als natürlich empfundene Brise. Zur optimalen Befächelung wird das Volumen der aus den oberen und unteren Düsen ausströmenden Frischluft analog zu Sonneneinstrahlung und Außentemperatur individuell bemessen.

 

3. Als drittes Novum wartet „Forest Air“ mit einem speziellen Feuchtigkeitssensor auf, der bereits im Ansatz das Beschlagen von Fenstern erkennt und sie wieder frei macht. Zugleich verhindert der Feuchtigkeitssensor eine zu starke Austrocknung - ein typisches Manko konventioneller Klimaanlagen. Sensoren an der Innen- und Außenseite der Windschutzscheibe halten die Luftfeuchte immer konstant zwischen 35 und 55 Prozent.


4. Parallel unterdrückt das aktive Lüftungssystem das Eindringen unerwünschter Gerüche von außen. Auch hier stützt sich „Forest Air“ auf hochempfindliche Mikrosensoren. Ein innen in Kniehöhe angebrachter Sensor meldet zusätzlich Zigarettenqualm oder andere störende Ausdünstungen und neutralisiert diese blitzschnell mittels verstärkter Frischluftzufuhr.

5. Mit einem neuen Hochleistungsfilter wehrt „Forest Air“ außerdem Pollen und Allergiestoffe erfolgreich ab. Der Filter besteht aus einem mit natürlichen Traubenkernöl-Polyphenolen (aromatische Verbindungen) beschichtetem Material. Das Ergebnis ist durchschlagend: Das allergische Potential von zum Beispiel Zedernpollen wird gegenüber einem konventionellen Polyphenol-Filter um 88 Prozent gesenkt.


6. Die letzte große Errungenschaft von „Forest Air“ ist die sterilisierend wirkende Plasmacluster-Ionen-Technik, die durch die Freigabe positiver und negativer Ionen die im Fahrgastraum schwebenden Mikroben und Pilze binden und neutralisieren kann. Durch eine zehnfach höhere Ionen-Dichte als in anderen Anlagen werden Bakterien abgetötet; zugleich können sich Geruchsstoffe nicht an Oberflächen absetzen.

Das komplett neu gestaltete Karosserie-Design des Infiniti M zeigt sportliche Dynamik und lässt die Limousine wie einen durchtrainierten Athleten wirken. Mit dem neuen M erstarken auch die Motoren, die V6- und V8-Triebwerke umfassen. So lauten die zukünftigen Modellbezeichnungen Infiniti M37 und Infiniti M56, die auf einen Hubraum von 3,7 Litern und 5,6 Litern hinweisen. Beim Infiniti M56 handelt es sich um einen leistungsstarken V6-Performance-Turbodiesel. Ab Frühjahr 2011 folgt der Infiniti M35 Hybrid mit einer Kombination aus hoher Leistung und geringen Emissionswerten.

8 Kommentare > Kommentar schreiben

06.08.2009

Wenn sich das Design auch nur ein bisschen am Infiniti Essence orrientiert, dann wird dieses Fahrzeug designtechnisch sämtliche Konkurrenten überflügeln. Alle Infiniti-Modelle, die ich bis jetzt auf der Straße gesehen habe, erfüllten den positiven Fotoeindruck.

06.08.2009

Sieht schonmal seeehr interessant aus! Nette, fliessende Form! :applaus:

16.08.2009

Zur Info: Ich fügte dem Artikel über den Infiniti M des Modelljahres 2011 die neuesten Bilder und Infos hinzu.

16.08.2009

Irgendwo meine ich, diese Form schon gesehen zu haben kann aber leider im Moment nicht präzisieren, wo. Es macht aber insgesamt einen stimmigen Eindruck und weiß über die ganze Linie zu gefallen. Vergleiche mit anderen Infiniti-Modellen werde ich nicht anfangen, da ich noch nie eins auf öffentlichen Straßen gesehen habe und ich meine Urteile nur bedingt durch Bilder fälle :biglaugh: .

16.08.2009

Eine sehr schöne Limousine, die ich der deutschen Konkurrenz auf jeden Fall vorziehen würde. Selten wirkte in dieser Fahrzeugklasse ein Blechkleid so gespannt und muskolös. Was mich hier besonders freut ist, dass es nun auch einen Diesel-Motor gibt. Die bisherige Motorenpalette ist für den deutschen Markt eher weniger geeignet.

23.10.2009

Zur Info: Weitere Detail süber den neuen Infiniti M wurden bekannt, die ich dem Artikel hinzufügte. Das Fahren im Großstadt-Dschungel gestaltet sich mit dem neuen Infiniti M, angenehm frisch - dank der Zufuhr von Luft mit wohltuender Waldluftqualität durch eine neu entwickelte Klimaanlage. Die neue Klimaanlage taufte Infiniti dementsprechend „Forest Air“ und ist - je nach Markt - in alle neuen M-Modelle eingebaut. Die Entwickler vermieden die klimatisierte Künstlichkeit einfacher Klimaanlagen und setzten stattdessen auf leichte Brisen, optimale Luftfeuchtigkeit und natürliche Düfte. All dies wird bei einer von den Insassen einstellbaren Temperatur ohne unangenehme Gerüche, Ungeziefer oder Pollen bereitgestellt, die in den Fahrgastraum eindringen können. “Forest Air“ umfasst sechs Technologiebereiche. Einige davon sind neu, andere bauen auf bewährten Infiniti-Innovationen auf, wie zum Beispiel dem luftreinigenden „Plasmacluster Ionisator“. Weitere Informationen im Artikel.

10.12.2009

Es gibt neue detaillierte Infos und Fotos, die ich dem Arkel hinzufügte. Im Frühjahr 2010 kommt der neue Infiniti M in den USA auf den Markt und in Europa im September 2010. Dürfen sich die Amerikaner ab Frühjahr 2010 auf den 426 PS starken M56 und den M37 mit 335 PS freuen, müssen sich die Europäer erst einmal mit dem M37 begnügen, der hierzulande sogar nur 320 PS generieren soll. Ansonsten: Luxus satt im Innenraum.

11.12.2009

"Nur" 320 PS is gut :bäh: Aber warum enthalten die uns Europäern 15 PS vor?


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Infiniti-News
Infiniti M35 Hybrid: 2011 kommt der kräftige Saubermann

Infiniti M35 Hybrid: 2011 kommt der kräftige Saubermann

Infiniti bestätigte die Produktionsaufnahme seines ersten Hybrid-Fahrzeuges auf Basis der neuen M-Modellreihe. Mit dem Infiniti M35 Hybrid gelangt die schon beim Concept Car Essence erfolgreich umgesetzte …

Infiniti M: Das Modelljahr 2011 spielt mit seinen Muskeln

Infiniti M: Das Modelljahr 2011 spielt mit seinen Muskeln

Die nächste Generation des Infiniti M kommt nach Europa. Jetzt präsentierten die Japaner die ersten Bilder der neuen Luxus-Limousine des Modelljahres 2011, die im Frühjahr 2010 auf dem westeuropäischen Markt …

Infiniti M: Die neue Luxus-Limousine kommt nach Europa

Infiniti M: Die neue Luxus-Limousine kommt nach Europa

Infiniti enthüllt als Vorpremiere auf dem Pebble Beach Concours d’Elegance (15.08.2009 - 16.08.2009) in Kalifornien ein neues M-Modell. Im Rahmen des Schönheitswettbewerbes für klassische Automobile …

Infiniti Essence: Ein 600 PS starkes Luxus-Coupé auf den Punkt gebracht

Infiniti Essence: Ein 600 PS starkes Luxus-Coupé auf …

Mit dem Infiniti Essence feiert die Luxusmarke von Nissan bereits ihr 20jähriges Bestehen und gibt mit der 600 PS starken Coupé-Studie einen spannenden Ausblick auf das, was wir in Zukunft von der Edelmarke …

Infiniti Essence Concept: Das neue Sein der japanischen Luxusmarke

Infiniti Essence Concept: Das neue Sein der …

Die Marke Infiniti, mit der Nissan 1989 bei ihrer Einführung in den USA und Kanada in das Premium-Segment vorstieß, wird nach einigen asiatischen Ländern seit dem Jahre 2008 auch sukzessiv in Europa …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
Citroen C5 X Hybrid Test: Brillant - das bietet kein Konkurrent
Citroen C5 X Hybrid Test: Brillant - das bietet …
Auto zu teuer? Anlaufstellen für Autoangebote!
Auto zu teuer? Anlaufstellen für Autoangebote!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo