Jaguar XKR175 Coupé: Zum Geburtstag eine scharfe Mieze-Katze

, 13.08.2010

Die britische Raubkatze fährt nun ihre Krallen richtig aus und setzt zu einem angriffslustigen Spring an: Jaguar präsentiert mit dem XKR175 im Rahmen des Pebble Beach Concours d’Elegance in Kalifornien am 15.08.2010 ein heißes Geschoss. Der extra für die USA auf 175 Exemplare limitierte XKR175 zeichnet sich durch die Anhebung der Top-Speed auf 174 mph (280 km/h), einen neuen Aerodynamik-Kit und exklusive Ausstattungsdetails aus, die das kraftvolle Potential der starken Mieze-Katze optisch unterstreichen.


Anlass für das scharfe Sondermodell ist das Jubiläum von Jaguar. Vor 75 Jahren kam erstmals ein Fahrzeug unter dem Namen „Jaguar“ auf den Markt - anfangs fungierte das 1922 von William Lyons und William Walmsley gegründete Unternehmen noch unter dem Namen „Swallow Sidecars“.

Für den Vortrieb sorgt das bewährte 5.0 Liter große V8-Kompressor-Triebwerk, das in den USA satte 510 hp (517 PS) leistet und ein maximales Drehmoment von 625 Nm generiert. Die Beschleunigung von 0 auf 60 mph (96,56 km/h) ist in nur 4,6 Sekunden absolviert. Doch anders als im regulären Modell wird der XKR175 nicht mehr elektronisch bei Tempo 250 abgeriegelt, sondern darf seine Kraft nun bis zur 280-km/h-Marke entfalten. Um die neue Vmax auszukosten, muss der US-Amerikaner allerdings die strengen Tempolimits auf den Highway missachten.

Damit der Jaguar XKR175 bei der angehobenen Top-Speed weiterhin stabil auf der Straße liegt, verpassen die Briten dem Sondermodell einen verbesserten Aerodynamik-Kit. So optimieren das Handling ein modifizierter Frontspoiler, veränderte Seitenschweller und - zwecks Erhöhung des Anpressdruckes auf der Hinterachse - ein vergrößerter Heckspoiler und ein Diffusor. Auch visuell kommt das Power-Coupé nun schärfer daher.

Den Auftritt des Jaguar XKR175 unterstreichen die markanten Kasuga-Felgen im 10-Speichen-Design, die in 20 Zoll zum Einsatz kommen, sowie rot lackierte Bremssättel und eine Lackierung in „Ultimate Black“.

Im Innenraum des Jaguar XKR175 setzen die Macher die sportlich-edle Linie konsequent fort. So besticht das Interieur durch eine schwarze Lederausstattung mit Kontrastnähten in „Cranberry“. Echte Holzfurniere sind auch im XKR ein wichtiger Bestandteil der Jaguar-typischen Handwerkskunst - in diesem Fall sind es tiefschwarz gefärbte Paneele.

Eine weitern Akzent setzen außerdem die Einstiegsleisten mit dem auf die Exklusivität hinweisenden Schriftzug „XKR175 - 1 of 175“. Und was kostet die edle Raubkatze zum Schmusen? In den USA sind es 104.500 US-Dollar, was derzeit rund 81.480 Euro entspricht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Jaguar-News
Jaguar XKR 75: Das wahre Potential der britischen Raubkatze

Jaguar XKR 75: Das wahre Potential der britischen Raubkatze

Vor 75 Jahren kam erstmals ein Fahrzeug unter dem Namen „Jaguar“ auf den Markt - anfangs fungierte das 1922 von William Lyons und William Walmsley gegründete Unternehmen noch unter dem Namen „Swallow …

Startech Jaguar XJ: Die Luxus-Raubkarte mit geschärften Krallen

Startech Jaguar XJ: Die Luxus-Raubkarte mit …

Der Jaguar XJ ist die Raubkatze unter den Luxuslimousinen. Das 510 PS starke V8-Topmodell fährt dabei die Krallen richtig aus. Doch dieser betont progressive Auftritt reicht Startech nicht: Die …

Jaguar XJ Limo-Green Hybrid: Erfrischend sauber in die Zukunft

Jaguar XJ Limo-Green Hybrid: Erfrischend sauber in …

Der aktuelle Jaguar XJ wies der britischen Edel-Marke den Weg in die Moderne mit Angriffslust und einer Mischung aus neuem Design sowie elegantem Luxus. Unter dem Namen „Limo-Green“ zeigt Jaguar keine neue …

Jaguar XKR Special Edition: Die schwarze Raubkatze auf Speed

Jaguar XKR Special Edition: Die schwarze Raubkatze auf Speed

Zu einem neuen Kraftpaket gebündelt, zeigt der Jaguar XKR Special Edition seine geschärften Krallen. Als Show Car glänzt der XKR auf dem Genfer Automobilsalon (04.03.2010 - 14.03.2010) mit einer auf 280 km/h …

Jaguar XF 3.0 V6 Diesel Edition: Luxus-Einstieg noch günstiger

Jaguar XF 3.0 V6 Diesel Edition: Luxus-Einstieg noch …

Jaguar ergänzt das Angebot der XF-Baureihe um neue Einstiegsmodelle mit einer attraktiven Preisgestaltung. Der Jaguar XF 3.0 V6 Benziner ist ab sofort bereits ab 44.900 Euro erhältlich und der neue Jaguar XF …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist er wirklich
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist …
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste …
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart richtig Sprit
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart …
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star Award 2021
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo