Jeep Wrangler Dragon Concept: Mit der Macht des Drachens

, 05.05.2012


Jeep vereint mit dem neuen Wrangler Dragon Concept zwei kraftvolle Ikonen und zeigt Potentiale für besondere Modelle in China. Auf der einen Seite der Wrangler als Offroad-Ikone, auf der anderen Seite der in Fernost verehrte Chinesische Drache - beide stehen in dem Ruf unglaublicher Fähigkeiten, was sie zu einer perfekten Kombination werden lässt. Der Jeep Wrangler Dragon Concept ist der erste Jeep, dessen Design insbesondere von chinesischen Elementen inspiriert ist und im Reich der Mitte die Aufmerksamkeit auf sich ziehen soll.


Im Chinesischen Tierkreis ist 2012 das Jahr des Drachens, das in der chinesischen Kultur hoch angesehen ist. Der Drache symbolisiert Stärke und Macht und gilt als aufstrebender Charakter, wie er gerne mit kaiserlicher Macht und Glück assoziiert wird. Chinesische Drachen besitzen Macht über Wasser, Regen und Winde sowie deren schwerwiegendere Wetterphänomene. Drachen sind die Symbole der Naturwelt, in der sich der Jeep Wrangler ebenfalls heimisch fühlt.

Das Design Concept basiert auf dem in China angebotenen Wrangler Unlimited Rubicon in Schwarz mit einem schwarzen Hardtop. Auf dieser Basis integrierten die Macher zahlreiche Details in Goldbronze, einer Farbe, die mit dem Drachen in Verbindung steht. Diese Farbakzente sind innerhalb der typischen sieben Lüftungsöffnungen des Frontgrills zu sehen, sie umranden die Scheinwerfer und zieren die Jeep-Logos vorn und hinten.

Die 18 Zoll großen Fünfspeichen-Räder in Mattschwarz mit Felgenrändern in Hochglanz-Goldbronze tragen 35 Zoll große Geländereifen. Weitere Akzente in Goldbronze finden sich auf der Motorabdeckung, auf den Schrauben für die Tankklappe und um die Heckleuchten sowie in Form einer chinesischen Drachen-Plakette an den Seiten und auf den Radnabenabdeckungen wieder. Besonders eindrucksvoll wirkt ein großes, in Goldbronze gehaltenes Drachenmotiv auf der Carbon-Geräuschdämmung unter der Motorhaube. Der Drachen in Goldbronze bildet ferner den Abschluss auf der Reserverad-Abdeckung in hochglänzendem Schwarz am Heck

Schwarze Highlights veredeln die Karosserie, unter anderem schwarz lackierte Radlaufverbreiterungen, eine hochglanzschwarze Applikation auf dem vorderen Stoßfänger und ein Ton-in-Ton gehaltenes Drachen-Dekor auf der Motorhaube, das von der Haube über die Fahrerseite verläuft. Weitere Akzentpunkte der Karosserie stellen die Tankklappe von Mopar und ein geschwärztes LED-Leuchtenpaket mit Projektor-Hauptscheinwerfern, Nebelscheinwerfern, Blinkern und Heckleuchten aus dem Zubehörprogramm dar.


Im Innenraum setzt sich das Farbthema „Schwarz und Goldbronze“ mit schwarzen Ledersitzen sowie Zierkedern und -nähten in Goldbronze fort. Die Seitenwangen der Sitze und die Seiten der Kopfstützen sind mit Leder in Metallic-Effekt bezogen. In die Kopfstützen laserte Jeep außerdem ein Drachenmuster ein. Goldbronzefarbenes Leder mit einer Art Drachenhaut-Oberfläche bedeckt die Außenseiten der Sitze und die vordere mittlere Armlehne.

Als weitere Höhepunkte im Innenraum erweisen sich die hochglanzschwarzen Pianolack-Instrumenteneinfassung sowie Akzente in Goldbronze auf den Lenkradspeichen, den Instrumenten und dem Haltegriff auf der Beifahrerseite. Dazu kommen Goldakzent-Ziernähte für die Lederbezüge der Türen. Drachenmotive in den Fußmatten runden die Innenraum-Modifikationen im Detail ab.

Bei ausreichender Nachfrage könnte das Design Concept auf dem chinesischen Markt in Serie gehen. Vielleicht helfen die chinesischen Drachen dabei. Drachen sind außerdem Symbole für Anpassungsfähigkeit und Veränderung - göttliche Kreaturen mit allumfassenden Fähigkeiten.

Für den Vortrieb des Jeep Wrangler Rubicon sorgt in China ein 3,6 Liter großer V6-Motor mit 284 PS und 347 Nm Drehmoment, die für ein kraftvolles Vorankommen im Gelände sorgen. So ausgerüstet, absolviert der Jeep Wrangler Unlimited 3.6 V6 den Sprint von 0 auf Tempo 100 in 8,9 Sekunden und beendet seinen Vortrieb bei 180 km/h. Ein kürzer übersetzter erster Gang mit niedrigerer Kriechgeschwindigkeit sorgt darüber hinaus für eine bessere Geländegängigkeit.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Jeep-News
Mopar hat den Jeep Wrangler Rubicon für neue Herausforderungen aufgerüstet.

Mopar Jeep Wrangler Rubicon: Für neue …

Mopar, seit jeher der offizielle Teilelieferant der Chrysler-Gruppe für Tuning und Rennsport, bietet eine unglaubliche Menge an Anbauteilen für den Jeep Wrangler an. Um möglichst viele der knapp 250 Teile zu …

Jeep Compass Black Edition

Jeep Compass Black Edition: Tief in Schwarz gehüllt

Der Jeep Compass macht insbesondere in der Stadt eine gute Figur, kann aber auch mit handfesten Offroad-Qualitäten überzeugen. Um noch stärker im urbanen Dschungel aufzufallen, stellte Jeep den Compass Black …

Jeep Mighty FC Concept

Jeep Mighty FC Concept: Die Rückkehr einer Legende

Der Jeep Forward Control (FC) wurde von 1956 bis 1965 gebaut und stellte damals eine Revolution dar. Die Beweglichkeit war für die Größe und die Länge dieses Fahrzeuges unglaublich, gleichzeitig passte ein …

Aggresiver wirkt das neue Jeep Grand Cherokee Trailhawk Concept.

Jeep Grand Cherokee Trailhawk Concept: Ein SUV auf …

Der Jeep Grand Cherokee ist der wohl meist ausgezeichnete SUV überhaupt. Mit seinen Offroad-Qualitäten steckt der US-amerikanische Offroader so manchen Konkurrenten ohne jegliche Probleme in die Tasche. Um …

Jeep Wrangler Arctic

Jeep Wrangler Arctic: Erste Wahl für Yeti-Jäger

Während der Frühling durchstartet und uns mit den ersten warmen Temperaturen des Jahres verwöhnt, bringt Jeep das Sondermodell „Arctic“ auf Basis des Wrangler und des viertürigen Wrangler Unlimited auf den …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo