Jeep Wrangler Polar Edition: Die ganz große Portion Coolness

, 04.09.2013


Wenn einer die schwierigsten Gelände-Trails dieser Welt meistert und dabei ein besonderes Gefühl von Freiheit vermittelt, dann ist es der Jeep Wrangler. In dieser Tradition des Aufbruchs in unentdeckte Gebiete steht ebenfalls die neueste limitierte Sonderedition des Wranglers als Ergebnis einer über siebzigjährigen Geschichte. Diesmal ist es die Antarktis, die dem Jeep Wrangler all die klimatischen und geografischen Bedingungen anbietet, die zu meistern er konstruiert ist. Der Marktstart des Jeep Wrangler Polar Edition soll ab dem ersten Quartal 2014 erfolgen.


Auf Basis des Jeep Wrangler Sahara und auf Wunsch als Zweitürer oder Viertürer statten die Macher den Polar mit einzigartigen Details aus. Auf den ersten Blick lässt sich das Sondermodell an den schwarzen Einsätzen für die sieben traditionellen Kühleröffnungen und die typischen runden Scheinwerfer sowie am Reserverad-Hardcover in Wagenfarbe erkennen. Passend zum Polar-Thema lackierte Jeep das Sondermodell in einem kühlen „Hydro Blue“, der Farbe einer klaren, tiefblauen und eiskalten Polarnacht.

Den intensiven Sonderlack akzentuieren schwarze Ornamente in Form stilisierter Gipfelketten seitlich der Motorhaube und „Polar“-Logos hinter den vorderen Kotflügeln, welche die geographischen Koordinaten 78º S und 106 º O tragen - genau hier auf dem ewigen Eis des russischen Vostok-Sees liegt die antarktische Polarstation Vostok, an der die bisher niedrigste Temperatur der Welt gemessen wurde: Minus 89,2 Grad Celsius.

Als weitere charakteristische Merkmale erweisen sich die Motorhaube mit Powerdome, 18 Zoll große Leichtmetallräder in Glanzschwarz und Silber sowie das Hardtop in Wagenfarbe. Wer „Hydro Blue“ nicht zu seinen Wunschfarben zählt, der bekommt den Jeep Wrangler Polar auch in „Billet Silver Metallic“ (Silber) oder „Bright White“ (Weiß).


Im Innenraum mit seinen schwarzen Ledersitzen leuchten keramikweiße Akzente an Armaturenbrett, Lenkrad und Türverkleidungen sowie in Weiß gestickte „Polar“-Logos in den Sitzlehnen. Das schwarze Lederlenkrad ebenso wie die Armlehnen kontrastieren weiße Ziernähte. Exklusive blaue „Polar“-Anzeigeskalen mit „Polar“-Logo und robuste Mopar-Fußmatten mit originellem Reifenprofil runden das Polar-Ambiente ab.

Zur serienmäßigen Ausstattung des Jeep Wrangler Polar Edition zählen zusätzlich unter anderem eine Klimaautomatik, beheizbare Vordersitze, ein höheneinstellbarer Fahrersitz, ein Bordcomputer und eine Geschwindigkeitsregelanlage (Cruise Control).

Je nach Markt gibt es auf Wunsch oder serienmäßig das „Dual Top“, das zum stets serienmäßigen Hardtop auch das Sunrider-Faltverdeck umfasst. Eine weitere Option stellt das „Polar Pack 1“ dar, das vordere Seitenairbags und das nicht nur in kalten Polarnächten hoch geschätzten Uconnect-Infotainment-Navigationssystem umfasst. Letzteres beinhaltet unter anderem einen Touchscreen, eine 40 GB große Festplatte, USB- und AUX-Anschluss, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und ein Audiosystem von Alpine.

Für den Vortrieb des Jeep Wrangler Polar Edition sorgen je nach Markt der 2.8-CRD-Turbodieselmotor mit 200 PS und 460 Nm Drehmoment und ein 3,6 Liter großer V6-Benziner mit 284 PS und 347 Nm. Der Turbodiesel ist wahlweise mit einer Fünfgang-Automatik (2.8 CRD Motor mit 410 Newtonmetern Drehmoment) oder einem Sechsgang-Schaltgetriebe (2.8 CRD Motor mit 460 Nm Drehmoment) verfügbar, während der V6-Benziner serienmäßig das Automatikgetriebe besitzt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Jeep-News
Jeep Grand Cherokee 2014

Jeep Grand Cherokee 2014: Noch mehr Exklusivität auf …

Mit seinen Offroad-Qualitäten steckt der Jeep Grand Cherokee nach wie vor so manchen etablierten Geländegänger ohne jegliche Probleme in die Tasche. Doch insbesondere in der Stadt macht der Grand Cherokee …

Jeep Wrangler Mopar Recon

Jeep Wrangler Mopar Recon: Martialischer Geländewagen

Ein gnadenlos scharfes Gerät für das harte Gelände ist das von Jeep und Haustuner Mopar jüngst vorgestellte Wrangler Mopar Recon Concept: mächtige 39-Zoll-Reifen und der brachiale Antrieb des 6,4 Liter …

Jeep Grand Cherokee Trailhawk Concept

Jeep Grand Cherokee Trailhawk Concept: Blutorange …

Chrysler und Haustuner Mopar halten erneut mit außergewöhnlichen Show Cars die Offroad-Welt in Atem und wecken Hoffnung auf mutige Serienautos. Hervorstechend dabei: Der schärfste Grand Cherokee aller Zeiten …

Jeep Cherokee Trailhawk 2014

Jeep Cherokee 2014: Der König der Berge sorgt für Aufruhr

Er gilt als neuer König der Berge, der in einem komplett neuen Design und zahlreichen weiteren Neuerungen das Segment der Mittelklasse-SUVs aufmischen soll: der Jeep Cherokee. Der frische Look wird …

Jeep Wrangler Rubicon 10th Anniversary Edition

Jeep Wrangler Rubicon 10th Anniversary Edition: …

Eine der berühmtesten und anspruchsvollsten Geländestrecken der Welt stellt der „Rubicon Trail“ in Kalifornien dar, nach dem Jeep die ultimative Variante seiner Offroad-Ikone benannte: den Wrangler Rubicon. …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
Citroen C5 X Hybrid Test: Brillant - das bietet kein Konkurrent
Citroen C5 X Hybrid Test: Brillant - das bietet …
Auto zu teuer? Anlaufstellen für Autoangebote!
Auto zu teuer? Anlaufstellen für Autoangebote!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo