Jeep Wrangler Sand Trooper: Hardcore-Offroader von Mopar

, 10.11.2012

Wenn es im Umfeld von Chrysler richtig zur Sache gehen soll, dann treten die Jungs von Mopar auf den Plan: Scheinbar schmerzfrei und hemmungslos, auf alle Fälle sehr kreativ. Die Service- und Individual-Sparte Mopar bedient traditionell Hardcore-Enthusiasten, und für genau jene wurde der brandneue Jeep Wrangler Sand Trooper auf die dicken 4x4-Schlappen gestellt. 380 PS und 555 Nm Drehmoment liefert der neue 5.7-Liter HEMI-V8. Die spektakuläre Optik mit Höherlegung, 42 Zoll-Reifen und matter Dünen-Colorierung passt so recht zum Power-Jeep.

Der Jeep Wrangler Sand Trooper dient als Vorzeigestück für das neue Portfolio von extremen Jeep Performance-Teilen aus dem Hause Mopar. Die unbändige Antriebskraft des HEMI-V8 dringt über zwei Portalachsen zum Wüstensand vor, was bei Bedarf 127 Millimeter zusätzliche Bodenfreiheit ermöglicht. Die kann sich jedoch ohnehin sehen lassen, unter anderem dank der riesigen 42-Zoll-Reifen vom Typ „Super Swamper Bogger“. Ein spektakulärer Auftritt ist damit garantiert.


Aber der Sand Trooper ist mehr als ein Poser: So schützt eine massive Unterboden-Schutzplatte über die volle Fahrzeuglänge hinweg die hochentwickelten Fahrwerkskomponenten vor typischen Schäden beim extremen Offroad-Einsatz.

Passend zur sandbeigen Lackierung liefert Mopar schwarze Details wie die Geländestoßfänger, den Frontgrill, die Tankklappe, den Heckleuchtenschutz und die Schwellerschutzrohre. Ein Lufteinlass auf der Motorhaube hilft dem HEMI-Motor derweil beim Atmen. Mopar-Zubehör wie Unterfahrschutz, Warnwinde, LED-Geländeleuchten oder Anhängerkupplung bietet das volle Arsenal an Ausrüstung für den Aufbruch ins Unbekannte.


Für Frischluft-Feeling sorgen ein Softtop sowie halbierte Türen von Mopar. Im Inneren fallen außerdem schwarze Ledersitze mit einzigartigen Farbstickereien auf. Außerdem befinden sich eine Rückfahrkamera von Mopar, der Prototyp eines speziellen CB-Radios und Allwetter-Fußmatten an Bord. Gegenstände lassen sich im Kofferraum dank „Mopar Add-a Trunk Upgrades“ sicher verstauen. Dazu kommen Staufächer unter den Sitzen und der Mittelkonsole sowie eine Unterbodenstaubox.

Wie die meisten Showcars dieser Art weckt auch der von Mopar präsentierte Jeep Wrangler Sand Trooper sicherlich eine erhebliche Nachfrage nicht nur nach den Einzelteilen, sondern auch nach einem derartigen Gesamtfahrzeug.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Jeep-News
Jeep Wrangler Moab

Jeep Wrangler Moab: Mit neuem Stil in schwierigstes Gelände

Als eine der begehrtesten Destinationen für Outdoor-Enthusiasten und Menschen, die Geländefahren lieben, gilt Moab im US-Bundesstaat Utah. Für all jene, die sich mit den Werten der Marke Jeep identifizieren …

Jeep Grand Cherokee S-Limited

Jeep Grand Cherokee S-Limited: Ein Indianer mit …

Schwarz statt Chrom und Carbon statt Holz - der neue Jeep Grand Cherokee S-Limited spricht die sportlich-anspruchsvollen SUV-Kunden an. Der Grand Cherokee S-Limited kombiniert optische Performance Elemente …

Jeep Wrangler Unlimited Dragon Design Concept

Jeep Wrangler Dragon Concept: Mit der Macht des Drachens

Jeep vereint mit dem neuen Wrangler Dragon Concept zwei kraftvolle Ikonen und zeigt Potentiale für besondere Modelle in China. Auf der einen Seite der Wrangler als Offroad-Ikone, auf der anderen Seite der in …

Mopar hat den Jeep Wrangler Rubicon für neue Herausforderungen aufgerüstet.

Mopar Jeep Wrangler Rubicon: Für neue …

Mopar, seit jeher der offizielle Teilelieferant der Chrysler-Gruppe für Tuning und Rennsport, bietet eine unglaubliche Menge an Anbauteilen für den Jeep Wrangler an. Um möglichst viele der knapp 250 Teile zu …

Jeep Compass Black Edition

Jeep Compass Black Edition: Tief in Schwarz gehüllt

Der Jeep Compass macht insbesondere in der Stadt eine gute Figur, kann aber auch mit handfesten Offroad-Qualitäten überzeugen. Um noch stärker im urbanen Dschungel aufzufallen, stellte Jeep den Compass Black …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
Citroen C5 X Hybrid Test: Brillant - das bietet kein Konkurrent
Citroen C5 X Hybrid Test: Brillant - das bietet …
Auto zu teuer? Anlaufstellen für Autoangebote!
Auto zu teuer? Anlaufstellen für Autoangebote!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo