Kelleners BMW 3er (F30/F31): Mehr Muskeln für die Mittelklasse

, 13.07.2013


Eine deutliche Sprache spricht Kelleners mit einem neuen Tuning-Paket für den aktuellen BMW 3er, mit dem das meistverkaufte BMW-Modell starke Akzente setzt. Ein Aerodynamik-Paket macht Limousine (F30) und Touring (F31) optisch schnittiger, während bis zu 20 Prozent mehr Power für die Diesel und Benziner den Fahrspaß steigern. Dazu gibt es eine noch bessere Straßenlage und weitere exklusive Hingucker.


Dank der Leistungssteigerungen bringt es beispielsweise der BMW 328i, ab Werk mit einer Leistung von 245 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Nm ausgestattet, auf satte 287 PS und 410 Nm. Das normalerweise 258 PS leistende Diesel-Triebwerk des BMW 330d kommt dank Kelleners Sport nunmehr auf 302 PS, während sich das maximale Drehmoment von 560 Nm auf 655 Nm erhöht und für mächtig Durchzug sorgen dürfte.

Passend hierzu bietet Kelleners Sport für alle BMW 3er mit M-Paket eine Frontspoilerlippe und für die Limousine außerdem einen Heckspoiler an, die den Auftritt schärfen und auf Wunsch in Carbon erhältlich sind. Den schärferen Auftritt rundet Kelleners mit einem Gewindefahrwerk oder einem Sportfedernsatz sowie Auspuffanlagen für alle Motorisierungen ab.

Die Felgen sollen ebenfalls zum Hingucker avancieren. So offeriert Kelleners Sport sein Raddesign „Hamburg“ wahlweise in 19 Zoll oder 20 Zoll an. 15 filigrane Speichen führen von der versenkten Radnabe bis weit an den äußersten Rand der Felge, wodurch die markanten Räder besonders groß wirken. Das geringe Gewicht führt außerdem zu einer Reduzierung der ungefederten Massen und trägt auf diese Weise zu einem dynamischeren Fahrverhalten bei. Erhältlich ist das Rad „Hamburg“ in den Farben „Graphitsilber poliert“ und „Mattschwarz“.

Im Innenraum des BMW 3ers von Kelleners versprühen eine Aluminium-Pedalerie, edle Fußmatten, ein sportliches Lenkrad und diverse Applikationen aus Carbon oder Holz eine exklusive Atmosphäre.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW M3 Coupé 4.0 V8 E92

BMW M3 Coupé E92: Das war es - Produktionsstopp

Seit 1986 ist der BMW M3 der Inbegriff für direkt auf die Straße transferiertes Rennsport-Knowhow. Auch in der jüngsten Generation fügte der Hochleistungssportwagen seiner Modellgeschichte weitere …

Sportec BMW 1er M Coupé

Sportec BMW 1er M Coupé: 420-PS-Hommage an den BMW …

Noch vor dem Porsche 911 Turbo stellte der BMW 2002 turbo im Jahr 1973 das erste in Serie hergestellte deutsche Auto mit Abgasturbolader dar. Diese Heckschleuder galt als Biest, war leicht, stark motorisiert …

Rennfahrer Leopold Prinz von Bayern fuhr seit 1986 ausschließlich auf BMW-Fahrzeugen.

Leopold Prinz von Bayern: Eine Rennfahrer-Legende …

In seiner Karriere als Rennfahrer erzielte Leopold Prinz von Bayern, auch „Poldi“ genannt, über 120 Siege - seit 1986 ausschließlich auf BMW-Fahrzeugen. 35 Jahre fuhr Poldi Rennen auf vielen berühmten Renn- …

Hamann BMW X6 Tycoon II M

Hamann BMW X6 Tycoon II M: Breiter Maßanzug mit 670 PS

Kraft und Leidenschaft bietet der BMW X6 M bereits mehr als genug ab Werk. Doch das reichte Hamann bei Weitem nicht. 2010 bereits von Hamann veredelt, legte BMW in der Zwischenzeit ein Facelift nach. So nahm …

G-Power BMW M3 GTS

G-Power BMW M3 GTS: Jetzt geht er mit 650 PS richtig ab

Performance-Rennsport für die Straße bietet der auf nur 150 Exemplare limitierte BMW M3 GTS. Die 450 PS der Serie und die Gewichtsreduzierung reichten G-Power nicht, so dass der BMW M3 GTS fortan 635 PS …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo