Lamborghini Gallardo LP 620 YarroW: Die Peformance von Wheelsandmore

, 01.11.2009

Es gab nur ein konsequentes Ziel: Die verbesserte Performance. So entstand der Lamborghini Gallardo LP 620 YarroW von Wheelsandmore. Um dem serienmäßigen V10-Triebwerk des Gallardo LP 560-4 mehr Leistung zu entlocken, bedurfte es einer speziellen Edelstahl-Abgasanlage mit keramikbeschichteten Endrohren, welche durch die programmierbare Klappensteuerung, verbunden mit einer Optimierung der Steuerelektronik, und einer Carbon-Airbox für gewaltige 620 PS und 580 Nm Drehmoment bei 6.400 U/min sorgt.


Die neuen Fahrwerte gab Wheelsandmore noch nicht bekannt. Aber zum Vergleich: In der Serie besitzt der 5,2 Liter große V10-Motor eine Leistung von 560 PS und ein maximales Drehmoment von 540 Nm bei 6.500 U/min. Bereits ab Werk beschleunigt der Gallardo LP 560-4 Spyder in nur 4,0 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 324 km/h. Da dürfte der Lamborghini Gallardo LP 620 YarroW noch einen Tacken schneller und durchzugsstärker unterwegs sein.

Damit sich die erhöhte Leistung auch kontrolliert wieder zur Ruhe bringen lässt, verbaut Wheelsandmore eine spezielle Bremsanlage mit schwimmend gelagerten Hochleistungsbremsscheiben. An der Vorderachse kommen Bremsen mit 8-Kolben-Festsätteln und 380 Millimetern zum Einsatz, an der Hinterachse Pendants mit 6 Kolben und 360 Millimeter großen Scheiben.


Ein optimiertes Ansprechverhalten und Leichtfüßigkeit erhielt der Sportwagen durch handgefertigte 3-teilige Schmiedefelgen des Typs „6Sporz“ aus eigener Produktion. Die aus dem Individualprogramm „Varianza“ stammenden Leichtgewichte schmiegen sich vorne in 8,5 x 20 Zoll mit Reifen in 235/30 an die Karosse des Boliden und hinten in 11,5 x 20 Zoll mit Pneus im Format 305/25.

 

Farblich passten die Macher die Felgen an das gesamte Erscheinungsbild des Gallardos an. Dem Wunsch des Kunden nach verschiedenen Farbkombinationen und Oberflächen sind bei Wheelsandmore kaum Grenzen gesetzt.


Um dem rassigen Italiener sportlichere Fahrwerte und ein noch aggressiveres Auftreten zu verleihen, installierte der Tuner ein rennerprobtes Spezial-Gewindefahrwerk mit einstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung, das sich als Clou und zur Vermeidung teurer Schäden durch Bodenkontakt an der Vorder- und Hinterachse hydraulisch um bis zu 45 Millimeter anheben lässt.


Das neue Fahrwerkssystem empfiehlt sich automatisch, beachtet man die dezent in Sicht-Carbon veredelten Komponenten außerhalb des Fahrzeugs. Der Mittelsteg der Frontstoßstange, der Heckdiffusor und die Spiegel kleidete Wheelsandmore fachmännisch mit Kohlefaser ein. Darüber hinaus veredelte der Tuner im Innenraum diverse Anbauteile mit Carbon, um für das Plus an sportlicher Eleganz zu sorgen.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

08.11.2009

Wunderschön! Genau so muss ein Gallardo auf der Straße liegen! :applaus:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lamborghini-News
IMSA Lamborghini Gallardo LP 560-4 GTV: Der geschliffene Kampfstier

IMSA Lamborghini Gallardo LP 560-4 GTV: Der …

Der Lamborghini Gallardo LP 560-4 stellt eine Symbiose aus extrovertiertem Design und Fahrleistungen auf Rennwagen-Niveau dar – ganz im Zeichen des Logos mit dem wilden Kampfstier. IMSA nahm den schnellen …

Lamborghini Murciélago LP 640 JB-R: Die geschärfte Fahrmaschine

Lamborghini Murciélago LP 640 JB-R: Die geschärfte …

JB Car Design präsentiert auf Basis des Lamborghini Murciélago LP 640 seine Kreation der ultimativen Fahrmaschine unter den geschlossenen Zweisitzern. Der LP 640 JB-R ist ein Sportwagen von atemberaubender …

Hamann Lamborghini Gallardo Victory: Der breite Triumphzug

Hamann Lamborghini Gallardo Victory: Der breite Triumphzug

Ein Inbegriff für sportliches Automobilvergnügen auf der Straße ist der Lamborghini Gallardo LP 560-4. Besitzer, die glauben, der serienmäßig formschöne Auftritt würde nicht genug Eindruck hinterlassen, …

Lamborghini Reventón Roadster: Radikal auf Performance ausgelegt

Lamborghini Reventón Roadster: Radikal auf …

Mit dem Reventón Roadster präsentiert Lamborghini die ultimative Fahrmaschine unter den offenen Zweisitzern: Den brachialen Sportwagen kennzeichnen martialische Power und kompromisslose Performance. Der 6,5 …

Reiter Lamborghini Gallardo GT3 Strada: Eine echte Downforce-Philosophie

Reiter Lamborghini Gallardo GT3 Strada: Eine echte …

Mit dem Lamborghini Gallardo GT3 Strada bringt Reiter Engineering sein Know-how aus dem Motorsport auf die Straße. Performance gewinnt Reiter nicht durch mehr PS, sondern durch eine verbesserte Aerodynamik. …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo