Lancia Flavia Cabrio: Das viersitzige Open-Air-Vergnügen

, 22.02.2012


Nach den positiven Reaktionen des Publikums auf die Studie Lancia Flavia Cabriolet auf dem Genfer Automobilsalon 2011, beschlossen die Italiener, das Flavia Cabriolet als Serienmodell auf dem europäischen Markt anzubieten. Markentypische Designmerkmale lassen das exklusive Cabrio auf der technischen Basis des Chrysler 200 zu einem echten Lancia reifen. Bald feiert das Serienmodell seine Weltpremiere auf dem diesjährigen Genfer Autosalon (08.03.2012 - 18.03.2012).


Das italienische Mittelklasse-Cabriolet stellt eine interessante Alternative für Kunden dar, die coupé-typische Vorteile schätzen, aber nicht auf den Open-Air-Genuss eines offenen Fahrzeugs verzichten möchten. Wie kaum ein anderes Modell in diesem Segment soll der offene Lancia Flavia ein besonderes Genusspotenzial bieten - sei es bei täglichen Stadtfahrten, auf dem Weg zur Arbeit oder bei Wochenendtouren. Mit einer Länge von 4,9 Metern, einer Breite von 1,8 Metern, einer Höhe von 1,4 Metern und einem Radstand von 2,76 Metern offeriert das neue Cabriolet für vier Erwachsene ein großzügiges Raumangebot.

Den edlen Auftritt des Fahrzeugs prägt unter anderem der markante Frontgrill mit integriertem Markenzeichen. Die Seitenansicht präsentiert sich elegant und schnörkellos, wobei die schlanke Linienführung die Gesamtproportionen optisch streckt. 18 Zoll große Leichtmetallräder verleihen dem Design zusätzliche Dynamik. In der Rückansicht akzentuieren eine dezente Chromleiste zwischen den LED-Rückleuchten und das verchromte Auspuff-Doppelendrohr die anmutige Erscheinung.

Der elektrische Verdeckantrieb lässt das Softtop unter einer Abdeckhaube mit integrierter Zusatzbremsleuchte vollständig verschwinden. Die Verdeck-Konstruktion ermöglicht bei geschlossenem Dach ein Kofferraumvolumen von vergleichsweise üppigen 377 Litern. Bei geöffnetem Softtop nimmt das Gepäckabteil immer noch 198 Liter auf.

Für das neue Lancia Flavia Cabrio stehen die Karosseriefarben „Deep Cherry“, „Bright White“, „Silver Black“, „Mineral Grey“ und „Blackberry“ zur Wahl. Perfekt darauf abgestimmt sind die beiden Alternativen „Schwarz“ und „Schwarz/Weiß“ für den Innenraum sowie die Verdeckfarben „Schwarz“ oder „Beige“.

Als einziges Triebwerk für das neue Lancia Flavia Cabrio fungiert ein 2,4 Liter großer Benziner, der 175 PS bei 6.000 U/min leistet und ein maximales Drehmoment von 225 Nm bei 4.400 Touren bereitstellt. Kombiniert ist der souverän agierende Vierzylinder mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe. Die Performance- und Verbrauchswerte gab Lancia noch nicht bekannt.


In der gleichen Art, in der das Gestaltungsmotto „Eleganz und Dynamik" das Äußere des neuen Cabriolets beschreibt, gilt für den Innenraum die Maxime „Finesse und Innovation" - eine Symbiose aus italienischem Stil und Handwerkskunst. Die Ästhetik des Innenraums umhüllt Fahrer und Passagiere mit atmosphärischer Wärme, erzeugt von sorgfältig ausgewählten und abgestimmten Materialien, der Konzentration selbst auf kleinste Details und die Ausstattung mit modernsten Features für Komfort, Sicherheit und Fahrqualität.

Mit seinem ganz besonderen Charakter spricht das Lancia Flavia Cabriolet Open Air-Genießer an, die Exklusivität und italienische Stilsicherheit suchen. Eigenschaften, die auch der Innenraum widerspiegelt, zum Beispiel mit eleganten Chrom-Einfassungen für das Zentraldisplay in der Instrumententafel. Ein attraktives Lederlenkrad ermöglicht mittels integrierter Tasten die Bedienung von Radio, Geschwindigkeitsregelanlage und Freisprecheinrichtung. Dazu verwöhnen die Sitze mit Lederbezügen und aktive Kopfstützen (vorn) erhöhen die Sicherheit.

Das luxuriöse Cabriolet unterstreicht seine Exklusivität mit einer einzigen, vollkommen kompletten „All inclusive"-Ausstattungsvariante. Dazu gehören unter anderem eine Lederausstattung, eine elektronische Stabilitäts- und Traktionskontrolle (ESC), ein Antiblockiersystem (ABS) der neuesten Generation, mehrstufig sich auslösende Frontairbags sowie Seiten- und Kopf- Airbags. Ebenfalls an Bord befinden sich ISOFIX-Verankerungen für Kindersitze.

Zu den weiteren Bestandteilen der Serienausstattung zählen eine automatische Klimaanlage, ein Dämmerungssensor, ein Reifendruck-Kontrollsystem, eine Fernbedienung für das Softtop, das schlüssellose Zugangssystem „Keyless Entry“, beheizte und elektrisch verstellbare Vordersitze mit aktiven Kopfstützen sowie beheizte und elektrisch einstellbare Außenspiegel.

Für stilvolles Entertainment an Bord sorgt das Multimediasystem „UConnect“, das neben einer Satelliten-Navigation und einer bluetooth-basierten Freisprechanlage für Mobiltelefone eine Audio-Anlage von Boston Acoustics umfasst. Der interne Speicher der Audio-Anlage beträgt 40 Gigabyte, nimmt rund 6.700 Musiktitel auf und spielt diese klanggwaltig über sechs Lautsprecher ab.

War es in letzter Zeit eher ruhig auf dem Markt für viersitzige Mittelklasse-Cabrios, braucht das Lancia Flavia Cabrio nicht viel Konkurrenz zu fürchten. Ebenfalls mit einem Stoffverdeck unterwegs ist das Audi A5 Cabrio. Derweil favorisieren der Lexus IS 250C, das BMW 3er Cabrio und der Volvo C60 ein Stahldach, das allerdings seinen Preis hat.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lancia-News
Für eine extravagante Coolness im Zweifarben-Look sorgt der Lancia Ypsilon Black & Red Edition.

Lancia Ypsilon Black & Red: Stilvolle …

Bullig, klein und fein zeigt sich der neue Lancia Ypsilon. Für eine extravagante Coolness im Zweifarben-Look sorgt jetzt die „Black & Red Edition"-Sonderserie mit jeder Menge Extras und einem satten …

Augenfälligstes Kennzeichen ist das neue Markengesicht mit einem Frontgrill im Querrippen-Design.

Lancia Delta: Das kompakte Luxus-Flaggschiff zeigt …

Einen Lancia Delta zu fahren, das bedeutet Individualität und die Stilsicherheit italienischer Designkunst. Jetzt unterzog Lancia seinem kompakten Flaggschiff eine Modellpflege. Augenfälligstes Kennzeichen …

Der neue Lancia Ypsilon in der vierten Generation - vollendeter, größer und erwachsener als zuvor.

Lancia Ypsilon: Die neue Generation - Bullig, klein und fein

Was passiert, wenn man den markanten Stil von Chrysler aus den USA mit dem extravaganten Lancia Ypsilon aus Italien kreuzt? Heraus kommt der neue Lancia Ypsilon - vollendeter, größer und erwachsener als …

Lancia New Stratos: Die starke Wiedergeburt einer Legende.

Lancia New Stratos: Mächtige Offenbarung - Die …

Der legendäre Lancia Stratos feiert eine starke Wiedergeburt - allerdings erst einmal nur als kompromissloses Einzelstück für den deutschen Unternehmer und großen Stratos-Fan Michael Stoschek, der seinen …

Lancia New Stratos: Die starke Wiedergeburt einer Legende

Lancia New Stratos: Die starke Wiedergeburt einer Legende

Der Lancia Stratos stellt eine automobile Legende dar, die in den 1970er-Jahren dreimal in Folge die Rallye-Weltmeisterschaft gewinnen konnte. Unverwechselbar: Die sportlich-aggressive Formgebung mit der …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Toyota RAV4 Hybrid 2019 Test: So sparsam ist er wirklich
Toyota RAV4 Hybrid 2019 Test: So sparsam ist er …
VW ID.6 Roomzz: Enttarnt! So kommt die Serienversion
VW ID.6 Roomzz: Enttarnt! So kommt die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW ID.3: Erste Details - Das bezahlbare Elektroauto für alle
VW ID.3: Erste Details - Das bezahlbare …
VW ID. R: Rekord auf Nordschleife - das sind die Neuheiten
VW ID. R: Rekord auf Nordschleife - das sind die …
World Car of the Year 2019: Das ist das beste Auto der Welt!
World Car of the Year 2019: Das ist das beste …
Toyota RAV4 Hybrid 2019 Test: So sparsam ist er wirklich
Toyota RAV4 Hybrid 2019 Test: So sparsam ist er …
VW ID.6 Roomzz: Enttarnt! So kommt die Serienversion
VW ID.6 Roomzz: Enttarnt! So kommt die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo