Land Rover Defender 2013: Der Klassiker macht sich fein

, 02.09.2012


Zu den Offroad-Urgesteinen zählt zweifellos der Land Rover Defender. Jetzt macht sich der seit 1948 gebaute Klassiker fein: Eine aufgefrischte Optik und eine optimierte Technik läuten das Modelljahr 2013 ein. So schmücken den Defender unter anderem neue Lack- und Dachfarben, sportliche Teilledersitze und aufgewertete Audio-Systeme. In den Handel kommt der geliftete Land Rover Defender im Herbst 2013.


Grundsätzlich und aus Überzeugung bleibt der Land Rover Defender selbstverständlich unverändert - in vielen Details wurde der Defender jedoch immer wieder dezent modernisiert und weiter entwickelt. Das markante Exterieur lässt sich jetzt beispielsweise mit den neuen Premium-Metalliclackierungen „Barolo Black“ und „Havana“ schmücken, die für jeweils 1050 Euro aufgetragen werden.

Neues gibt es auch beim Dach des urwüchsigen Modells: Hier waren bislang ausschließlich Lacke in Wagenfarbe oder in klassischem Weiß möglich. Jetzt vergrößern die Briten die Auswahl deutlich, indem zu Aufpreisen von 600 Euro die Kontrastfarben „Santorini Black“, „Indus Silver“, „Orkney Grey“ oder „Firenze Red“ für das Defender-Dachgeschoss zur Wahl stehen.

Weiter geht es mit Novitäten im Innenraum. Hier glänzt der Defender im Modelljahr 2013 unter anderem mit neuen, sportlichen Premium-Teilledersitzen, die sich mit allen SE-Modellvarianten kombinieren lassen. Die hochwertig gestalteten Sitzplätze für Fahrer und Beifahrer setzen mit festen Kopfstützen samt vertikaler Naht und einem großen, geprägten „Land Rover“-Logo nahezu sportliche Akzente.

Wer außerdem während der Fahrt mehr hören möchte als die Geräusche der Natur oder den markant-dezenten Klang des Defenders, für den stehen in der jüngsten Modellgeneration gleich drei neue, optional erhältliche Audio-Systeme bereit. Die Palette beginnt bei einer Preisempfehlung von 710 Euro und einer mit 4x50-Watt-Lautsprecherleistung bestückten Anlage, die dank CD-Spieler sowie MP3-, AUX- und USB-Schnittstellen auf die Forderungen moderner Musikliebhaber eingeht.


Für einen Aufpreis von 970 Euro findet im Defender wiederum neben den Ohren das Mobiltelefon gebührende Berücksichtigung; denn das zweite optionale Audiosystem besitzt neben den genannten Merkmalen eine Bluetooth-Telefonschnittstelle und eine Freisprecheinrichtung mit in die A-Säule integriertem Mikrofon.

Noch einen Schritt weiter geht das Audio-Angebot Nummer 3: Das Premium-System aus dem Haus Alpine, das mit 1.190 Euro in der Defender-Zubehörliste steht, soll durch die Ergänzung um einen Subwoofer mit 150 Watt Leistung einen noch satteren Hörgenuss bieten.

Für die Fahrten über Stock und Stein sorgt der bekannte fortschrittliche 2.2-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit serienmäßigem Rußpartikelfilter. Das Aggregat stellt 122 PS und ein sattes Drehmomentmaximum von 360 Nm bereit. Dank niedrigerer Abgaswerte besitzt der aktuelle Land Rover Defender eine Euro-5-Einstufung.

Die Preisliste beginnt mit dem Defender 90 bei 26.690 Euro hinsichtlich der Soft Top-Ausführung, während der Defender 110 als Pickup ab 29.390 Euro und der Defender 130 als Single Cab Chassis ab 31.190 Euro zu haben sind. Neben den genannten Modellversionen machen weitere Varianten wie Hard Top, Crew Cab, Double Cab oder Station Wagon die Entscheidung für den „richtigen“ Defender zur Qual der Wahl.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Land Rover-News
Land Rover Freelander 2013

Land Rover Freelander 2013: Noch mehr Premium mit …

Kraftvoll, sportlich und elegant - der Land Rover Freelander setzt als Premium-Vertreter unter den Kompakt-SUV echte Akzente. Jetzt erhält das britische Erfolgsmodell ein Facelift, das den Premium-Anspruch …

Land Rover bringt Anfang 2013 einen komplett neuen Range Rover auf den Markt.

Range Rover 2013: Neuer Luxus-SUV sorgt für Quantensprung

Um die Konkurrenz weiter auf Distanz zu halten, bringt Land Rover einen komplett neuen Range Rover auf den Markt. Der neue Luxus-SUV soll alles besser können. Er ist noch größer, aber auch bis zu …

Hamann Range Rover Evoque Coupé

Hamann Range Rover Evoque Coupé: Modernes …

Jung, trendig und modern tritt das Range Rover Evoque Coupé in Erscheinung. Vorbei sind damit die Zeiten als maßgeblich Kunden mit karogesteppten Barbour-Jacken und Burberry-Schal die kantigen Modelle der …

Range Rover Westminster

Range Rover Westminster: Königlicher Luxus - aber …

Queen Elisabeth II. zeigt automobilen Geschmack: Die britische Monarchin schätzt den Range Rover seit vielen Jahren und setzt sich auf ihren Landsitzen Balmoral und Sandringham gerne selbst ans Steuer des …

Land Rover Range Rover Evoque Special Edition von Victoria Beckham

Range Rover Evoque: Victoria Beckham kreiert …

Mit seinem Design eroberte der Range Rover Evoque die Herzen der Autoenthusiasten. Jetzt legen die Briten eine besonders luxuriöse Special Edition auf, die in Zusammenarbeit mit keiner Geringeren als …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo