Hamann Range Rover Evoque Coupé: Modernes Muskelaufbau-Training

, 22.07.2012


Jung, trendig und modern tritt das Range Rover Evoque Coupé in Erscheinung. Vorbei sind damit die Zeiten als maßgeblich Kunden mit karogesteppten Barbour-Jacken und Burberry-Schal die kantigen Modelle der britischen Marke kauften. Doch das Publikum des schnittigen Kompakt-SUV greift nicht gerne zur Ware von der Stange: Individualität ist gefragt. Und genau die gibt es von Hamann-Motorsport mit einem umfangreichen Programm, das vom markanten Designer-Outfit über satte Leistungssteigerungen bis hin zum maßgeschneiderten Interieur reicht.


Durch den neuen Bodykit gewinnt der kleine Range deutlich an Präsenz. Nicht nur der zweiteilige Frontspoiler und die dynamisch gezeichneten Seitenschweller sind dafür verantwortlich. Die Kotflügelverbreiterungen machen den Unterschied: ihnen ordnen sich alle anderen Karosseriekomponenten unter und verleihen dem Kompakt-SUV ein echtes Überholprestige. Es ist ein Muskelaufbautraining der besonderen Art; denn die Serienkarosserie wächst daher an der Vorderachse um 70 Millimeter und an der Hinterachse sogar um 80 Millimeter in die Breite.

Taucht der Hamann Range Rover Evoque im Rückspiegel auf, dann besitzt er auch den Biss, um vorbeizuziehen. Dafür sorgen verschiedene Leistungskits des Tuners. Resultierend aus dem Zusammenspiel der Hamann-Komponenten, zu denen eine Hochleistungsabgasanlage, Sportluftfilter und ein optimiertes Motorkennfeld gehören, ergibt sich beim Evoque 2.2 Si4 ein satter Kraftzuwachs von 38 PS auf 278 PS. Das maximale Drehmoment steigerten die Macher derweil von 340 Nm auf 378 Nm.

Die neuen Performance-Daten gab Hamann leider nicht bekannt. Zum Vergleich: In der Serie spurtet der Evoque mit 240 PS in 7,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h. Da sollte das Power-Plus für spürbar mehr Durchzugskraft sorgen.


Bei den Dieselausführungen 2.2 TD4, 2.2 ED4 und 2.2 SD4 erhöhen sich die Motorleistungen um bis zu 31 PS. Das Drehmoment schnellt um 65 Nm in die Höhe und treibt den sportlichen SUV von Kurve zu Kurve. Daraus ergeben sich beispielsweise für den Range Rover Evoque 2.2 TD4 satte 181 PS sowie 465 Nm Drehmoment. Die neuen Performance-Daten teilte Hamann leider nicht mit.

Ganz gleich wie kurvenreich die Strecke ist, der Kontakt zur Fahrbahn reißt nicht ab. Die Tieferlegungsfedern von Hamann setzten den Schwerpunkt des kompakten SUV um 30 Millimeter herab, was dem Handling zugutekommt. In Verbindung mit dem dreiteiligen Alu-Rad „Edition Race Anodized“ wird der Evoque zum Sportler; denn die 22 Zoll große Felge mit dem anthrazit eloxierten Stern, der Titanverschraubung und dem hochglanzpolierten Felgenhorn ist in Schmiedetechnologie gefertigt. Das macht alles extrem leicht und reduziert die ungefederten Massen.

Auch im Interieur bekommen die Kunden von Hamann einiges geboten, was dem Wunsch nach Individualität Rechnung trägt. Als Ergänzung zur bestehenden, werksseitig angebotenen Innenausstattung offeriert der Veredeler ein reichhaltiges Programm. Das reicht von personalisierten Fußmatten bis hin zur Komplettlederausstattung. Ziernähte auf der Armaturentafel und den Sitzen setzen optische Akzente und vollenden den Gesamteindruck.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Land Rover-News
Range Rover Westminster

Range Rover Westminster: Königlicher Luxus - aber …

Queen Elisabeth II. zeigt automobilen Geschmack: Die britische Monarchin schätzt den Range Rover seit vielen Jahren und setzt sich auf ihren Landsitzen Balmoral und Sandringham gerne selbst ans Steuer des …

Land Rover Range Rover Evoque Special Edition von Victoria Beckham

Range Rover Evoque: Victoria Beckham kreiert …

Mit seinem Design eroberte der Range Rover Evoque die Herzen der Autoenthusiasten. Jetzt legen die Briten eine besonders luxuriöse Special Edition auf, die in Zusammenarbeit mit keiner Geringeren als …

Der kleine Range Rover Evoque Horus von Loder1899 möchte nicht unerkannt bleiben.

Loder1899 Range Rover Evoque Horus: Ein göttlicher Player

Ein Range Rover findet sich immer dort, wo sich die wahren Player aufhalten. Jetzt brachten es die Briten mit dem Evoque auf die Spitze in puncto Design, Luxus und Stil im Kompakt-Format. Auch Loder1899 …

Land Rover Freelander Sport Edition: Besser als je zuvor

Land Rover Freelander Sport Edition: Besser als je zuvor

Betont stilvoll und dynamisch rollt die neue Land Rover Freelander Sport Edition in Deutschland auf den Markt - bestückt mit attraktiven Styling-Elementen sowie einem reichhaltig und edel ausgestatteten …

Hamann verpasste dem edlen Briten ein maskulines Aerodynamik-Paket.

Hamann Range Rover Evoque: Ein Kompakt-SUV im XXL-Format

Der Range Rover Evoque erfreut sich als Lifestyle-SUV mit einem kraftvollen wie modernen Styling großer Beliebtheit. Hamann reichte das nicht und verpasste dem edlen Briten ein maskulines Aerodynamik-Paket …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo