Lexus LC 500: Neue Ära - volle Attacke auf deutsche Luxus-Coupés

, 25.01.2016


Lexus macht alles anders - und das auf eine faszinierende Weise: Der neue Lexus LC 500 kommt 2017 auf den Markt. Statt Downsizing lassen die Japaner die Herzen der Autoenthusiasten mit einem 473 PS starken V8-Saugmotor höher schlagen, während das atemberaubende Design des neuen Power-Coupés aggressiver und bahnbrechender nicht sein könnte. Das ist der Beginn einer neuen Ära von Lexus.


Design: Ein Statement für die künftige Marken-Ausrichtung

Auf den ersten Blick lässt sich erkennen, wie nah die Macher den Lexus LC 500 an die Studie LF-LC anlehnten, was viele nicht für möglich hielten. Den Auftritt der Serienversion prägen die athletisch-aerodynamische Erscheinung, sinnliche Kurven, emotionale Formen und ein fließend integriertes Carbon-Dach, das den beindruckend niedrigen, breiten Stand kreiert und dem Coupé eine eindrucksvolle Präsenz verleiht. In Zahlen ausgedrückt: Der Lexus LC 500 ist 4,760 Meter lang, 1,920 Meter breit und nur 1,345 Meter hoch. Der Radstand beträgt 2,870 Meter.

In der Frontansicht des Lexus LC 500 dominiert eine kraftvolle Interpretation des Diabolo-Kühlergrills mit trapezförmigen Konturen, flankiert von signifikant geformten Scheinwerfern mit Dreifach-LEDs, die zu den derzeit schmalsten LED-Projektoren auf dem Markt gehören. Die Silhouette der Karosserie besticht durch ein stromlinienförmiges Profil, eine stark abfallende Dachlinie, einen langen Radstand mit kurzen Überhängen und eine flache Motorhaube. Als weitere Hingucker erweisen sich die markanten 20-Zoll-Felgen, die es optional in 21 Zoll gibt. Am skulptural geformten Heck finden sich schmale Leuchten mit einer unverwechselbaren Lichtsignatur.

Antrieb: Grandios! Das kann der V8-Saugmotor mit 473 PS

Die Antriebskraft zu den Hinterrädern des Lexus LC 500 stellt der drehfreudige 5,0-Liter-V8-Saugmotor bereit, der bereits im Lexus RC F und im Lexus GS F für Vortrieb sorgt und durch sein Ansprechverhalten, eine lineare Kraftentfaltung und einen emotionalen Sound besticht. Das mächtige Triebwerk generiert eine Leistung von 473 PS bei 7.100 Touren und ein maximales Drehmoment von 527 Nm, das bei 4.800 U/min anliegt.

Eine neu entwickelte 10-Stufen-Automatik überträgt die Kraft mit kurzen Schaltzeiten zu den Hinterrädern, die denen eines Doppelkupplungsgetriebes ebenbürtig sein sollen. Lexus strebt eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in unter 4,5 Sekunden an. Die Höchstgeschwindigkeit dürfte, wie bei Lexus üblich, elektronisch begrenzte 270 km/h betragen. Im Gespräch befindet sich darüber hinaus ein V8-Biturbo-Motor mit rund 600 PS für den Lexus LC F.


Um die Marke Lexus zukunftsweisend auszurichten, lautete die Mission beim LC 500, ein fahrdynamisches Erlebnis zu bieten, wie es bislang noch bei keinem anderen Lexus realisiert wurde. Gleichzeitig strebte das Entwicklungsteam danach, den sprichwörtlichen Lexus Fahrkomfort beizubehalten. Der LC 500 basiert daher als erstes Lexus-Modell auf einer neu entwickelten Plattform, die Teil einer neuen globalen Architektur ist und das Fundament für zukünftige Fahrzeuge der Marke bildet.

Innenraum: Sportlicher Luxus in neuer Form

Die Innenraum-Gestaltung des Lexus LC 500 vereint Eleganz mit Sportlichkeit und harmoniert perfekt mit dem dynamischen Karosseriedesign. Die Sitzposition wurde im Hinblick auf ein sportliches Fahrerlebnis mit intuitiver Handhabung aller Bedienelemente konzipiert und zeichnet sich durch ein Höchstmaß an Ergonomie aus.

Das Flaggschiff-Coupé stattet Lexus mit einem neuen Multimedia-System aus, das eine besonders schnelle und flexible Software sowie eine grafische Benutzeroberfläche besitzt. Serienmäßig an Bord befindet sich zudem ein „Mark Levinson“-Soundsystem der Extraklasse.

Darüber hinaus ist der LC 500 mit dem „Lexus Safety System+“ ausgestattet, das mehrere Sicherheitstechnologien und Fahrassistenzsysteme integriert: das Pre-Crash-Safety-System PCS, das dabei hilft, Unfälle zu vermeiden beziehungsweise deren Folgen zu minimieren, die adaptive Geschwindigkeitsregelung ACC und die bei allen Geschwindigkeiten aktive adaptive Geschwindigkeitsregelung DRCC. Dazu kommen der Spurhalteassistent LKA, der verhindert, dass das Fahrzeug unbeabsichtigt die Spur verlässt und der Fernlichtassistent AHB, der automatisch zwischen Abblendlicht und Fernlicht umschaltet und so die Sicht bei Dunkelheit verbessert.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lexus-News
Lexus RC 200t F Sport

Lexus RC 200t (2016): Jetzt lassen die Japaner den Turbo los

Athletisch durchgestylt, viel Sex-Appeal und jetzt dazu mit einem kraftvollen Einstiegsmotor: Der neue Lexus RC 200t startet noch im Januar 2016 in Europa durch. Dieses Triebwerk richtet sich an die Freunde …

Lexus RX 2016

Lexus RX 2016: Coole Alternative für luxuriöse Genießer

Aggressiver und luxuriöser als je zuvor geht der neue Lexus RX im Januar 2016 in Deutschland an den Start. Der große Premium-SUV stellt das meistverkaufte Modell der japanischen Nobel-Marke dar und legt …

Video: Lexus IS F Twin Turbo - Wahnsinns-Crash mit 3000 PS

Video: Lexus IS F Twin Turbo - Wahnsinns-Crash mit 3000 PS

Der V8-Motor blubbert, 3.000 PS stecken unter der Motorhaube und die Ampel schaltet auf Grün. Der Lexus IS F Twin Turbo von Ekanoo Racing aus Bahrain spurtet mit einer unglaublich hohen Speed und einem …

Lexus LF-LC Concept geht 2017 als Lexus LC in Serie

Lexus LC 2017: Hammer! So stark wird der neue Luxus-Sportler

Sie trauen es sich - und lassen es dabei richtig krachen: 2017 kommt der neue Lexus LC auf den Markt. Das atemberaubende Design wird sich sogar ganz nah an der bereits für Aufsehen erregenden Studie LF-LC …

Lexus hat es tatsächlich geschafft, ein echtes Hoverboard zu bauen.

Video: Lexus baut echtes Hoverboard aus Zurück in …

Kein Scherz! Lexus hat es tatsächlich geschafft, ein echtes Hoverboard zu bauen - und konnte dafür kein besseres Jahr wählen. Seit 1989 in dem Hollywood-Blockbuster „Zurück in die Zukunft II“ Hoverboards zu …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat einen Haken
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat …
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine Überraschung
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine …
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf Nordschleife
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf …
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
Porsche Cayenne 2018: Alle Infos und der erste Check
Porsche Cayenne 2018: Alle Infos und der erste …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo