Life Ball Mini Roadster 2012: Vogue-Chefredakteurin kreiert Unikat

, 20.05.2012


Exklusiv zum 20-jährigen Jubiläum des Life Balls in Wien am 19. Mai 2012 gestaltete Franca Sozzani, Chefredakteurin der italienischen „Vogue“, ihr eigenes Mini-Modell. Dabei handelt es sich um einen Mini Roadster, der - floral inspiriert - gleichermaßen schnittig, extrovertiert und hip auftrat. Das Unikat, das im Rahmen der AIDS Solidarity Gala unter den Hammer kam, erzielte 54.000 Euro Spendensumme, um Projekte im Kampf gegen die HIV-Erkrankung zu unterstützen.


Wenn es nach Franca Sozzani geht, wird der Sommer sportlich-feminin. Die Vogue-Chefredakteurin dekorierte das Dach des 184 PS starken und bei Bedarf 227 km/h schnellen Mini Cooper S Roadsters stilvoll mit filigranen Blütenmotiven. In Kombination mit dem angesagten „Deepest Purple Matt“-Lack sowie den für Mini typischen Rallye-Streifen in Gold entstand so ein überzeugendes Gesamtkunstwerk. Im Interieur runden aufwändig bedrucktes Leder an den Armaturen und messingfarbene Akzente an den runden Elementen die Wirkung ab.

Die einflussreichste Frau der italienischen Modeszene, selbst begeisterte Mini-Fahrerin, ließ ihre ganze Kreativität in die Kreation des Sondermodells fließen. „Die Idee des Gestaltungskonzepts für den Mini waren schöne, elegante Frauen, die in der Vergangenheit mit einem leichten, um den Kopf drapierten Schal Cabrio fuhren“, so beschreibt Sozzani ihre Inspirationsquelle. „Blumen sind ein Symbol für Freude und Leben. Und der Life Ball setzt sich immer für das Leben und die Freude ein“, so die UN-Sonderbotschafterin von "Fashion 4 Development“.

Bereits seit der Markteinführung im Jahr 2001 ist Mini Partner des Life Balls. In den vergangen Jahren hinterließen zahlreiche bekannte Persönlichkeiten, darunter das Designteam DSQUARED2, Starfotograf Mario Testino oder Designer wie Angela Missoni, Versace und Diesel ihren stilistischen Fingerabdruck auf einem exklusiven Mini.

Weltweite Maßnahmen gegen HIV/AIDS stellen einen Schwerpunkt des gesellschaftlichen und sozialen Engagements der BMW Group dar. Als besonders weitreichend erweist sich dabei das Engagement des Unternehmens in Südafrika, das neben einem umfassenden Workplace-Programm für Mitarbeiter und deren Familien ebenso diverse Projekte in den Gemeinden und der weiteren Gesellschaft umfasst. Aber auch in anderen betroffenen Ländern wie beispielsweise Thailand oder China setzt sich der Automobilhersteller für die Bekämpfung der Pandemie ein.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mini-News
Mini John Cooper Works GP 2012

Mini John Cooper Works GP 2012: Der schnellste Mini …

Auf extreme Performance ausgerichtet ist der neue Mini John Cooper Works GP - immerhin der schnellste jemals ab Werk gebaute Mini. Das Ausnahmetalent für Rennstrecke und Alltagsverkehr kommt noch in diesem …

Peugeot 2008 Urban Crossover Concept

Peugeot Urban Crossover: Ausblick auf den neuen …

Kleine SUVs sind groß im Kommen. Auf Basis des kleinen Peugeot 208 präsentieren die Franzosen mit dem „Urban Crossover Concept“ den ersten Ausblick auf einen kompakten SUV, der gegen Opel Mokka, Mini …

Mini Cooper Green Park

Mini Green Park: Der Botschafter traditioneller …

Die Verbundenheit britischer Tradition und Lebensart soll der neue Mini Green Park jetzt auf stilvolle Weise zum Ausdruck bringen. Benannt nach dem Green Park, einem der königlichen Parks, die im Herzen …

Mini Cooper S Clubman Hyde Park

Mini Hyde Park: Das Bekenntnis zu britischer Lebensart

Der Hyde Park gilt als grüne Lunge von London - eine riesige Ruhezone mit Tradition inmitten des geschäftigen Treibens der Millionenmetropole. So wie der Mini das Straßenbild prägt, so bestimmt der Hyde Park …

Toyota FT-Bh Concept - Future Toyota - B-Segment Hybrid

Toyota FT-Bh Concept: Mini-Spritverbrauch mit nur 2,1 Litern

Der Toyota FT-Bh zeigt nicht nur die neue Designsprache der Japaner, sondern hebt die Effizienz auf einen neuen Level. Aerodynamisch durchgestylt und weniger als 800 Kilogramm auf der Waage, verbraucht …

AUCH INTERESSANT
GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

AUTO-SPECIAL

GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

Während sich in Deutschland die Mobilität noch im Umbruch zum Elektroauto befindet, wird in China bereits an der nächsten großen Offensive gearbeitet: der Wasserstoffantrieb für Autos - und das …


TOP ARTIKEL
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger Verbrauch
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger …
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
World Car of the Year 2024: Die Top 3 ist enthüllt
World Car of the Year 2024: Die Top 3 ist enthüllt
GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China
GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo