Mansory Bentley Continental GT Speed: Schärfe für die Nobelkarosse

, 16.03.2009

Der Bentley Continental GT Speed stellt mit seinen bereits serienmäßigen 610 PS einen kraftvollen Vertreter der britischen Nobelkarossen dar, der sich durch eine direkte Leistungsentfaltung und ein agiles Fahrverhalten auszeichnet. Aber da geht noch etwas: Mehr Präsenz und eine Schärfung des sportlichen Charakters durch den Edel-Tuner Mansory, der die Leistung des Bentleys ganz nebenbei auf 685 PS steigert und eine Vmax von beeindruckenden 348 km/h ermöglicht.


Das exklusive Aerodynamikpaket setzt an der Optik dynamische Akzente, ohne aufdringlich zu wirken. Die Front- und Heckschürze in Verbindung mit den Seitenschwellern bilden dabei eine Einheit und zeigen eine visuelle Raffinesse. Zeitgleich optimieren die Anbauteile den Luftstrom über die Fahrzeugsilhouette, was sich positiv auf das Handling auswirkt. Für das nötige Plus an Abtrieb ist darüber hinaus die Hecklippe verantwortlich, die sich fließend in die Formen des Kofferraumdeckels einfügt und zu keiner Zeit Traktionsprobleme aufkommen lässt.


Ungetrübt kann der Fahrer die Leistungsentfaltung des Mansory Bentley GT Speed genießen. Die Techniker des Veredelungs-Spezialisten sorgen mit einem Sportluftfilter und gezielten Eingriffen in die Motorelektronik für ein besseres Ansprechverhalten des Antriebsaggregates. Dank dieser Modifikationen steigt das Drehmoment von 750 Nm auf 890 Nm bei 6.100 U/min an.

 

Ein neu entwickeltes Auspuffsystem, das mit seinen vier eckigen Chromendrohren für einen markanten Abschluss der Heckpartie sorgt, rundet die Leistungssteigerung ab. Neben dem optischen Aspekt und dem sportlich sonoren Klang ist die Abgasanlage auch wesentlicher Bestandteil des Leistungszuwachses von 610 PS auf atemberaubende 685 PS.


Um dem Leistungsplus Rechnung zu tragen, entwickelte Mansory ein Schmiederad in 10,5 x 21 Zoll mit Reifen der Dimension 305/30 ZR 21. Durch die Verwendung gewichtssparender Aluminiumlegierungen und der daraus resultierenden Reduktion der ungefederten Massen erfahren sowohl Beschleunigung, Bremsweg als auch Handling ein deutliches Plus. Die Dynamik verbessert außerdem ein neues Steuergerät für die Luftfederung, das den Schwerpunkt des Sportwagens in verschiedenen Stufen absenken kann.


Im Interieur möchte Mansory eine Symbiose aus sportlicher Funktionalität und luxuriösem Ambiente schaffen. Edelste Materialien finden im Innenraum Verwendung und sorgen für Wohlbehagen. Besonders strapazierfähig und dennoch weich ist das hochwertige Leder, das durch seine individuelle Narbung und die Ziernähte dem Interieur ein extravagantes Flair verleiht. Die aus Aluminium gefertigte Pedalerie, ein neues Airbag-Sportlenrad und die Echtcarbon-Applikationen runden die exklusiven Maßnahmen ab.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

16.03.2009

Also mir gefällts! Zwar extrem aber irgendwie sehr cool geworden.:applaus: *duck und weg!*

16.03.2009

Und ich war schon vom Edo GT begeistert... Der hier ist ja noch mal wesentlich schöner. Für mich auf jeden Fall und endgültig der schönste Continental GT der Welt. Die Lackierung, die Anbauteile, die Felgen und der Innenraum, da stimmt einfach alles. Und trotz allem wirkt er nicht zu extrem. Wunderbar! :applaus:

17.03.2009

Bin begeistert. Starker Auftritt, unterstreicht von brachialer Leistung.... Und der Lack ist ein echter Hingucker, steht dem GT ausgezeichnet.

24.05.2009

kann mich euch nur anschließen echt fantastisch der Lack , die Felgen ,... da stimmt einfach alles:applaus:

08.09.2010

Edel, geschmeidig und unfassbar schön!!! Ein Traum auf 4 Rädern! :tanzen:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Bentley-News
Edo Speed GT: Bentley Continental Supersports in den Schatten gestellt

Edo Speed GT: Bentley Continental Supersports in den …

Während der neue Bentley Continental Supersports im Herbst 2009 als stärkster und schnellster Serien-Bentley mit 630 PS und einer Vmax von 329 km/h noch auf den Markt kommt, nahm Edel-Tuner Edo Competition …

Bentley Continental Supersports: Mit Bio-Power in die Extreme

Bentley Continental Supersports: Mit Bio-Power in …

Mit dem neuen Bentley Continental Supersports präsentiert die britische Edel-Schmiede ihr bislang schnellstes und stärkstes Serienmodell aller Zeiten. Der 630 PS starke Zweisitzer ist der extremste Vertreter …

Bentley Extreme: Mit Bio-Power zum stärksten Serien-Bentley

Bentley Extreme: Mit Bio-Power zum stärksten Serien-Bentley

Das PS-Aufrüsten geht im Einklang mit der Umwelt weiter: Mit dem neuen Bentley Extreme enthüllen die Briten auf dem Genfer Automobilsalon (05.03.2009 - 15.03.2009) ihr bislang schnellstes und stärkstes …

Bentley Continental GTC Speed: Das 610 PS starke Luxus-Cabrio

Bentley Continental GTC Speed: Das 610 PS starke …

Bentley legt eine neue Generation der Continental GTC-Modellbaureihe auf. Die Attraktivität steigert der neue, 322 km/h schnelle GTC Speed. Inspiriert durch die legendären Bentley Speed-Modelle der …

Bentley Azure T: Offener Luxus mit der Kraft von 507 PS

Bentley Azure T: Offener Luxus mit der Kraft von 507 PS

Der neue Bentley Azure T stellt ein elegantes Cabriolet dar - ebenso stilvoll wie leistungsstark. Ausgestattet mit unverwechselbaren Designelementen, die das sportliche Auftreten unterstreichen, liefert der …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo