Mazda2 Fit for Fun: Der City-Flitzer mit der Sport-Optik an Bord

, 17.12.2008

Mit dem Mazda2 Fit for Fun unterzogen die Japaner den kleinen City-Flitzer einer optischen Fitnesskur, die für einen noch sportlicheren Auftritt sorgt. Basis für das neue Sondermodell sind die Motorisierung 1.3 l MZR mit 86 PS und der neue Ausstattungsgrad „Dynamic“, der das bisher optionale Sport-Optik-Paket umfasst. Diese Kombination ist dem Sondermodell exklusiv vorbehalten.


Analog zum Mazda6, bildet die Dynamic-Ausstattung die sportlichste Version innerhalb der Modellreihe mit serienmäßiger Sport-Frontschürze, inklusive lackierter Kühlergrillleiste, Seitenschwellerverkleidungen, Dachheckspoiler und neuen Sport-Scheinwerfern mit Projektionslinsen-Design. Zudem rollt der Mazda2 Fit For Fun auf dunkel lackierten 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Darüber hinaus werten Edelstahleinstiegsleisten (für alle Türen) das sportliche Erscheinungsbild des Sondermodells auf.

Als Außenfarben stehen Schwarz (Billantschwarz) und Weiß (Arachneweiß Metallic) zur Verfügung. Die auf 400 Fahrzeuge limitierte Mazda2-Sonderedition läutet die anstehenden Modellpflegemaßnahmen 2009 ein. Der Mazda2 Fit for Fun ist als Dreitürer ab 15.800 Euro bzw. als Fünftürer ab 16.500 Euro erhältlich. Der Aufpreis für die Metallic-Lackierung beläuft sich auf 420 Euro.

Die stärkere Variante des MZR 1,3-Liter-Motors mobilisiert 86 PS und ein maximales Drehmoment von 122 Nm, die bei 3.500 U/min anliegen. Damit erreicht der City-Flitzer eine Höchstgeschwindigkeit von 172 km/h - mehr als genug für das heimische Revier in der Stadt. Den Verbrauch konnte Mazda weiter auf niedrige 5,2 l/100km senken, was einem CO2-Ausstoß von 125 g/km entspricht.

Neben den serienmäßigen Sicherheits- und Komfortfeatures, enthält die neue Dynamic-Ausstattungslinie, die beim Mazda2 Fit for Fun zum Zuge kommt, unter anderem eine Klimatisierungsautomatik, die dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) mit Traktionskontrollsystem (TCS), einen Bordcomputer, Nebelscheinwerfer sowie Licht- und Regensensor. Dem urbanen Vergnügen steht nun nichts mehr im Wege, um die Fitness aktiv zum Ausdruck zu bringen.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

17.12.2008

Genau SO muss der Mazda2 aussehen. Aber da dies ja schon das zweite Modell mit diesem Sportpaket ist, würde ich mich jetzt nun wiederholen. Wie gesagt, gefällt mir und würde ich nehmen.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mazda-News
Mazda3: Ein Schrägheck extra für Europa

Mazda3: Ein Schrägheck extra für Europa

Der neue Mazda3 feiert als Schräghecklimousine auf der Bologna Motor Show (05.12.2008 - 14.12.2008) seine Weltpremiere. Die insbesondere in Europa populäre fünftürige Karosserieversion folgt damit der …

Mazda3: Die neue Generation mit mehr Emotion

Mazda3: Die neue Generation mit mehr Emotion

Die neue Generation des Mazda3 feiert als viertürige Limousine ihre Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show (21.11.2008 - 30.11.2008). In der für den amerikanischen Markt wichtigen viertürigen …

Mazda2: Neue Diesel-Power mit sportlicher Optik

Mazda2: Neue Diesel-Power mit sportlicher Optik

Der erfolgreiche Mazda2 kann zukünftig mit einer neuen Top-Variante in Form eines effizient ausgerichteten Turbo-Diesels, der im Schnitt nur 4,2 Liter auf 100 Kilometern verbraucht, richtig Gas geben. Zudem …

Mazda6: Der erstarkte Turbo-Diesel

Mazda6: Der erstarkte Turbo-Diesel

Mazda möchte Anfang 2009 die Attraktivität des Mazda6 durch die Einführung eines neu entwickelten Common-Rail-Turbodiesels mit 2,2 Litern Hubraum weiter steigern. In der Dynamic-Ausstattung kommt der neue …

Mazda3: Der Neue als kompakter Dynamiker

Mazda3: Der Neue als kompakter Dynamiker

Mazda präsentiert als Weltpremiere die neue Mazda3-Generation in der für den amerikanischen Markt wichtigen viertürigen Stufenheck-Form. Das Erfolgsmodell zeigt sich auf der Los Angeles Auto Show (21.11.2008 …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo