Mini mit Maxi-Tuning: Neuer Mini erhielt individuelle Hamann-Note

, 02.01.2007

Der Ur-Mini war unter anderem für sein gokartartiges Fahrverhalten bekannt. Genau das transportierte BMW mit der Auflage von 2001 in unsere Zeit. Die kürzlich lancierte neueste Generation glänzt ebenfalls mit den typischen Mini-Eigenschaften. Hamann nahm sich natürlich auch wieder des aktuellen Modells an. Nach der Kur sieht der bayerische Brite nicht nur anders aus; er soll auch besser klingen und noch agiler fahren.


Mit dem Mini fällt man bereits im Serientrimm auf. Doch das Äußere des Minis dürfte ruhig noch etwas mehr Sportlichkeit vermitteln. Hamann schafft hier Abhilfe und zieht dem kleinen Flitzer einen Sportdress an. Der Aerodynamik-Kit umfasst einen Frontspoiler, um den Auftrieb zu reduzieren, ein Paar Seitenschweller mit integrierten Einstiegsleisten aus gebürstetem Aluminium sowie einen zweiteiligen Heckdiffusor. Optisch so gerüstet, fiele er im Starterfeld des Mini-Cups kaum auf. Noch auffälliger wird der Mini durch das neue Dekor im Flaggendesign, das in Silber, Anthrazit oder Weiß erhältlich und für die Seiten, die Motorhaube und das Dach lieferbar ist.
{ad}
Drei attraktive Felgendesigns bietet Hamann für den Mini an. In 17 Zoll mit Pneus im Format 215/40 kommt das Modell HM4 zum Einsatz. Das einteilige Leichtmetallrad mit fünf Speichen und silberner Ausführung präsentiert sich im Mehrteilerlook. Das Design PG4 in 18 Zoll sieht nicht nur so aus, es ist auch mehrteilig. Das Fünfspeichenrad mit 215/35er- oder 225/35er-Reifen wartet sogar mit einem polierten Außenbett auf.

Wiederum einteilig, dafür aber mit einem eleganten Mehrspeichendesign ausgestattet, ist das Rad Anniversary I. Mit seinem silbernen Finish und der hochglanzpolierten Edelstahllippe auf dem Außenhorn verbindet die in 18 Zoll erhältliche Felge eine tolle Optik mit einer praktischen Lösung; denn die Edelstahllippe lässt sich bei einer Beschädigung leicht ersetzen. Die Räder kommen in der Dimension 8,0 J x 18 Zoll mit Reifen der Dimension 215/35 oder 225/35 zum Einsatz.


Den Klang ihres Fahrzeuges zu verbessern, stellt für viele Fahrer eine der wichtigsten Tuningmaßnahmen dar. Für Soundfetischisten offeriert Hamann deshalb einen imposant tönenden 2-Rohr-Sportendschalldämpfer mit zwei runden Edelstahlendrohren (Durchmesser jeweils 90 mm). Ein sportlicheres Luftansauggeräusch erzeugt ein Sportluftfilter, den Hamann sowohl für die Mini-Versionen Cooper als auch Cooper S bereithält.

Obwohl der Mini ein sehr gutes Fahrverhalten besitzt, sah Hamann auf diesem Gebiet noch Handlungsbedarf. Weitaus mehr Agilität verspricht das höhenverstellbare Gewindesportfahrwerk von Hamann, das aus vier Sportstoßdämpfern und vier Fahrwerksfedern besteht. Vorne ist eine Tieferlegung um bis zu 50 Millimeter möglich, hinten um bis zu 30 Millimeter. Durch den niedrigeren Schwerpunkt lässt sich der Mini dadurch noch mehr wie ein Gokart um die Ecken dirigieren.

Beim Innenraum des Minis sind Freunden individueller Optik bei Hamann kaum Grenzen gesetzt. Einstiegsleisten aus gebürstetem Aluminium laden zum Entern des Kleinwagens ein. Ebenfalls aus Aluminium bestehen der Sport-Schaltknauf und der Handbremshebel. Auch weitergehende Wünsche des Kunden, wie z. B. aufwändige Lederausstattungen in verschiedenen Farben oder umfangreiche Multimedia-Umbauten mit DVD, TV oder Playstation.


Darüber hinaus offeriert der Veredeler zwei Interieur-Sets aus Sicht-Carbon. Das erste Set besteht aus Cockpit-Blenden, Verkleidungen für je einen Lüftungsschacht links und rechts außen, der Lenksäule, dem Airbag und den mittigen Instrumente sowie einer Blende für den Drehzahlmesser und den Beifahrer-Airbag. Das zweite Set umfasst hingegen den Handbremshebel, den Zierring für den Getränkehalter, die Umrandung für die Schaltkulisse, Türöffner und -rahmen, die Lautsprecherringe, Türblenden sowie die B-Säulenverkleidung

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mini-News
Exklusiver Luxus-Flitzer: Das Mini Cabrio Sidewalk

Exklusiver Luxus-Flitzer: Das Mini Cabrio Sidewalk

Mini stellt das neue Cabrio Sidewalk vor, das einen attraktiven Blickfang darstellt und das Open-Air-Vergnügen steigern soll. Stilvolle Lackierungen, eigens entwickelte Leichtmetallfelgen, eine exklusive …

Mini: Der Neue bereits sportlich individualisiert

Mini: Der Neue bereits sportlich individualisiert

Parallel zur Markteinführung des neuen Modells liefert Mini bereits ein umfangreiches Zubehörprogramm, das eine Vielzahl von sportlichen, nützlichen und ungewöhnlichen Positionen umfasst. Das Programm …

Dieselspeed: BMW 1er als dezentes Mini-Monster

Dieselspeed: BMW 1er als dezentes Mini-Monster

Spätestens seit dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2006 und dem dort errungenen Audi-Sieg sicherte sich der Diesel-Motor einen festen Platz im Rennsport. Doch schon vor diesem gelungenen Clou der Ingolstädter …

Mini: Alles neu - Die nächste Generation

Mini: Alles neu - Die nächste Generation

Nach über 800.000 verkauften Exemplaren präsentiert sich der Mini bald in gründlich weiter entwickelter Form. Die zweite Modellgeneration des modernen Minis geht mit komplett neu konstruierten Motoren, einem …

Mini-Maybach in Planung: Luxuriös und kompakt

Mini-Maybach in Planung: Luxuriös und kompakt

Der Absatz der Nobelmarke Maybach schwächelt und die Konkurrenz wurde bereits aktiv: Rolls-Royce arbeitet an einem neuen Einstiegsmodell und Bentley ist schon mit der viertürigen Luxuslimousine Continental …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo