Mitsubishi Lancer Evolution: Das neue, extrem sportliche Topmodell

, 06.11.2007

Mitsubishi präsentiert den neuen Lancer Evolution. Entgegen der auf der Tokio Motor Show vor wenigen Tagen als Weltpremiere gezeigten japanischen Version, verzichtet das extrem sportliche Topmodell der brandneuen Lancer-Baureihe in Europa auf die Zahl X im Namen und wird hierzulande über mehr Power verfügen. Die römische Ziffer kennzeichnete bislang - seit der Einführung des Lancer Evolution I im Jahre 1992 - die Entwicklungsstufe der jeweils auf dem Lancer basierenden Sport- und Hightechversion. Der Startschuss für den Lancer Evolution auf dem deutschen Markt fällt im Sommer 2008.


Die Eigenständigkeit bei der Namensgebung soll auf dem europäischen Markt den großen Entwicklungsschritt verdeutlichen, den der Lancer Evolution im Vergleich zu den Vorgängermodellen und insbesondere auch zum Lancer Evolution IX machte. Als direkter Abkömmling von der gerade in Europa auf den Markt kommenden Lancer Sportlimousine, basiert ebenfalls der neue Lancer Evolution auf der von Mitsubishi entwickelten "Global Platform".

Der Lancer Evolution trägt die moderne Mitsubishi-Formensprache mit dem großen, definierenden "Jet Fighter"-Frontgrill in sehr ausgeprägter Form, repräsentiert aber - im Gegensatz zu seinen Vorgängermodellen - die Zugehörigkeit zu der neuen Lancer-Familie. Lufteinlässe in der Motorhaube, Kotflügelverbreiterungen und eine Heckschürze mit zwei verchromten Auspuffendrohren und Diffusor unterstreichen die Sportlichkeit. Ein standesgemäß großer Heckspoiler ziert das Stufenheck und sorgt gleichzeitig bei hohen Geschwindigkeiten für mehr Abtrieb an der Hinterachse.


Ein komplett neu entwickelter Vollaluminium-Turbo-Benzinmotor mit 2,0 Litern Hubraum und 295 PS (in Japan sind es nur 280 PS), das 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe SST (Sports Shift Transmission) und der elektronisch gesteuerte Allradantrieb Super-All Wheel Control (S-AWC) stellen weitere High Tech-Bausteine dar, welche die komplett neue Lancer Evolution-Generation charakterisieren. Für kräftigen Durchzug sorgt das maximale Drehmoment von 422 Nm, das bei 3.500 U/min anliegt.

 

Den Kontakt zur Straße stellen 18 Zoll große Räder im 12-Speichen-Design her, die man mit Reifen der Dimension 245/40 bestückte. Für die notwendige Verzögerung des brachialen Lancers sorgt eine Hochleistungsbremsanlage von Brembo. Die Rollneigung in schnell durchfahrenen Kurven mindert derweil ein speziell angepasstes Sportfahrwerk.


Auch im Innenraum versprüht der Mitsubishi Lancer Evolution satte Sportlichkeit durch Recaro-Schalensitze und zahlreiche passend eingefügte Aluminium-Applikationen. Da sich der Mitsubishi Lancer Evolution schon immer durch seine Alltagstauglichkeit auszeichnete, statteten die Japaner den neuen Evolution u. a. mit Audio-/Navigationsgerät, inklusive 30 GB großem Festplattenspeicher und 7 Zoll großem Bildschirm, Klimaautomatik sowie einer 650 Watt starken Soundanlage aus.

Neben einem schlüssellosen Zugangssystem besitzt der Mitsubishi Lancer Evolution sieben Airbags und Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht. Elektronische Systeme, wie z. B. ABS, eine aktive Traktionskontrolle (ASC) und ein Sperrdifferential, runden die Maßnahmen des japanischen Sportlers ab.
{ad}

14 Kommentare > Kommentar schreiben

06.11.2007

Ein cooler Wagen, find ich. Der sieht schön agressiv aus .Schön Lackiert sieht er noch besser aus. Ich hab soeinen zwar noch nie gefahren ,aber ich kann mir vorstellen das der abgeht wie Schmitz Katze. Vielleicht kann man den mal probefahren.

06.11.2007

Die Front ist zwar ganz gut, aber nicht mehr typisch EVO. Das Heck gefällt mir gar nicht! einmal muss hier, wie schon beim Skyline EIN fettes Endrohr dran und nicht 2 Stummel. Aber auch sonst finde ich das Heck gar nicht schön. Der Innenraum gefällt mir hingegen wesentlich besser, als bei den Vorgängern. Ich werde aber Trotzdem bei 9er bleiben. Vor allem der von CDT hat mir richtig gut gefallen! Und auch wie beim Skyline, wird der EVO nix besonderes mehr sein, da er hier "offiziell" erhältlich ist. Ich meine, das war er vorher nicht oder? Zumindest hat man ihn kaum gesehen, wenn auch öfter als einen Skyline.

06.11.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von ///M3 Power [/i] [B]Und auch wie beim Skyline, wird der EVO nix besonderes mehr sein, da er hier "offiziell" erhältlich ist. Ich meine, das war er vorher nicht oder? Zumindest hat man ihn kaum gesehen, wenn auch öfter als einen Skyline. [/B][/QUOTE] Der Evo wurde meines Wissens nach in Europa offiziel verkauft. Also bis auf das Heck und die Felgen find ich den sehr gelungen. Ja gut, die Felgen passen zwar an ein Rally, aber ein bisschen größer bzw. anderes Designm würde ich schon bevorzugen. Am Heck wirkt einfach der typische Heckflügel etwas eigenartig. Liegt wahrscheinlich daran, dass der Evo auf dem zweiten Bild extrem nach Alfa 156/159 aussieht. Und zu einem Alfa passt sowas einfach nicht.

06.11.2007

Geiles Teil! Der Evolution sieht endlich mal so schön agressiv aus, wie er ist! Gefällt mir äußert gut, die neue Front! Ok, das Heck sieht bis auf den Diffusor ein wenig zu unspektakulär aus. Aber besser als viele andere! Motortechnisch dürfte der sowieso wieder abgehen wie Sau! Und bin auch der Meinung das der Lancer Evolution auch schon in den letzten Evo-Stufen ausserhalb von Asien verfügbar war. Hab auf jeden Fall schon öfters welche gesehen.

07.11.2007

Die FRont gefällt mir wirklich sehr gut. Da Heck hingegen nicht so gut. Der Innenraum ist wie im Outlander/CCrosser/4007 aber wirklich 1zu1. :D

31.08.2008

Ich bin heute auf der Autobahn an Einem vorbeigerauscht. ABER dem fehlte der charakteristische Heckspoiler! [B]Frage:[/B] Gibt es den 10er tatsächlich auch ohne Heckspoiler? BeezleBug

31.08.2008

[QUOTE=BeezleBug;55910] [B]Frage:[/B] Gibt es den 10er tatsächlich auch ohne Heckspoiler? [/QUOTE] Eigentlich nicht. Bist du dir denn sicher, dass es ein EVO war? Der normale Lancer sieht nicht wesentlich anders aus.

31.08.2008

[QUOTE=Aston Martin;55911]Eigentlich nicht. Bist du dir denn sicher, dass es ein EVO war? Der normale Lancer sieht nicht wesentlich anders aus.[/QUOTE] :doof: wenn der Lancer auch so eine "Schnauze" hat, würde ich mal sagen: Du hast Recht! Das muss dann wohl ein Lancer gewesen sein! BeezleBug

31.08.2008

[QUOTE=BeezleBug;55912]:doof: wenn der Lancer auch so eine "Schnauze" hat, würde ich mal sagen: Du hast Recht! Das muss dann wohl ein Lancer gewesen sein! BeezleBug[/QUOTE] Wenn es so einer hier war, ist das tatsächlcih der "normale" Lancer! Und ihr werdet nicht glauben wer da eingestiegen ist! :evil: [IMG]http://img187.imageshack.us/img187/2590/img6914so2.jpg[/IMG]

31.08.2008

[QUOTE=///M3 Power;55913] Und ihr werdet nicht glauben wer da eingestiegen ist! :evil: [/QUOTE] Jetzt kommt wieder eins von diesen Ratespielen...

31.08.2008

:träller: Erstmal ne Frau... Okay. Dazu kam jetzt aber, da sie geschätzte 70 war (Strickjacke, Graue Locken etc. ) und ein Wägelchen hinter sich her zog, mit dem sie gerade im Supermarkt dahinter einkaufen war.

31.08.2008

[QUOTE=///M3 Power;55918]:träller: Erstmal ne Frau... Okay. Dazu kam jetzt aber, da sie geschätzte 70 war (Strickjacke, Graue Locken etc. ) und ein Wägelchen hinter sich her zog, mit dem sie gerade im Supermarkt dahinter einkaufen war.[/QUOTE] Wenns ein EVO gewesen wäre, wäre die ganze Sache dramatischer.

01.09.2008

[QUOTE=///M3 Power;55913] [IMG]http://img187.imageshack.us/img187/2590/img6914so2.jpg[/IMG][/QUOTE] Jou! Vergesst, was ich gesagt habe! Es war augenscheinlich "nur" ein Lancer! @All Sorry für die Verwirrung und danke für die Aufklärung! BeezleBug

11.12.2010

Anbei ein Video mit einer kurzen Beschleunigung. Der Klang wird hier auch gut vermittelt, ich finde allerdings dieser könnte etwas kerniger sein.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mitsubishi-News
Mitsubishi Concept ZT: Zum dynamischen Reisen entworfen

Mitsubishi Concept ZT: Zum dynamischen Reisen entworfen

Mit dem Concept ZT gibt Mitsubishi einen Ausblick auf die neue Limousine, welche sich bereits als praxistauglich präsentiert. Den 4,95 Meter langen, 1,82 Meter breiten und 1,44 Meter hohen Concept ZT …

Mitsubishi i-MiEV Sport: Das dynamikbetonte Elektrofahrzeug

Mitsubishi i-MiEV Sport: Das dynamikbetonte Elektrofahrzeug

Mitsubishi stellt mit dem i-MiEV Sport auf der Tokio Motorshow (27. Oktober bis 11. November 2007) eine zukunftsorientierte Studie vor, die Fahrvergnügen, Sicherheit und Umweltverantwortung bieten soll. Der …

Mitsubishi i-EV: Zu Hause unter Strom gesetzt

Mitsubishi i-EV: Zu Hause unter Strom gesetzt

Mit dem Mitsubishi i-EV, einem Elektrofahrzeug auf Basis des in Japan bekannten Microcars "i", präsentiert die japanische Marke auf der Frankfurter IAA (15.09.2007 - 23.09.2007) eine neue Evolutionsstufe …

Mitsubishi Concept-cX: Kleiner Kompakt-SUV groß im Umweltschutz

Mitsubishi Concept-cX: Kleiner Kompakt-SUV groß im …

Mit seiner langen Allradtradition, verkörpert durch Fahrzeuge wie den Lancer Evolution oder den Premium-Offroader Pajero, steht gerade Mitsubishi für eine Antriebstechnologie, die Leistungsmerkmale wie …

Mitsubishi Grandis „30 Jahre“: Die große Jubiläums-Limousine

Mitsubishi Grandis „30 Jahre“: Die große Jubiläums-Limousine

Aus Anlass des 30-jährigen Firmenjubiläums auf dem deutschen Markt bietet Mitsubishi die Großraumlimousine Grandis als "30 Jahre"-Sondermodell an. Das limitierte Sondermodell basiert auf dem siebensitzigen …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo