Neuer Citroën Berlingo: Die ersten Bilder und Daten

, 09.01.2008

Der Citroën Berlingo stellt die Nummer 1 der Hochdachkombis dar. Weltweit verkaufte der französische Hersteller seit 1996 über 1.760.000 Berlingos im Pkw- und Nutzfahrzeugbereich. Ab dem zweiten Quartal 2008 bereichert ein neuer Berlingo die Automobilwelt an der Seite des aktuellen Modells, das unter der Bezeichnung „Berlingo First“ im Angebot bleibt. Ins Auge fallen optisch insbesondere die stärkeren Rundungen und die neue, moderne Citroën-Front mit dem bekannten Doppelwinkel.


Citroën Berlingo Pkw: Komfortabel wie eine Limousine, praktisch wie ein Van

Der neue Berlingo behält als Pkw seine traditionellen Stärken als praktisches, vielseitiges Familienauto. Das Design betont derweil stärker Persönlichkeit, Dynamik und Markenzugehörigkeit. Besonders der Geräuschkomfort ist dem einer Limousine vergleichbar, während sich die Ausstattungsdetails an Citroën-Vans orientieren, wie zum Beispiel mit versenkbaren hinteren Scheiben und drei herausnehmbaren Einzelsitzen in der zweiten Reihe. Das Fahrwerk mit dem gewachsenen Radstand stammt vom C4 Picasso und wuchs von 4,14 Meter auf 4,38 Meter Länge. Bei den Motoren kommt unter anderem der HDi 110 mit Diesel-Partikelfilter zum Einsatz.


Citroën Berlingo Kleintransporter: Praktisch, funktional und komfortabel

Die Nutzfahrzeugversion des neuen Berlingos setzt auf Ladevolumen, Nutzlast und Variabilität - die Prioritäten gewerblicher Nutzer. Der deutlich gewachsene Laderaum (3,3 m³, bis zu 775 Kilogramm Nutzlast und 1,8 Meter nutzbare Länge) bietet Platz für zwei Europaletten. Mit dem optionalen Extenso-Fahrerhaus lässt sich das Ladevolumen auf 3,7 m³ ausbauen. Dann nimmt das Fahrzeug sogar Gegenstände bis zu 3 Meter Länge auf. Außerdem kann der Kunden einen dritten Vordersitz ordern. Auch Berganfahrhilfe, höhen- und reichweitenverstellbares Lenkrad und ESP sind verfügbar.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

10.01.2008

Gar nicht mal so übel. Da ist fast nichts mehr vom Nutzfahrzeug Charakter zu sehen. Und selbst die Transportervariante sieht recht annehmbar aus. Also im Bereich Design wirklich ein rieser Fortschritt.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Citroen-News
Citroën Nemo Concetto: Ein Mini-Laster wie ein Fisch im Wasser

Citroën Nemo Concetto: Ein Mini-Laster wie ein Fisch …

Citroën stellt mit dem Nemo Concetto ein Concept Car auf der Basis des kompakten Kleintransporters Nemo vor, der für diese Art von Stilübung geradezu prädestiniert ist. In Anspielung auf Disneys …

Citroën C-Crosser: Von Cobra zum robusten Luxus-SUV veredelt

Citroën C-Crosser: Von Cobra zum robusten Luxus-SUV veredelt

Mit dem neuen C-Crosser erweiterte Citroën sein Modellprogramm um einen Oberklasse-SUV. Der Allradler kombiniert dabei die klassische Silhouette einer Limousine mit der eines Geländewagens. Für die Besitzer …

Citroën C5: Dynamik und Prestige in attraktivem Design

Citroën C5: Dynamik und Prestige in attraktivem Design

Mit dem neuen C5 stellt Citroën sein zukünftiges Mittelklassemodell vor. In diesem Segment soll der neue C5 mit markanter Persönlichkeit, dynamischen Linien und imposanten Maßen beeindrucken, die schon die …

Citroën C-Cactus : Mit Pep in die umweltbewusste Zukunft

Citroën C-Cactus : Mit Pep in die umweltbewusste Zukunft

Citroën präsentiert mit dem C-Cactus ein neues Concept Car. Das selbst gesteckte Ziel war es, ein umweltfreundliches Auto mit witzigem, schicken Design und Hybrid-HDi-Technik zum Preis einer Citroën …

Citroën C5 Airscape: Ein Traum von Cabriolet

Citroën C5 Airscape: Ein Traum von Cabriolet

Citroën möchte mit dem C5 Airscape das Thema „großes Cabriolet“ neu definieren und stellt seine erlesene Interpretation erstmalig auf der Frankfurter IAA (15.09.2007 - 23.09.2007) vor. Durch die Kombination …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in Serie
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
Urlaub und Auto: 5 hilfreiche Tipps
Urlaub und Auto: 5 hilfreiche Tipps
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo