Nissan Juke: Die extravagante Alternative zum Einheitsbrei

, 08.01.2010

Niemand hätte erwartet, dass die progressiv gestaltete Nissan-Studie „Qazana“ in Serie geht. Das revolutionär kreierte Design des Concept Cars hält tatsächlich seinen Einzug in ein Serienfahrzeug und wird als Nissan Juke ab Oktober 2010 auf der Straße die traditionelle Segmentzuordnung in Frage stellen. Der maskulin gestaltete Nissan Juke bringt eine lang vermisste Dynamik ins B-Segment und bietet Autofahrern im automobilen Einheitsbrei der kleinen Schrägheck-Fahrzeuge eine spannende Alternative.


Als Klein-Crossover nimmt der Nissan Juke seine Position zwischen dem Qashqai und dem kompakten Familienwagen Note ein. Der extravagante Juke wurde für Menschen entworfen, die keine Lust mehr auf die Konventionen traditioneller B-Segment-Fahrzeuge haben.

Details lassen sich auf dem ersten Bild noch nicht erkennen. Doch ein satter Stand auf der Straße und kurze Karosserieübergänge unterstreichen die Robustheit und die Stärke. Zugleich betonen eine flache Dachlinie, die seitliche Fenstergraphik und die breiten Schultern eine sonst bei Allradmodellen oftmals fehlende sportliche Komponente.

Die Silhouette wird von markant ausgestellten Radhäusern und einer hohen Schulterlinie dominiert. Auch wenn der Nissan Qazana auf den ersten Blick ein zweitüriges Coupé zu sein scheint, verfügt die Crossover-Studie über ein zweites Paar Türen.

Das „Gesicht“ des Nissan Juke bestimmen vier Scheinwerfern: Zwei runde Leuchten integrierten die Macher im Stoßfänger. Darüber finden sich zwei streifenförmige Tagfahreinheiten, die zu beiden Seiten der Haube hoch in den Kotflügeln sitzen..

1 Kommentar > Kommentar schreiben

21.02.2010

Zur Info: Ich fügte dem Artikel die neuesten Infos und Fotos hinzu.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Nissan-News
Nissan Qashqai: Facelift für den Crossover-Bestseller

Nissan Qashqai: Facelift für den Crossover-Bestseller

Mit dem erfrischend neuen Crossover-Konzept sprengte der Nissan Qashqai im März 2007 die Fesseln traditioneller Klassenzugehörigkeiten - ein Auto für Fahrer, denen konventionelle C-Segment-Modelle zu wenig …

Marangoni Nissan 370Z-Hydro: Feurige Öko-Power mit Knallgas

Marangoni Nissan 370Z-Hydro: Feurige Öko-Power mit Knallgas

Der italienische Reifenhersteller Marangoni stellt sein Show-Car für das Jahr 2010 vor, das mit Knallgas befeuert, mächtig Sprit sparen kann. Den Marangoni 370Z-Hydro realisierte TRC Italia auf Basis des …

Nissan 370Z: Music Box und Euro 5 im Modelljahr 2010

Nissan 370Z: Music Box und Euro 5 im Modelljahr 2010

Es ist ein authentisches Sportwagen-Erlebnis zum bezahlbaren Preis, das der Nissan 370Z bereits in der 6. Generation der legendären Z-Modellreihe bietet. Zum Modelljahrgang 2010 erhält der Nissan 370Z einige …

Nissan GT-R: Gezielte Verbesserungen für noch mehr Fahrspaß

Nissan GT-R: Gezielte Verbesserungen für noch mehr Fahrspaß

Nissan trimmte die Europa-Version des Supersportwagens GT-R mit einer Reihe von kleinen, aber wirkungsvollen Maßnahmen auf noch mehr Fahrspaß. Die von außen nicht sichtbaren Änderungen betreffen insbesondere …

CDC Nissan 350Z: Der alte Z in scharfer Form

CDC Nissan 350Z: Der alte Z in scharfer Form

Der neue Nissan 370Z begeistert mit seinem Kraftzuwachs und dynamischen Design. Doch sein ebenso agiler Vorgänger, der 350Z , erfreut sich nach wie vor einer großen Beliebtheit durch seine echte …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo