Novitec Rosso Ferrari 430 Scuderia: Das aufgeputschte Leichtgewicht

, 28.06.2008

Novitec Rosso spezialisierte sich auf das Tuning von Ferrari und entwickelte nun für das Leichtbaumodell 430 Scuderia ein ausgefeiltes Programm. Im Mittelpunkt steht dabei der Supersport-Bi-Kompressormotor, der die Leistung des V8-Triebwerkes von serienmäßigen 510 PS auf 717 PS und das maximale Drehmoment von 470 Nm auf 722 Nm bei 6.250 Touren steigert. Der Kompressor-Umbau kostet 56.000 Euro.


Mit dieser Power katapultiert sich der getunte Scuderia in nur 3,5 Sekunden auf Tempo 100. Nach 10,1 Sekunden ist der Mittelmotorsportwagen bereits 200 km/h schnell. Nur 26,1 Sekunden dauert es, bis der Zweisitzer 300 km/h schnell ist. Auch darüber legt der Bi-Kompressor deutlich zu: Mit einer auf Kundenwunsch erhältlichen längeren Getriebeübersetzung liegt die Höchstgeschwindigkeit fortan bei 348 km/h.

Möglich wird diese Power durch einen ausgefeilten Eingriff: Pro Zylinderreihe kommen jeweils ein zahnriemengetriebener mechanischer Hochleistungslader, dessen maximaler Ladedruck auf 0,48 bar begrenzt ist, und ein groß dimensionierter, wassergekühlter Ladeluftkühler zum Einsatz. Über einen neu gestalteten, wärmeisolierten Ansaugtrakt mit größeren Querschnitten wird das Triebwerk mit der vorverdichteten Luft versorgt. Zwei Hochleistungsluftfilter und acht größere Einspritzdüsen runden den Motorumbau auf der Einlassseite ab.


Alle Leistungsfeatures stimmen die Techniker mit einem neu programmierten elektronischen Motormanagement präzise aufeinander ab. Das trägt genauso zu einer optimalen Laufkultur wie zur maximalen Leistungsentfaltung und makellosen Standfestigkeit bei. Dazu gehören vergrößerte Kühlsysteme für Wasser und Öl sowie zusätzliche eigene Kühlkreisläufe für die beiden Kompressoren und Ladeluftkühler.

 

Ein weiteres Plus an Fahrdynamik und aufregender Optik bietet die maßgeschneiderte Rad/Reifen-Kombination für den Ferrari 430 Scuderia. Während der Scuderia serienmäßig mit 19-Zoll-Felgen geliefert wird, gibt es bei Novitec Rosso dreiteilige 20-Zoll-Räder. Die NF3-Doppelspeichenfelgen wurden so konstruiert, dass sie in den Dimensionen 8,5x20 Zoll mit Reifen im Format 235/30 vorne und 12x20 Zoll mit Gummis der Dimension 325/25 auf der Hinterachse die Spurbreite vergrößern und dadurch noch höhere Kurvengeschwindigkeiten ermöglichen.


Für eine weitere Optimierung des Handlings sorgen neue Sportfedern, die den Schwerpunkt absenken. Die Karosserie des Ferrari 430 Scuderia veredelt Novitec Rosso lediglich optisch mit diskreten Retuschen, wie beispielsweise schwarzen Rückleuchten, Seitenblinkern und Reflektoren.

Auch für das Leichtbau-Cockpit bietet der Veredeler ebenso individuelle wie exklusive und funktionelle Detaillösungen an. Das neue Sportlenkrad in Leder/Carbon-Kombination erleichtert durch seinen unten abgeflachten Lenkradkranz das Ein- und Aussteigen und liegt durch seine ergonomische Form optimal in den Händen. Die modifizierten Schaltwippen aus Carbon sind länger als die Serienteile und gestatten damit einen noch einfacheren manuellen Eingriff in die Schaltung des F1-SuperFast2-Getriebes.


Darüber hinaus bietet der Tuner für den Ferrari 430 Scuderia ein Fahrwerksfeature an, mit dem sich die Alltagstauglichkeit optimieren lässt. Das hydraulische Lift-System für die Vorderachse kann der Fahrer mit einem Schalter im Innenraum aktivieren. Innerhalb weniger Sekunden hebt sich durch das Lift-System die Frontpartie um 40 Millimeter an, was das Befahren von Tiefgarageneinfahrten oder das Überqueren von flachen Randsteinen und Speed Bumpern deutlich erleichtert. Zurück in die Ausgangsposition geht es per erneutem Knopfdruck oder automatisch, sobald ein Tempo von 80 km/h erreicht wird.

10 Kommentare > Kommentar schreiben

15.09.2008

[FONT=Arial][SIZE=2]aber gerade die schwarzen heckleuchten bieten einen super kontrast zu der gelben lackierung[/SIZE][/FONT]

04.07.2008

hehehehe :leise:

04.07.2008

Vielleicht wären BMW Rückleuchten ja schöner ^^.

01.07.2008

Ja, du wiederholst dich, und was zum Teufel ist an denen Geschmacklos!? Sind bestens den anderen schwarzen Teilen des Fahrzeugs angepasst.

30.06.2008

Finde sollche Heckleuchten Geschmacklos , auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wieder hole

30.06.2008

OH Gott was sieht der GEIL aus. Die Lackierung ist wirklich der Hammer. Bravo !!

29.06.2008

Gerade die Rückleuchten finde ich seeehr geil! Schwarz wie die Nacht, und nur wenn man bremst, leuchten sie rot auf. Seeehr nice! Am besten an nem schwarzen Fahrzeug! :love:

29.06.2008

Geiles Geschoss ... Nur diese Rückleuchten finde ich hässlich

28.06.2008

Wow! :bigpray: Wahnsinn, diese Lackierung... Sieht wirklich klasse aus, auch wenn man sich eigentlich zurückgehalten hat. Über die Leistung kann man natürlich auch nicht meckern.

28.06.2008

Wieder mal wunderschön und motorentechnisch super optimiert von Novitech! DAS ist Tuning!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ferrari-News
Ferrari California: Neue Bilder, neue Fakten

Ferrari California: Neue Bilder, neue Fakten

Mit Spannung erwarten die Ferrari-Fans die Weltpremiere des California als neues Einstiegsmodell auf dem Pariser Autosalon (04.10.2008 - 19.10.2008). Nun werden weitere Informationen über den offenen …

Edo Ferrari Enzo: Der Supersportwagen mit Extra-Power

Edo Ferrari Enzo: Der Supersportwagen mit Extra-Power

Der Ferrari Enzo mit viel Technik aus der Formel 1 lässt sich zweifellos als reinrassiger Rennwagen mit Straßenzulassung bezeichnen. Nur 400 Exemplare des 660 PS starken Supersportwagens mit einem maximalen …

Ferrari California: Der “kleine” Ferrari ist enthüllt

Ferrari California: Der “kleine” Ferrari ist enthüllt

Ferrari präsentiert mit dem California ein neues Einstiegsmodell auf dem Pariser Autosalon (04.10.2008 - 19.10.2008). Der offene 2+2-Sitzer verfügt über ein Hardtop-Faltdach aus Aluminium und wird von den …

Edo 630 Scuderia: Der Ferrari 599 GTB im 750 PS starken Sport-Dress

Edo 630 Scuderia: Der Ferrari 599 GTB im 750 PS …

Edo Competition stellt jetzt für den Ferrari 599 GTB das komplett neue Aerodynamik-Paket „Edo 630 Scuderia“ vor. Ziel des Münsterländer Veredelers war es, die vollendeten Formen des Ferrari 599 GTB zu …

Novitec Rosso Ferrari F430 Race: Auf Höchstleistung getrimmt

Novitec Rosso Ferrari F430 Race: Auf Höchstleistung getrimmt

Der Novitec Rosso Ferrari F430 Race glänzt bereits durch seine Eckdaten: 707 PS, 712 Nm, 0 auf Tempo 100 in 3,5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 348 km/h. Damit gehört der ab 230.000 Euro …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo