Novitec Torado Lamborghini Aventador: 1000-PS-Bulle auf Speed

, 06.07.2013


Rund 1.000 PS stark, eine atemberaubende Performance, ein noch spektakuläreres Design und weitere die Dynamik steigernde Optionen krönen den Lamborghini Aventador, an dem der renommierte Tuner Novitec unter seinem neuen Label „Novitec Torado“ erstmals Hand anlegte. Exklusive Optionen für das Interieur runden die Maßnahmen ab, so dass dieser Bulle aus Italien seinesgleichen sucht und für neue Speed-Ekstasen sorgt.


Bei einem derart schnellen Auto spielt selbstverständlich nicht nur die Optik, sondern vor allem die aerodynamische Effizienz eine dominierende Rolle. Die in einem Windkanal entwickelten Aerodynamik-Komponenten reduzieren den Auftrieb und verbessern damit die Fahrstabilität bei hohem Tempo. Die neuen Aerodynamik-Komponenten lassen sich wahlweise in Wagen- oder Kontrastfarbe lackieren. Alternativ offeriert Novitec Torado alle Teile in Sicht-Carbon.

Die Frontpartie gestaltet Novitec Toardo noch markanter und wertet die Frontschürze mit einem zweiteiligen Spoiler links und rechts, einem zentralen Frontschwert und neu gestalteten Lufteinlässen auf. Zum Aerodynamik-Konzept gehören außerdem eine neu gestaltete Kofferraumhaube mit integrierten Luftschächten, die sich beim Aventador bekanntlich vorne befindet, und neue Luftauslässe vor der Windschutzscheibe. Die Seitenansicht prägen dynamisch gezeichnete Schweller, Carbon-Spiegelcover und neue seitliche Lufteinlässe an den hinteren Fenstern.

An der Heckpartie gelangt ein großer Heckflügel zum Einsatz. Das ausgeklügelte Aerodynamik-Konzept komplettiert ein neuer Diffusor für die Heckschürze, der sich mit einem weiteren Teil zum besonders effizienten Doppeldiffusor erweitern lässt. Zusätzlich gibt es für die Motorhaube neue, größere Luftein- und auslässe, die zusammen mit den neuen Luftauslässen im Heckteil für eine optimierte Beatmung des Motorraumes sorgen.


Beim Tuning des 6,5 Liter großen V12-Triebwerkes gibt es für den Lamborghini Aventador im ersten Schritt eine Leistungssteigerung von 700 PS auf 748 PS. Hier gelangen eine neu kalibrierte Motorelektronik mit speziellen Kennfeldern für Einspritzung und Zündung sowie eine speziell entwickelte Hochleistungsauspuffanlage zum Einsatz. Darüber hinaus läuft die Entwicklung eines Bi-Kompressor-Triebwerkes mit rund 1.000 PS auf Hochtouren.
Die neuen Performance-Daten nannte Novitec Toardo noch nicht. Zum Vergleich: In der Serie spurtet der Aventador LP-700 in nur 2,9 Sekunden von 0 auf Tempo 100 und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h.

Dem Abgassystem verpasste Novitec Toardo einen neuen Look mit quasi dreieinhalb Endrohren - die beiden zentralen Rohre sind miteinander verbunden. Die Auspuffanlage ist wahlweise in Edelstahl oder dem noch leichteren, in der Formel 1 verwendeten Inconel erhältlich. Optional besteht die Wahl zwischen Versionen mit oder ohne Abgasklappensteuerung und auf Wunsch auch per Knopfdruck im Cockpit. Im besten Fall spart die Hochleistungsauspuffanlage bis zu 26 Kilogramm Gewicht gegenüber der Serie ein.

Für noch schärfere Fahrten in Kurvenrevieren sorgt das Sportfahrwerk von Novitec Torado, das sich in der Höhe und Dämpfung verstellen lässt. Alternativ offeriert der Tuner Sportfedern, die den italienischen Zweisitzer um ca. 30 Millimeter tieferlegen. Als Hingucker erweisen sich die in Schmiedetechnologie gefertigten Räder: Die dreiteiligen „Novitec Toardo NL1“-Felgen bestechen durch ihr filigranes Design mit fünf Doppelspeichen. An der Vorderachse gelangen 9 x 20 Zoll große Räder mit Reifen im Format 255/30 ZR 20 zum Einsatz, während Novitec Torado hinten Pendants in 13 x 21 Zoll wählte und diese mit Gummis der Dimension 355/25 ZR 21 bestückte.

Einen weiteren Schwerpunkt des Veredelungsprogramms legte Novitec Torado auf das Interieur. Elemente aus Sicht-Carbon von den Türverkleidungen bis zur Abdeckung für das Kombi-Instrument zählen genauso zur Individualpalette wie hochwertige Vollausstattungen in feinstem Leder und Alcantara in jedem gewünschten Farbton. Die Edel-Audioschmiede Revox aus der Schweiz entwickelte darüber hinaus exklusiv für Novitec Torado das Audio-System des Aventadors.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lamborghini-News
Am 6. Juni 2013 produzierte Lamborghini den 2.000sten Aventador.

Lamborghini Aventador: 2.000 Stück und Filmstar in …

Auf der Straße selten zu sehen, setzte der 700 PS starke Lamborghini Aventador LP 700-4 einen Meilenstein: Am 6. Juni 2013 produzierten die Italiener den 2.000sten Aventador, der in die USA geliefert wird. …

Lamborghini Egoista Concept

Lamborghini Egoista: Verrückt und faszinierend zugleich

„Den Motor baue ich hinten ein. Einen Beifahrer möchte ich nicht. Ich will dieses Auto für mich und so, wie ich es mir vorstelle. Das ist ein fanatisches Auto - Egoista steht mir gut“, sagte einst Ferruccio …

Grande Giro Lamborghini 50° Anniversario 2013

350 Lamborghinis sorgen für Ekstase bei Grande Giro Tour

350 Supersportwagen, rund 190.000 PS, eine ekstatische Spannung in der Luft, eine automobile Soundsymphonie in den Ohren und frenetisch jubelnde Autoenthusiasten in Italien - das wird zur Realität, wenn …

Lamborghini Aventador LP 720-4 50° Anniversario

Lamborghini Aventador LP 720-4 50° Anniversario: …

Große Jubiläen schreien geradezu nach großen Modellen: 1963 gründete Ferruccio Lamborghini das Unternehmen „Automobili Lamborghini“ und wählte als Zeichen für Stärke für sein Markensymbol den legendären …

DMC legte an den knapp 313.000 Euro teuren Supersportler vehement Hand an.

DMC Lamborghini Aventador LP 900 SV: Da geht noch was

Nach der ersten Tuning-Stufe, die der deutsche Veredler DMC für den Lamborghini Aventador anbot, hätte Schluss sein können. Doch unter dem Motto „Da geht noch was“, setzte DMC noch eins drauf und offeriert …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo