OK-Chiptuning BMW 1er M Coupé: Heißsporn mit brutaler Leistung

, 21.08.2015


Jetzt wird es richtig brutal: Bereits ab Werk zeigt sich das kompakte BMW 1er M Coupé (E82) als echtes Kraftpaket. Doch mit dieser „Untermotorisierung“ gab sich OK-Chiptuning nicht zufrieden und sorgte für eine deutliche Leistungssteigerung, die es in sich hat. Um das Fahrerlebnis weiter zu intensivieren, verbaute OK-Chiptuning noch andere nette Features.


Unter der Haube des muskulösen BMW 1er M Coupés, den BMW nur von 2011 bis 2012 baute, lauert ein 3,0 Liter großer Reihensechszylinder-Motor, der dank einer Zwangsbeatmung durch zwei Abgasturbolader serienmäßig stattliche 340 PS und 450 Nm (500 Nm mit Overboost) entwickelt.

OK-Chiptuning legte Hand an: ein „Evo 2 Performance“-Ladeluftkühler von Wagner Tuning, Downpipes gleichen Ursprungs, eine soundstarke Eisenmann-Race-Auspuffanlage, eine Sachs-Performance-Kupplung und eine Anpassung der Software sorgen für mächtige 451 PS und ein maximales Drehmoment von bärenstarken 714 Nm zwischen 2.500 und 4.500 U/min - wohlgemerkt in einem Kompakt-Fahrzeug. Selbst das neue und zudem größere BMW M4 Coupé besitzt mit 431 PS und 550 Nm weniger Power.

Die neuen Performance-Daten des getunten BMW 1er M Coupés teilte OK-Chiptuning nicht mit. Zum Vergleich: In der Serie spurtet das BMW 1er M Coupé mit 340 PS in nur 4,9 Sekunden auf Tempo 100. Da sollte sich das Plus von 111 PS und 264 Nm spürbar auswirken. Selbstredend, dass OK-Chiptuning bei dem Kraftpaket für eine Vmax-Aufhebung sorgte.

Als echte Hingucker erweisen sich die dreiteiligen Schmidt-Felgen namens „CC-Line“ in 9,5 x 20 Zoll mit Gummis im Format 245/30 ZR20 an der Vorderachse und in 12,5 x 20 Zoll Reifen der Größe 295/25 ZR20 hinten. Für ein weiteres Plus an Fahrdynamik in Kurvenrevieren sorgt ein Monotube-Gewindefahrwerk aus dem Hause H&R.

Aus dem Regal von „BMW M Performance“ stammen der Heckspoiler, die Spiegelkappen aus Carbon sowie die Nieren und die Rückleuchten. Im Innenraum gelangen das Sportlenkrad, der Wahlhebel und die Pedalerie von „BMW M Performance“ zum Einsatz.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW Concept M4 GTS

BMW Concept M4 GTS: Der Hardcore-Sportler geht 2016 in Serie

Endlich ist es soweit: das BMW M4 Coupé wird zum Extremsportler. Einen konkreten Ausblick auf die starke High-Perfomance-Version bietet das neue BMW Concept M4 GTS. Die Macher werden sogar konkret: Während …

Lightweight Performance BMW X4 xDrive35d F26

Lightweight BMW X4 F26: Jetzt wird er richtig böse

Der BMW X4 fällt auf, immer und überall. Mit seinem extrovertierten Design vereint das SUV-Coupé Lifestyle und Performance. Doch jetzt legt Lightweight Performance noch einmal deutlich nach: mehr Power, neue …

Lumma CLR X6R auf Basis des BMW X6 F16

Lumma CLR X6R: Der ultra-aggressive BMW X6

Der BMW X6 sprengt alle Grenzen - erst recht, wenn er von Lumma kommt. So martialisch wie der neue Lumma BMW CLR X6R wirkt dank des Breitbau-Bodykits kaum ein anderes SUV-Coupé - und dazu gibt es eine …

G-Power BMW 435d xDrive F32

G-Power BMW 435d XDrive F32: Das entfesselte Biest

Das hat gefehlt: Bereits ab Werk ist der allradangetriebene BMW 435d xDrive (F32) durchaus mit einer kraftvollen Leistung gesegnet. Doch das ringt G-Power nur ein müdes Lächeln ab; denn der Tuner möchte für …

Hamann BMW X6 M (F86)

Hamann BMW X6 M (F86): Schluss mit Zurückhaltung

Hamann hat es getan und verpasst dem bulligen BMW X6 M (F86) ein spürbares Upgrade in puncto Fahrdynamik und Optik. 640 PS, noch mehr Breite, der Einsatz von Carbon und 23 Zoll große XXL-Felgen stellen nur …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo