OK-Chiptuning Skoda Superb Combi: Mehr Power mit zwei Gesichtern

, 23.01.2014


Premium-Qualität zum günstigen Preis und viel Platz - mit diesen Attributen überzeugt der Skoda Superb Combi. Doch es kann nicht schaden, dem stärksten und gleichsam sparsamen Diesel nochmals deutlich mehr Power zu verleihen. OK-Chiptuning lässt Taten sprechen und verpasst dem Skoda Superb Combi darüber hinaus zwei Gesichter.


Die Kernkompetenz von OK-Chiptuning stellt das Ändern der Motorsteuerung zum Zwecke der Leistungssteigerung oder aber zum Kraftstoffsparen dar. Leistet der 2,0 Liter große TDI als Top-Diesel in der Serie nur 170 PS und 350 Nm maximales Drehmoment, holt der Tuner 210 PS und 435 Nm heraus. Selbstredend, dass OK-Chiptuning auch die Software des Doppelkupplungsgetriebes (DSG) an da maximierte Drehmoment anpasst. Bei der Handschaltung ist dieser Vorgang nicht erforderlich.

Die neuen Performance-Daten gab OK-Chiptuning leider nicht bekannt. Zum Vergleich: In der Serie spurtet der Skoda Octavia Combi in Kombination mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe in 8,7 Sekunden (DSG 8,7 Sekunden) von 0 auf Tempo 100 und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 226 km/h (DSG 221 km/h). Das Leistungsplus von OK-Chiptuning sollte für ein spürbares Plus an Durchzugskraft bei Überholmanövern sorgen. Der Durchschnittsverbrauch liegt in der 170 PS-Version bei nur 4,7 Litern Diesel auf 100 Kilometern (DSG 5,4 l/100 km).

Die Verbindung zwischen Auto und Straße übernehmen markante Schmiede-Felgen vom Audi A6 (4G) in 8,5 x 20 Zoll, die OK-Chiptuning mit „Pirelli Z-Nero“-Reifen im Format 235/35ZR20 bestückte. Der Fahrspaß kann beginnen: Während die Räder die Radkästen voll ausfüllen, sorgen ein H&R-Gewindefahrwerk und ein H&R-Stabikit für eine reduzierte Wankneigung und ein verbessertes Handling durch eine geringere Rollneigung.

Manchmal ist es Ansichtssache, die Farbe eines Autos zu erkennen. In diesem Falle ist der Standort des Betrachters ausschlaggebend. Die Folierung übernahmen die Profis von Cam-Shaft. Während die rechte Hälfte des Fahrzeuges ein gedecktes Grau schmückt, zieht die linke Hälfte mit einem nicht zu übersehenden Rot die Blicke auf sich. Die „Trennung“ zwischen den beiden Farbtönen verläuft nicht genau in der Wagenmitte, sondern um etwa 20 Zentimeter nach links verschoben.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Skoda-News
Skoda Superb Combi mit Outdoor-Paket

Skoda Superb Combi: Neues Outdoor-Paket für Draufgänger

Wie ein Draufgänger wirft sich der Skoda Superb Combi mit einem neuen Outdoor-Paket in Schale, um vor allen Dingen im Großstadtdschungel markante Akzente zu setzen und sich ins leichte Gelände abseits …

Skoda Octavia GreenLine 2014

Skoda Octavia GreenLine: Jetzt nur noch 3,2 Liter Verbrauch

Platz ohne Ende und Mittelklasse-Qualitäten zum bezahlbaren Preis - das ist der Skoda Octavia. Doch jetzt legen die Tschechen noch einmal richtig nach: der neue Skoda Octavia GreenLine verbraucht im …

Der Skoda Fabia Combi GreenLIne durchquerte Deutschland für weniger als 40 Euro.

Skoda Fabia Combi: Quer durch Deutschland für …

Für nur 37,89 Euro von List auf Sylt bis ins 1.010 Kilometer entfernte Oberstdorf in den bayerischen Alpen: Verbrauchsrekordfahrer Gerhard Plattner gelang dieses Kunststück mit einem serienmäßigen Skoda …

Skoda Yeti Outdoor 2014

Skoda Yeti 2014: Aus einem Yeti werden zwei

Elegant für die Stadt oder im Offroad-Look für das Gelände - den Skoda Yeti gibt es jetzt erstmals in zwei Varianten. In beiden Versionen besticht der Kompakt-SUV mit einem neuen Design, einem frischen …

Skoda Rapid Spaceback

Skoda Rapid Spaceback: Alle Details - die …

Ausgerichtet auf Sparfüchse und jüngere Käuferschichten bringt der neue Skoda Rapid Spaceback eine dynamische Frische in die hart umkämpfte Kompaktklasse. Direkt ins Visier nimmt das erste Kurzheck-Modell …

AUCH INTERESSANT
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

AUTO-SPECIAL

BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge

Es ist die beeindruckende Kombination aus großer Reichweite, langer Lebenszeit, geringen Abmessungen und hoher Sicherheit, welche die Blade-Batterie von BYD so einzigartig macht. Die BYD …


TOP ARTIKEL
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
BYD Blade-Batterie: Das Geheimnis der Blade-Klinge
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - das ist neu
Cupra Formentor Facelift 2024: Der erste Check - …
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter 20.000 Euro
Dacia Duster 2024 Test: Der Neue für unter …
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem Mini-Verbrauch
Mazda2 Hybrid 2024 Test: Der Kleine mit dem …
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo