Opel Astra 2022: Neues Pixel-Licht - Straßen hell wie ein Stadion

, 12.03.2022


Wer dieses Feature beim neuen Opel Astra 2022 einmal erlebt hat, wird begeistert sein: Dank Intelli-Lux-LED-Pixel-Licht sind die Straßen in der Nacht so hell wie ein Stadion erleuchtet, ohne den Gegenverkehr zu blenden. Findet sich diese innovative Licht-Technologie sonst nur in teuren Autos, bringt Opel das hochmoderne System mit der jetzt auf dem Markt eingeführten Astra-Generation in die Kompaktklasse - und das zu einem erschwinglichen Preis für die breite Käuferschicht. Damit werden Opel und der Astra als sportlicher 5-Türer und geräumiger Sports Tourer erneut zu echten Vorreitern.

Intelli-Lux-LED-Pixel-Licht: Eines der besten Licht-Systeme auf dem gesamten Markt

Jeder Autofahrer kennt die Situation: Es ist eine besonders dunkle Nacht, die Straße unbekannt und die Strecke sowie mögliche Hindernisse lassen sich nur schlecht erkennen. Nicht so beim Opel Astra 2022 mit dem adaptiven Intelli-Lux-LED-Pixel-Licht, durch das die Nacht fast zum Tag wird. So erhöhen sich der Fahrspaß und die Sicherheit deutlich und lange Fahrten bei Dunkelheit werden viel entspannter. Keine Frage, diese aus den Opel-Flaggschiffen Insignia und Grandland bekannte Licht-Technologie gehört zweifellos zu den besten auf dem Markt.

Mit der vorherigen Astra-Generation führte Opel bereits 2015 das Voll-LED-Matrix-Licht in der Kompaktklasse ein, das außerhalb geschlossener Ortschaften ein Fahren mit Dauerfernlicht ermöglichte, ohne andere Autofahrer zu blenden. Sorgten damals bereits 32 LED-Elemente für gute Sichtverhältnisse bei Dunkelheit, sind es jetzt 168 LED-Elemente beim Intelli-Lux-LED-Pixel-Licht, ergo 84 Elemente pro Scheinwerfer, die jederzeit einen situationsgerechten und präzisen Lichtverlauf ermöglichen.

Wie in der Oberklasse: Das kann das Intelli-Lux-LED-Pixel-Licht im neuen Opel Astra

Der neue Opel Astra passt das Licht kontinuierlich jeder Fahr- und Verkehrssituation an, um die Fahrbahn stets perfekt mit optimalen Reichweiten auszuleuchten und für beste Sicht zu sorgen - sei es auf Geraden als auch in Kurven. Darüber hinaus schneidet die eigentliche Matrix-Funktion innerhalb von Millisekunden entgegenkommende und vorausfahrende Fahrzeuge passgenau aus, um andere Autofahrer nicht zu blenden. Die übrigen Bereiche leuchtet das Intelli-Lux-LED-Pixel-Licht weiterhin mit vollem Fernlicht aus, allerdings in einem größeren Bereich als bisher, so dass außer dem passgenauen Ausschnitt quasi nichts mehr im Dunkeln liegt.

Je nach Fahrsituation und Umgebung variieren Leuchtweite und -ausrichtung. Die Funktionen des Intelli-Lux-LED-Pixel-Lichts reichen von Kurven- und Schlechtwetterlicht über Stadt-, Landstraßen- und Autobahnlicht bis hin zur besseren Ausleuchtung beim Einparken. Sogar Hinweisschilder am Fahrbahnrand lassen sich in einer Entfernung erkennen, die bis dato im Dunkeln lag.

Assistenten: Sicherheit auf einem noch höheren Niveau im Opel Astra 2022

Unterstützt wird der Fahrer des neuen Opel Astra 2022 von vielen weiteren hochmodernen Assistenzsystemen. Diese reichen von einem scharfen Head-up-Display über das teilautonome „Intelli-Drive 2.0“-System bis zum 360-Grad-Rundumblick namens „Intelli-Vision“. Alle Systeme lassen sich über ein volldigitales Cockpit im direkten Blick behalten und intuitiv bedienen. Ein hohes Maß an Komfort bieten im neuen Astra außerdem die von der Aktion Gesunder Rücken e.V. zertifizierten Aktiv-Sitze.

Opel Astra 2022: Für Fahrspaß mit einem niedrigen Spritverbrauch ist gesorgt

Für Freude beim Fahren sorgen im neuen Opel Astra hocheffiziente Motoren. Der zur Markteinführung schnellste Antrieb erweist sich zudem als die sparsamste Variante. Die Leistungsspanne des Astra reicht bei der Markteinführung von 81 kW/110 PS bis 133 kW/180 PS.

Die Spitze im Antriebsportfolio bildet der Opel Astra Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von 133 kW/180 PS, der einen 110 kW/150 PS starken 1,6 Liter Vierzylinder-Turbobenziner mit einem Elektromotor kombiniert, der auf 81,2 kW/110 PS kommt. Derart ausgerüstet, erledigt der Astra den klassischen Spurt von 0 auf 100 km/h in 7,6 Sekunden und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h. Dem gegenüber steht nach dem realitätsnahen WLTP-Zyklus ein durchschnittlicher Spritverbrauch von nur 1,1 Litern pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 24-26 g/km entspricht. Dank einer 12,4 kWh-Batterie fährt der Opel Astra Plug-in-Hybrid bis zu 60 Kilometer rein elektrisch. 2022 folgt ein stärkerer Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von 165 kW/225 PS und 2023 fährt der Opel Astra-e als rein elektrische Variante vor.

Selbstverständlich gibt es den Opel Astra 2022 auch mit modernen, effizienten Benzin- und Diesel-Motoren: Auf der einen Seite ein 1,2-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner in zwei Leistungsstufen mit 81 kW/110 PS und 96 kW/130 PS. Die kleinere Variante kommt nach WLTP auf einen kombinierten Spritverbrauch von nur 5,4 bis 5,5 l/100 km (CO2-Ausstoß 126-123 g/km) und die stärkere Version nach WLTP im Idealfall auf 5,4 bis 5,7 l/100 km (CO2-Ausstoß 123-129 g/km). Mit nur 4,3 bis 4,5 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern nach WLTP begnügt sich im besten Fall der 1,5 Liter große Vierzylinder-Diesel, der 96 kW/130 PS leistet und niedrige 117 bis 122 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt.

Preis: Das kosten der Opel Astra und das Intelli-Lux-LED-Pixel-Licht

Bereits ab 22.465 Euro ist der neue Opel Astra als 5-Türer mit dem 1,2 Liter großen Turbobenziner und 81 kW/110 PS erhältlich. Das Intelli-Lux-LED-Pixel-Licht gibt es bereits für einen attraktiven Preis von nur 1.300 Euro ab der umfangreich ausgestatteten Ausstattungslinie „Elegance“, die jedoch schon ab 26.650 Euro zu haben ist. Der Kombi des Astra - Sports Tourer genannt - startet in der günstigsten Benziner-Variante bei attraktiven 23.565 Euro.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Bewertung, 0/5

Weitere Opel-News
Opel Corsa-e Rally

Opel Corsa-e Rally: Das erste elektrische Rallye-Auto

Ganz neue Wege geht Opel: Im Motorsport gelten Rallye-Fahrer als die echten Helden. Mit hoher Geschwindigkeit passieren diese furchtlosen Rennfahrer haarscharf, aber präzise Felsen und Bäume. All das ohne …

Jürgen Klopp mit dem Opel Corsa-e

Jürgen Klopp und seine besondere Beziehung zu Opel

Von Begeisterung getrieben und von vielen geliebt wie kein anderer: Jürgen Klopp ist der absolute Sympathie-Träger, der seine Meinung ehrlich sagt und als Fußballtrainer auch mal am Spielfeldrand austickt, …

Opel Corsa F (2020)

Dreizylinder-Motoren: Starke Spritsparer mit nur 3 Töpfen

Klein, kräftig und sparsam: Dreizylinder-Motoren sind immer stärker im Kommen. Der aktuelle Opel Astra fährt sogar nur noch mit Dreizylindern vor. Und doch müssen diese Motoren nach wie vor mit Vorurteilen …

Opel Grandland X Hybrid4 und Opel Corsa-e: Opel drückt bei der Elektrifizierung auf das Tempo.

Opel startet Offensive: Günstige Elektroautos für …

Ob wir wollen oder nicht: Elektroautos und Hybride kommen - und das zu erschwinglichen Preisen und mit schnellen Ladezeiten. Opel drückt bei der Elektrifizierung seiner Modellpalette kräftig auf das Tempo …

Irmscher Opel Vivaro B

Irmscher Opel Vivaro - Offiziell von Opel zertifiziert

Sehr cool: Was Opel nicht auf den Markt bringt, das macht jetzt Irmscher. Der Tuner verwandelt den praktischen, aber nüchtern gehaltenen Opel Vivaro in einen heißen Lifestyle-Van, der richtig was her macht. …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo