Opel Insignia LPG: Jetzt wird flüssig Gas gegeben

, 18.07.2012


Ab sofort lässt sich der Opel Insignia auch als 1.4 Turbo LPG ecoFlex bestellen, der für den Einsatz von kostengünstigem Flüssiggas (LPG = Liquefied Petroleum Gas) optimiert ist. In allen drei Karosserievarianten - Limousine, Fließheck und Sports Tourer - ist das Opel-Flaggschiff mit dem Autogasantrieb erhältlich und leistet 140 PS. Im Vergleich zur Limousine mit dem 1.4-Liter-Turbobenziner soll die ab 28.150 Euro erhältliche LPG-Version des Viertürers bei den Verbrauchskosten rund 36 Prozent günstiger sein. Als Basis nannte Opel einen durchschnittlichen Literpreis für Superbenzin von 1,60 Euro, während LPG nur 0,76 Euro pro Liter in der Rechnung kostet.


Alle Karosserievarianten des Insignias mit dem Autogasantrieb verfügen über ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Dank des platzsparenden Einbaues des LPG-Tanks mit einem Nutzvolumen von 42 Litern in der Reserveradmulde bleibt das volle Kofferraumvolumen erhalten.

Mit einer Tankfüllung soll der Insignia nur mit Gasantrieb auf eine Reichweite von rund 500 Kilometern kommen; mit zugeschaltetem Benzintank sind sogar 1.700 Kilometer möglich (gilt für die vier- und fünftürige Limousine). Den durchschnittlichen Verbrauch auf 100 Kilometern gibt Opel beim 195 km/h schnellen Viertürer mit 7,6 Litern an - wohlgemerkt mit dem günstigeren LPG. Der CO2-Ausstoß beträgt entsprechend 124 g/km.

Völlig problemlos erfolgt das Umschalten zwischen LPG- und Benzinantrieb automatisch oder mittels eines Schalters im Armaturenträger. Eine LED im Schalter zeigt den Flüssiggasbetrieb an; sobald auf Benzinantrieb umgeschaltet wird, erlischt sie. Die Anzeige des Tankinhaltes erfolgt für Gas und Benzin im selben Instrument.

Die Gasanlagen-Ausstattung ab Werk besitzt gegenüber Nachrüstlösungen wichtige Vorteile. So genießt das Thema Sicherheit bei den Werksentwicklungen einen besonders hohen Stellenwert. Die Opel-Prüfliste umfasst zum Beispiel spezielle Crash-Tests für den Gastank und andere Komponenten, die in kollisionsgeschützten Bereichen untergebracht und optimal in die Sicherheitsstruktur des Fahrzeugs integriert sind. Darüber hinaus erhalten die Kunden eine Herstellergarantie.

Der Flüssiggas- oder auch Autogasantrieb erfreut sich in Deutschland und Europa immer größerer Beliebtheit. Der Staat gewährt einen bis zum Jahr 2018 festgeschriebenen Steuerbonus für den LPG-Kraftstoff. Doch nicht nur der Geldbeutel profitiert davon, sondern auch die Umwelt: Autogas-Modelle emittieren bis zu 15 Prozent weniger Kohlendioxid als Autos mit einem vergleichbaren herkömmlichen Antrieb. In Deutschland ist der Kraftstoff an rund 6.500 oder 45 Prozent der Tankstellen erhältlich, in Europa sind es insgesamt mehr als 35.000.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Opel-News
Lumma Opel GT Roadster

Lumma Opel GT Roadster: Offen für einen neuen Stil

Vor über 25 Jahren begann Lumma mit dem Tuning sportlicher Fahrzeuge. Eines der ersten Projekte: der alte Opel GT - zu jener Zeit ein echter Sportwagen, der von 1968 bis 1973 gebaut wurde. Jetzt, im Jahre …

Opel Adam

Opel Adam: Lifestyle-Zwerg mit großen Ambitionen

Wie Gott ihn schuf, ist Adam enthüllt. Der neue Lifestyle-Cityflitzer von Opel soll das Segment von VW up! & Co. aufmischen und neues Wachstumspotenzial generieren. Der Opel Adam verbindet ein kraftvolles …

Wie ein kleiner Insignia zeigt sich der Opel Astra jetzt auch als Limousine.

Opel Astra Limousine: Neu in Form gebracht

Wie ein kleiner Insignia zeigt sich der Opel Astra jetzt auch als Limousine. Länger als die aktuelle BMW 3er Limousine, soll das neue Stufenheckmodell von Opel eine elegante, erschwinglichere Alternative für …

Der Opel Meriva jetzt auch als Turbo-Benziner mit Automatik erhältlich.

Opel Meriva jetzt auch als Turbo-Benziner mit Automatik

Opel wertet seinen Flexibilitäts-Champion Meriva speziell für komfortorientierte Kunden weiter auf. Der Kompaktvan ist ab sofort ebenfalls als 1.4 Turbo-Benziner mit Automatikgetriebe bestellbar - zusätzlich …

Opel modernisiert sein Motoren-Programm grundlegend.

Opel: Auftakt zu Antriebsoffensive mit neuen Motoren

Opel modernisiert sein Motoren-Programm grundlegend. Im Rahmen einer breit angelegten Antriebsoffensive ersetzen drei komplett neue Benzin- und Diesel-Motorenfamilien den Großteil des heutigen Portfolios. …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo