Peugeot RCZ GT-Line: Noch athletischer zum attraktiven Preis

, 28.01.2015


Auf eine noch sportlichere Linie setzt Peugeot: Aufgrund der hohen Nachfrage nach dem 270 PS starken RCZ R, verleihen die Franzosen jetzt auch dem herkömmlichen RCZ eine weitaus athletischere Optik. Ab sofort gibt es den bis zu 200 PS starken Peugeot RCZ daher nur noch als RCZ GT-Line. Kunden erhalten damit das rassige Äußere des RCZ R in Kombination mit einer erweiterten Komfortausstattung zu einem sehr attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.


Wer einmal den Peugeot RCZ fährt, lernt die starke Agilität und den mächtigen Fahrspaß zu schätzen, den das schicke Sportcoupé beim Kurvenräubern bietet. Für noch mehr Sportwagen-Feeling sorgen beim RCZ GT-Line exklusive Design- und Ausstattungselemente. So verfügt das überarbeitete Modell, das sich am entsprechenden Logo und dem rot hinterlegten Peugeot-Schriftzug im Kühlergrill erkennen lässt, ähnlich wie der RCZ R über schwarz lackierte Außenspiegel, die zweifarbigen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen „Le Mans“ in der Lackierung „Storm Grey“ und zwei symmetrische, verchromte Auspuffendrohre.

Dem Innenraum verleihen die Polster in dunkelgrauem Alcantara und schwarzem Leder sowie insbesondere die roten Ziernähte an Armaturentafel, Lenkrad, Schalthebel, Fußmatten, Türinnenverkleidung und den Sitzen eine ebenso dynamische Optik. Unterstrichen wird diese Ausstattung von einem Sport-Paket mit kürzerem Schalthebel, Sportlederlenkrad und bei der 200-PS-Variante von einem Motorsoundgenerator.

Dazu kommen ein Xenon-Paket mit Bi-Xenon-Scheinwerfern samt dynamischem Kurvenlicht, eine Scheinwerferreinigungsanlage, eine automatische Leuchtweitenregelung und eine Titanblende. Zudem befindet sich serienmäßig das Navigationssystem „WIP Nav Plus“ mit an Bord.


Damit nicht genug: Eine ganz persönliche Note können Kunden ihrem Peugeot RCZ GT-Line mit der entsprechenden Sonderausstattung geben. So bietet Peugeot ein Leder-Paket, schwarz glänzende Bremssättel, mattschwarze Dachbögen, ein mit Carbon beschichtetes Dach in glänzendem Schwarz oder seidenmattem Schwarz, drei unterschiedliche Designstreifen und die 19-Zoll-Leichtmetallfelgen „Le Mans“ in „Hephais Grau“ oder „White“ an. In puncto Sicherheit und Komfort stehen eine Alarmanlage, der digitale Radioempfang DAB, ein JBL-Soundsystem, eine Einparkhilfe vorne (akustisch und visuell) und eine Sitzheizung vorne zur Verfügung.

Auch in puncto Performance und Verbrauch tat sich etwas - das Sportcoupé ist als Benziner schneller und als Diesel noch sparsamer. Der Peugeot RCZ 1.6 THP 200 (200 PS) spurtet in Kombination mit der 6-Gang-Handschaltung in 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Vortrieb endet bei 240 km/h. Dabei begnügt sich der RCZ im Mittel mit 6,7 Litern pro 100 Kilometer. Das Diesel-Triebwerk im Peugeot RCZ 2.0 HDi FAP 160 generiert 163 PS und ermöglicht mit der 6-Gang-Handschaltung einen Spurt von 0 auf 100 km/h in 8,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 225 km/h. Demgegenüber steht ein günstiger Verbrauch von nur 5,0 Litern pro 100 Kilometer.

Die Frage nach dem Preis: Der umfangreich ausgestattete und noch sportlicher in Schale geworfene Peugeot RCZ GT-Line ist ab 34.950 Euro erhältlich.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Peugeot-News
Peugeot 308 GT-Line

Peugeot 308 GT-Line: Das Plus an Athletik zum kleinen Preis

Er ist ein echter Beau und schnittig im Design. Doch ein Schuss Athletik kann nicht schaden. Zu einem Mehrpreis von nur 1.800 Euro können Kunden mit dem neuen GT-Line-Paket den dynamischen Charakter des …

Peugeot Quartz Crossover Concept

Peugeot Quartz: Satte Leistung - neuer Crossover mit 500 PS

Peugeot lässt aufhorchen und zeigt mächtige Emotionen mit einem 500 PS starken Hybrid-Antrieb: Der neue Peugeot Quartz Concept verkörpert die Vision, wie sich die Franzosen einen besonders leistungsstarken …

Peugeot 208 HYbrid Air 2L

Peugeot 208 HYbrid Air 2L: Kein Scherz, dieses Auto …

Der neue Peugeot 208 HYbrid Air 2L ist zwar noch ein Concept Car, stellt aber mit seinen zukunftsorientierten Technologien einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum 2-Liter-Auto dar. Im Stadtbetrieb fährt …

Peugeot 308 GT 2015

Peugeot 308 GT: Die gallische Antwort auf VW Golf …

Peugeot hat es verstanden: Der neue Peugeot 308 GT stellt keine weichgespülte Sportversion dar, sondern einen konsequent ausgerichteten Kompaktsportler, der mehr denn je eine heißblütige Antwort auf den VW …

Peugeot 2008 Castagna

Peugeot 2008 Castagna: Die Luxus-Variante des Mini-SUVs

Diese Variante des Peugeot 2008 setzte noch niemand zuvor um: So abwegig es anfangs klingen mag, verwandelte der Karosseriebauer Castagna Milano den französischen Urban-Crossover in ein besonders luxuriöses …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo