Pogea Alfa Romeo 4C: Heißer Leichtbau-Renner mit über 400 PS

, 17.06.2013


Noch vor der Markteinführung des neuen Alfa Romeo 4C gewährt Pogea Racing bereits einen ersten Ausblick auf sein Veredelungsprogramm für den neuen Italo-Renner. Heiß ersehnt, kommt der Alfa Romeo 4C noch im Laufe des Jahres 2013 auf den Markt. Noch heißer wird der kompakte Leichtbau-Sportwagen durch eine kraftvolle Leistungssteigerung auf rund 415 PS, ein noch dynamischeres Aerodynamik-Kit und sportliche Fahrwerkskomponenten.


Sportlich markant präsentiert sich das Aerodynamik-Kit im von Pogea Racing betitelten Lifestyle-Design. Die komplett aus Carbon gefertigten Karosseriekomponenten für Front, Schweller und Heck verleihen dem Alfa 4C eine optische Aufwertung und reduzieren gleichzeitig die Auftriebskräfte, was besonders bei hohen Geschwindigkeiten die Fahrstabilität des Mittelmotor-Sportwagens erhöht.

Die tief heruntergezogene Front besticht insbesondere durch größere und neu geformte Lufteinlässe, die den Asphalt geradezu aufsaugen möchten und die Angriffslust optisch steigern. An der Seite fallen die schärfer gezeichneten Seitenschweller ins Auge, während eine noch sportlicher anmutende Heckschürze mit einem mächtigen Diffusor und zwei mittig positionierten Auspuffendrohren das Heck in Szene setzt. Prägnant wirken ferner der schwarze Heckeinsatz und das schwarz lackierte Dach.

Die Auftrieb reduzierende Aerodynamik-Komponenten sind durchaus sinnvoll; denn Pogea Racing erwartet für den aufgeladenen Vierzylinder-Benziner mit dem für Alfa Romeo traditionsreichen Hubraum von 1750 Kubikzentimetern eine Leistungssteigerung auf etwa 415 PS und 450 Nm Drehmoment. Zum Vergleich: In der Serie sorgen lediglich 240 PS und 350 Nm für fulminante Fahrleistungen (4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und 250 km/h Top-Speed). Unschwer lässt sich vorstellen, wie gewaltig der leichtgewichtige Alfa Romeo 4C mit 450 PS abgehen dürfte.


Für den Leistungszuwachs plant Pogea Racing diverse Änderungen am Motor: neue Turbolader, Stoßaufladungskrümmer und ein Abgassystem mit Klappensteuerung sollen die Serienkomponenten ersetzen. Darüber hinaus will Pogea Racing die Kraftstoffversorgung und das Kühlsystem optimieren und darauf ein umfassend optimiertes Motormanagement anpassen. Den Fahrer sollen außerdem ein kerniger Sound und eine deutlich wahrnehmbare Agilität fortan erfreuen.

Speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse des erstarkten Alfa Romeo 4C fertigt Pogea Racing seine Felge „XCUT“ als Sonderedition in 19 und 20 Zoll. In Zusammenarbeit mit KW Automotive entwickelte DDC-Gewindefahrwerke mit einer stufenlosen Tieferlegung auf Knopfdruck und Clubsport-Fahrwerke, welche die Fahrdynamik noch sportlicher definieren sollen.

Ergänzend zur bestehenden, werksseitig angebotenen Innenausstattung plant Pogea Racing außerdem Accessoires aus Aluminium, Carbon oder Leder. Auf Wunsch soll es alles geben, was das Herz eines Alfa Romeo 4C-Fahrers höherschlagen lässt - vom personalisierten Fußmattensatz bis hin zur Komplettlederausstattung.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Alfa Romeo-News
Alfa Romeo Giulietta in Fast & Furious 6

Alfa Romeo Giulietta treibt es wild in Fast & Furious 6

Heiße Verfolgungsjagden, schnelle Autos, schöne Frauen und jede Menge Action - der sechste Teil von „Fast & Furious“ soll Autoenthusiasten erneut begeistern. Mit dabei sind erneut alte Bekannte wie der …

Alfa Romeo 4C Launch Edition

Alfa Romeo 4C Launch Edition: Zum Start besonders in …

Weltweit erwarten die Alfisti ungeduldig die Einführung des neuen Alfa Romeo 4C. Der kompakte, zweisitzige Leichtbau-Sportwagen kommt noch im Laufe des Jahres 2013 auf den Markt. Speziell für die Fans legen …

Alfa Romeo Giulietta Veloce

Alfa Romeo Giulietta Veloce: Italienisch für Schnell

Die Alfisti kennen den Begriff „Veloce“ bestens, der im Italienischen für „schnell“ steht. Bereits 1954 fügte Alfa Romeo der damaligen Giulietta im Modellnamen etwas Schnelligkeit hinzu. Jetzt erhält die …

Die Tropfenform ist aerodynamisch bedingt.

Alfa Romeo Disco Volante: Fliegende Untertasse …

60 Jahre nach dem aerodynamisch revolutionären Alfa Romeo C52 nutzte der Mailänder Karossier Touring Superleggera den damaligen Spitznamen des legendären Sportwagens für eine neuerliche Ikone: den zunächst …

Alfa Romeo Gloria: Ein Luxuscoupé für Amerikaner und Asiaten

Alfa Romeo Gloria: Ein Luxuscoupé für Amerikaner und Asiaten

Ruhmreich soll die Zukunft von Alfa Romeo sein. Dazu entwarfen die Designer von Alfa Romeo zusammen mit Studenten des European Design Institute (IED) in Turin eine luxuriöse Sportlimousine der Zukunft. Nach …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo