Porsche Panamera Exclusive Series: Neue Kleinserie noch luxuriöser

, 01.11.2014


So exklusiv und derart luxuriös war noch kein Porsche Panamera zuvor: die neue Porsche Panamera Exclusive Series ist weltweit auf nur 100 Exemplare limitiert, wurde von Hand mit erlesensten Materialien veredelt und bietet eine besonders umfangreiche Serienausstattung. Um es mit Genuss richtig krachen zu lassen, sorgen mächtige 570 PS für den Vortrieb und das gewisse Plus an Raum. Der Preis für das Vergnügen: 249.877 Euro.


Bei der Panamera Exclusive Series bietet Porsche erstmals eine zweifarbige Verlaufslackierung an. Ein zeitloses Tiefschwarzmetallic wird im Bereich unterhalb der Türgriffe durch ein elegantes Maronenbraunmetallic kontrastiert, das nach hinten entlang der Karosserielinien dunkel ausläuft. Jedes der 100 Fahrzeuge wird von Hand lackiert, um einen harmonischen Farbverlauf sicherzustellen. Das perfekte Ergebnis zu erzielen ist schwierig, der zugrunde liegende Prozess denkbar einfach: ein Mann, ein Tag, ein Fahrzeug. Ebenfalls tiefschwarzmetallic lackierten die Macher die vorderen Lufteinlassgitter und die 20-Zoll-Räder im markanten „Sport Classic“-Design.

Den Innenraum stattete Porsche ebenfalls sehr edel aus. Die gesamte Sitzanlage und die Flächen unterhalb der Türbrüstungen bezogen die Macher mit Leder der renommierten italienischen Marke „Poltrona Frau“ in der Farbe „Agatha Maronenbraun“. Für die Panamera Exclusive Series gelangen ausschließlich handverlesene, äußerst weiche Häute zur Verwendung. Um die Sitzbelüftung zu ermöglichen, sind die Sitzmittelbahnen perforiert - nur für diese Kleinserie in Form des Porsche-Wappens.

Die Flächen oberhalb der Türbrüstungen tragen schwarzes Walknappaleder. Maronenbraune Kontrastnähte an ausgewählten Stellen setzen Akzente. Inspiriert durch die zweifarbige Exterieur-Lackierung besitzen die Dekorleisten ebenfalls einen Farbverlauf: Klassisches Nussbaum-Wurzelholz läuft nach hinten in einer tiefschwarzen Klavierlackoberfläche aus.


In der Panamera Exclusive Series feiert das neu von Porsche entwickelte „Rear Seat Entertainment System Plus“ seine Premiere. Hauptkomponenten der dort serienmäßigen Multimedia-Anlage sind zwei hochauflösende 10,1 Zoll große Touchscreens im Fond mit eingebauter Kamera und integriertem DVD-Player. Das System ermöglicht umfangreiche Business- und Unterhaltungsfunktionen, auch in Verbindung mit einem mobilen Internet-Zugang. Die Tonwiedergabe erfolgt über drahtlose Kopfhörer oder das High-End-Surround Sound-System von Burmester.

Da die Porsche Panamera Exclusive Series auf dem Panamera Turbo S Executive mit langem Radstand basiert, bietet die Kleinserie einen besonders großzügigen Fondraum. Selbst für das Gepäck ist gesorgt: Optional offeriert Porsche ein passgenaues fünfteiliges Gepäckset, das ebenfalls aus hochwertigem „Poltrona Frau“-Leder gefertigt und mit einer Perforation in Form des Porsche-Wappens sowie „Exclusive Series“-Prägung versehen ist.

Mit 570 PS bei 6.000 U/min und einem maximalen Drehmoment von 750 Nm zwischen 2.250 und 5.000/min, mit Overboost sogar 800 Nm, besitzt die Porsche Panamera Exclusive Series mit dem 4,8 Liter großen V8-Triebwerk ein echtes Kraftpaket an Bord. Im „Sport+“-Modus spurtet die Limousine in nur 3,9 Sekunden von 0 auf Tempo 100. Der imposante Vortrieb endet erst bei 310 km/h. Dem gegenüber steht ein Durchschnittsverbrauch von 10,5 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern.

Jedes Fahrzeug der Panamera Exclusive Series trägt im Innenraum eine Plakette mit der individuellen Limitierungsnummer. Außen weisen handgefertigte Plaketten hinter den vorderen Lufteinlässen wie eine Signatur auf die Herkunft aus der Porsche Exclusive Manufaktur hin.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
TechArt Porsche Macan Turbo

TechArt Porsche Macan Turbo: Den Sturm auf der …

Es ist der Nervenkitzel und der intensive Fahrspaß, der TechArt vorantreibt - so auch bei einem kompakten SUV wie dem Porsche Macan, dem der Tuner die mächtige Leistung von 450 PS verpasste. Selbstredend, …

Porsche 911 Turbo S Exclusive GB Edition

Porsche 911 Turbo S GB Edition: Wie speziell ist das …

Mittlerweile beehrt uns Porsche bereits seit 40 Jahren mit dem zwangsbeatmeten Elfer. Behielten die Macher grob die Optik des ersten Porsche 911 von 1974 noch bei, so entwickelte Porsche glücklicherweise …

GeigerCars Chevrolet Camaro Z/28

GeigerCars Chevrolet Camaro Z/28: Porsche-Schreck mit 620 PS

Bereits ab Werk beeindruckend, legt GeigerCars noch eine mächtige Schippe drauf: Der Chevrolet Camaro Z/28 gilt als schnellster, jemals ab Werk gebauter Camaro und trägt den Titel als ultimativer Renn-Camaro …

Porsche Macan-Zubehör: 21 Zoll großes Sport-Classic-Rad in Platinum lackiert.

Porsche Macan: Das sportliche Plus ab Werk

Als echter Sport-Geländewagen mischt der kompakte Porsche Macan die SUV-Szene auf. Ab Dezember 2014 jedoch wird der Macan ab Werk per Nachrüstung noch sportlicher. Dafür sorgen aus dem „Porsche …

Porsche Cayenne S Diesel

Porsche Cayenne Facelift 2015: Mächtig stark und nur …

Der Sportwagen unter den SUV setzt seine Erfolgsgeschichte fort: Porsche bringt im Oktober 2014 den neuen Cayenne auf den Markt. Ein geschärftes Design und mehr Leistung kennzeichnen das Modelljahr 2015. Neu …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo